1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

wie organisiert ihr eure songs mit itunes und hardware?

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von Shlomo Stern, 14.03.09.

  1. Shlomo Stern

    Shlomo Stern Empire

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    87
    also, ich mache es so:

    auf der 3,5" externen: backup der itunes bibliothek
    auf der 2,5" externen: alle mp3 songs, die ich habe - geordnet nach interpretenordnern (60gb)
    auf dem mbp: alle songs, die auch auf dem ipod sind (18gb)
    auf dem ipod: alle songs, synchronisiert mit der mbp hd (18gb)

    jedesmal, wenn ich einen songs aus der mediathek lösche, lasse ich ihn auch von der mbp festplatte löschen.

    in itunes: musik manuell verwalten

    sinn und zweck dieses threads ist folgendes: ich bin mehr oder weniger unzufrieden mit der strategie songs zu verwalten und sie auf externen medien zu speichern. darum: wie organisiert ihr das? welche songs habt ihr auf dem mac, welche auf der externen, welche in der itunes mediathek, welche nur so auf der platte und so weiter... ? :)
     
  2. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Ich verwalte gar nichts. Ich gebe meine Musik an iTunes und das macht dann damit alles weitere. Backup erfolgt mit TimeMachine.
    imho sollte man sich abgewöhnen einzelnen Dateien nachzujagen. Wenn ich Musik will, dann benutze ich iTunes. Brauche ich Musik in anderen Programmen, sind diese in der Regel irgendwie an iTunes angebunden (z.B. Keynote).
     
  3. bauersjack

    bauersjack Boskop

    Dabei seit:
    15.06.08
    Beiträge:
    211
    Ich überlasse die Verwaltung auch komplett iTunes. Meine Bibliothek liegt auf ner externen Festplatte.
    Sichere das ganze dann via TM und hab nen Classic mit 160GB auf der auch meine ganze Musik gespeichert ist.
    Du solltest dir das "Ordner-Denken" abgewöhnen, arbeite einfach mit iTunes. Wenn ich nen Song suche, dann in iTunes und mit nem Rechtsklick auf den Song kann man sich diesen ja auch im Finder anzeigen lassen und dann eben kopieren, brennen...
     
  4. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Jepp. 16000 Lieder und 2000 Filme/Videos, alle in tunes bzw. über itunes verwaltet. Für die Filme habe ich eine eigene Mediathek auf einer externen 1TB FW Platte. Der Rest, ordentlich getaggt, in tunes.
    Backup über CCC auf externe Platte. Dann habe ich noch einen Ordner auf einer anderen externen Platte, wo Lieder "gelagert" werden, die ich noch bearbeiten will, die ich nie brauche oder die so rumlagen.
     
  5. ganjo7

    ganjo7 Carola

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    113
    So einen Aufwand treibe ich auch nicht.
    Ich habe alles in iTunes. Einmal im Monat sichere ich auf eine externe Platte mit arRsync. Ich habe noch Tiger 10.4.11.
     
  6. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    mein iTunes uebernimmt das organisieren...... und alles liegt nochmal zursicherheit in der TimeMachine und hin und wieder nochmal auf ner seperaten mobilen ext. platte.
     
  7. Shlomo Stern

    Shlomo Stern Empire

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    87
    aber was macht ihr mit den songs, die ihr eigentlich nie hört, auch alle in itunes importiert? dann ist die liste der songs ja endlos lang. das heisst der konsens hier scheint zu sein: alle songs in itunes laden und auf ner externen über tm sichern. irgendwie befriedigt mich das noch nicht, denn dann sind ja ausnahmslos alle songs in der bibliothek und ich scroll mich zu tode.
    ich fände es sinnvoll wenn man dann alle songs ausblenden könnte, die auf der externen lagern und nur die angezeigt bekommt, die auf der internen platte liegen. geht das in itunes?
     
  8. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Hä?
    Leg dir entweder Wiedergabelisten an, sortiere nach Genres, definiere die Alben. Die Möglichkeiten sind doch endlos. Wenn ich unterwegs bin oder abends rumsitz, weiss ich doch noch nicht, welches Lied ich in drei Tagen eventuell hören möchte. Und warum soll ich mir den Streß mit diesen "Windows Ordner Strukturen" antun? Dafür habe ich doch eine Datenbank wie itunes.
    Hier sind häufig Switcher, die von Ihrer gepflegten, handverwalteten Ordnerstruktur, an der Sie wahrscheinlich schon seit DOS 3.1 frickeln, lassen wollen. Und trotzdem habe ich - bei 16000 Songs - jedes Lied schneller gefunden als die. Im Kommentar Feld gebe ich Schlagworte ein, ich habe die Komponisten ausgefüllt und sogar das Label erfasst. Es ist nur die Frage, wie intensiv du itunes nutzt. Je sorgfältiger du taggst, desto weniger Zeit brauchst du für die Suche.
     
  9. bauersjack

    bauersjack Boskop

    Dabei seit:
    15.06.08
    Beiträge:
    211
    Verstehe zwar das Problem nicht so ganz, weil scrollen macht meines Erachtens weder bei 18GB noch bei 60GB Sinn. Ich suche Titel über die iTunes-Suchfunktion.
    Das mit dem Ausblenden ist meines wissens so nicht möglich. Du kannst allerdings, soweit ich weiss mit mehreren Mediatheken arbeiten. Vielleicht kannst du so dein Problem lösen.
     
  10. odins

    odins Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    470
    möchte mich dem allgemeinen trend anschließen - iTunes organisiert, ich höre
     
  11. DiHa1977

    DiHa1977 Starking

    Dabei seit:
    13.12.06
    Beiträge:
    218
    Die Zeiten das ich mich hingesetzt habe und Lieder in verschiedene Ordner kopiert habe sind schon lange vorbei. Auch ich lasse meine Musik und meine Videos komplett von iTunes verwalten. Die Mediathek liegt auf einer externen 1TB Festplatte von der ich ca. alle 2 Monate eine Sicherheitskopie mache.
     
  12. Shlomo Stern

    Shlomo Stern Empire

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    87
    und wie macht ihr das dann mit dem ipod? verwaltet ihr die musik mit itunes manuell? d.h. eure gesamte musik ist in itunes, aber nur ein teil davon auf dem ipod/iphone?
    sorry für die blöden fragen, aber ihr merkt schon: ich tue mich ein bisschen schwer mit dem guten itunes. versuche noch irgendwie die optimale lösung für mich zu finden zwischen musik in ordnern ablegen und dateien in itunes laden.
    danke aber schonmal für die antworten soweit! :)
     
  13. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    Also ich mach das so, dass ich den iPod mit bestimmen Wiedergabelisten synchronisieren lasse.
    Die Lieder die du unbedingt haben willst, musst halt dann in ne Wiedergabeliste packen.
    Der Rest verändert sich dann automatisch, wenn ich die Listen ändere. Das ist die Beste Lösung meiner Meinung nach...

    iTunes ist übrigens genau dafür da, dass man nicht mehr in der Ordnerstruktur rumsuchen muss...
    Deshalb ist es auch so praktisch, wenn man weiß wie!
     
  14. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Auch das kannst du halten, wie du willst : Intelligente Wiedergabelist anlegen. Alle Lieder mit 5 Sternen, alle aus 1983, alle New Wave. Synchronisieren und fertig.
    Oder du legst dir manuelle Listen an: gute Laune, schlechte Laune, Bett mit Mädel, Bett ohne Mädel, Mädel ohne Bett...
    und ziehst da rein, was du als angemessen erachtest. Ich brauch unterwegs keine 5000 Songs, mir reichen in aller Regel 300. Zumal du im ipod selbst auch spontane Widergabelisten erstellen kannst. Das ist immer stark abhängig von den persönlichen Vorlieben und den Ansprüchen. Filme ziehe ich generell manuell drauf, je nachdem wie lange ich unterwegs bin. Wenn ich 6 Stunden fliege oder fahre eher Movies, bei kurzen Trips eher Serien.
    Experimentiere mal rum, gerade mit den intelligenten Wiedergabelisten kann man so ziemlich jeden Geschmack befriedigen.Ich habe für jedes Jahr eine eigene Liste, aber auch für einzelne Genres etc. Du kannst das selbe Lied in beliebig vielen Listen haben, es wird nur einmal importiert.
     
  15. DatNiggo

    DatNiggo Normande

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    575
    Ich lasse auch iTunes alles verwalten. Je nach dem, welche Musik ich gerne uterwegs dabei haben will, ziehe ich mir diese auf's iPhone. Man muss ja schließlich schauen, dass man 8GB nicht unnötig vollmüllt (warum kein 16er? Dazu später => OT). Ich verwalte auch Jingles, Trenner und andere Audio-Effekte mit iTunes, von daher ist meine Bibliothek relativ groß. Da gebe ich Proteus recht, man kann wirklich super gut verwalten, indem man so viele Tags wie möglich auszufüllen. Dann fällt auch die Suche sehr präzise aus...

    OT: So viel Musik brauch ich nicht ständig bei mir. Außerdem fand ich den Preis für ein 16GB-Modell immer noch relativ happig. Soviel dazu warum kein 16GB iPhone... Habe bei meinem 16GB iPod Touch gemerkt, dass er meistens eh nur halb voll war :)
     
  16. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    lol
     
  17. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.738
    Ich lasse iTunes auch alles machen. Mir ist auch noch keine so geniale
    Verwaltungssoftware unter gekommen (und dann auch noch free).
    Die Bibliothek liegt auf einer Externen, Backup wird mit Silverkeeper gemacht
    Ein Dublikat wird händisch gemacht. (wird für meine Arbeit mit Trekker benutzt).
     
  18. MacInfoAT

    MacInfoAT Granny Smith

    Dabei seit:
    06.03.09
    Beiträge:
    15
    iTunes macht alles! Hab ein paar Wiedergabelisten die ich von Zeit zu Zeit meinen aktuellen Musikwünschen anpasse. Den iPod aktualisier ich manuell.
     
  19. f_perry

    f_perry Allington Pepping

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    190
    ich hab alles auf meinem MacBook Pro - alle Songs, Filme, etc.

    Auf der externen hab ich ein Backup - Time Machine..also alles drauf.
    In Zukunft möchte ich jedoch meine Library auf eine Externe NAS Disk (Western Digitral My World Edition) auslagern. So spar ich 50Gb Platz, welchen die Musik auf der internen Platte einnehmen würde.
     
  20. simso

    simso Starking

    Dabei seit:
    29.05.08
    Beiträge:
    216
    Kann mich hier der Mehrheit anschliessen. iTunes organisiert (Musik unc Film) und ich geniesse!
    Meine 8GB unterwegs belade ich meist regelmäßig (ca. jede Woche) von null. Im Laufe der Woche ziehe ich zusätzliche Inhalte drauf - In der Regel höre ich das ganze Album.
    Meine Macken: Ich höre in der Regel ganze Alben und mag kein vollgestopftes iPhone :) Da freut sich auch der Geldbeutel, denn das 16GB Modell ist mir zu teuer.
     

Diese Seite empfehlen