1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Wie ordnet ihr eure Musik? (Ordnerstruktur auf Dateiebene)

Dieses Thema im Forum "Musiccafé" wurde erstellt von Shokyu, 13.02.07.

  1. Shokyu

    Shokyu Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    16.09.06
    Beiträge:
    253
    Habe die Suche bemüht, aber nichts gefunden.

    Also, wie sortiert ihr eure Musik auf Dateiebene, sofern ihr das nicht von iTunes machen lasst?

    Ich für meinen Teil überleg mir grade ein neues System, weil mein jetziges zu alt ist. Ich mags nimmer sehen ;)
     
  2. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    ich lass es von iTunes machen. ist das einfachste und ich finde die verwendete Ordnerstruktur die beste wo gibt.
     
  3. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    iTunes, aber früher in der Struktur:
    (Interpret und Album sind Verzeichnisse)
     
  4. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Hatten wir das Thema nicht schon ein paar mal?

    Update: Da habe ich mich wohl mit einem iPhoto Thread vertan. Ich bitte um Entschuldigung!
     
    #4 Skeeve, 13.02.07
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.07
  5. Shokyu

    Shokyu Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    16.09.06
    Beiträge:
    253
    Also ich habs echt nicht gefunden.
    Zeig mir einer nen Link und ihr könnt hier sofort zumachen.
     
  6. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    (Datei-)Namen sind Schall und Rauch - ich lass iTunes alles machen, mir doch egal wo welche Datei ist, Hauptsache ich finde schnell was ich suche.
     
  7. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Ich lass es iTunes machen, wie wohl die meisten hier ;).
    Gefällt dir iTunes als Verwaltung nicht?
     
  8. O-bake

    O-bake Prinzenapfel

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    551
    Genauso macht iTunes das doch. Einen Ordner für den Interpreten und die unterordner sind die Alben, die dann die Dateien enthalten.
     
  9. Shokyu

    Shokyu Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    16.09.06
    Beiträge:
    253
    Nenn es Paranoia, Windowsketten die gesprengt werden müssen, Dummheit, Idiotie oder krankhafte Kontrollsucht.


    Ich freunde mich auch gerade damit an, aber ich habs eigentlich nicht gerne, wenn Programme (Paranoia) soviel Macht über meine Daten haben.
     
  10. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Bevor ich die Dateien von iTunes hab managen lassen hatte ich auch die
    Interpret -> Album -> Lied Struktur, naja hat sich ja jetzt nicht viel geändert ^^
    Wobei ich einzelne Lieder immer in nem Sammelordner für das Jahr geschmissen hab, jetzt mit den Inteligenten Wiedergabelisten ist das viel bequemer und erspart ein paar Dateidupletten..
    Ich bin froh das iTunes den ganzen Kram für mich übernimmt
     
  11. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ich laß das alles von iTunes machen. Wo die Files genau liegen ist mir eigentlich egal. Wenn ich ein File konkret benötige bin ich auch nur einen Klick davon entfernt. Alles andere wäre mir zu stressig und die Suchfunktionen in iTunes sind deutlich besser für die Datenstruktur geeignet als Filenamen und Ordner.
    Gruß Pepi
     
  12. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Und wenn iTunes die Verwaltung übernimmt entfällt der Zwang die Datein alle nach einem bestimmten Schema zu benennen. *g*
     
  13. schatzspatz

    schatzspatz Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    265
    Also ich verwalte das ganze doch noch manuell - also ich erstelle mir noch selber im finder die struktur: interpret - album - titel! Danach importiere ich das ganze in meine Wiedergabeliste!
    Dies mache ich weil mir das als ordnungsliebender Mensch besser gefällt und weil ich es mit meinen Fotos auch so mache!
    Außerdem, wenn ich mal meine Musiksammlung an einem anderen Rechner verwende, wo ich nicht itunes oder meine bibliothek hab, dann finde ich auch so meine Musik, da ich sie selber ablege / organisiere.
    Kann sein, dass ich damit falsch liege, aber da will ich doch noch etwas Kontrolle haben...
     
  14. SirHenry

    SirHenry Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    329
    Mittlerweile lass ich alles von iTunes machen, früher sah es so aus:
    /<Interpret>/<Album>/<Interpret> - <Titelnummer> - <Titel>.m4a
     
  15. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Wenn ich das manuell machen wollte, hätte ich mir keinen Computer gekauft.
    Oder vielleicht so einen Windows-Mist, da scheint das ja en vogue zu sein, alles selbst zu machen und nebenher noch viel Geld für einen nicht benötigten Rechner auszugeben.
     
  16. Itschi

    Itschi Ribston Pepping

    Dabei seit:
    16.11.06
    Beiträge:
    303
    Hallo, ich lass es zwar auch alles von iTunes machen, habe dann aber immer Probleme bei MP3 CD's. Wenn ich zb eine MP3 CD brenne mit Interpreten von denen ich mehrere CD's habe dann sieht das im Autoradio so aus. zb Interpret Ornder 1. Maxi ein Lied noch ein Ordner mit einer Maxi und 2 Lieder usw usw. Nicht Interpret 4 Lieder fertig! Manchmal habe ich MP3 CD's mit insgesamt über 100 Ordnern das wird irgendwann total unübersichtlich wenn man dann noch unbekannte Interpreten hat ist es ganz vorbei.
     

Diese Seite empfehlen