1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Wie oft war euer Notebook in Reparatur?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von rzr, 02.05.07.

?

Wie oft war euer Apple-Notebook in Reparatur?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 09.05.07
  1. Noch nie (dreimal auf Holz geklopft)

    51 Stimme(n)
    52,6%
  2. Ein einziges mal

    30 Stimme(n)
    30,9%
  3. Zweimal oder sogar mehr

    14 Stimme(n)
    14,4%
  4. Ich weiß schon gar nicht mehr wie es aussieht (wirklich sehr oft)

    2 Stimme(n)
    2,1%
  1. rzr

    rzr Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    335
    Weil mein MBP gerade wieder bei Gravis in den düsteren Hinterzimmern verschwunden ist, und aus reiner Neugier, ist es Zeit für eine allseits beliebte Umfrage. Mein Notebook ist mittlerweile ein Jahr alt und ist eigentlich seit Anfang April ständig in Reparatur. Zwischendurch war's mal wieder kurz da, damit ich feststellen konnte, dass der kaputte Lüfter weiterhin extrem störende Geräusche absondert.

    Frage meiner kleinen nicht repräsentativen Umfrage: Ist das normal oder habe ich einfach schlicht und ergreifend Pech? Man liest ja öfter mal von nervig langen Wartezeiten, aber ist das die Regel?

    Einfach auswählen, klicken. Bitte jeder nur ein Kreuz. Falls Ihr mehrere Notebooks aus dem Hause Jobs besitzt, würde ich sagen, dass das zuletzt gekaufte zählt.
     
  2. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Ich habe ein MacBook der ersten Generation und ich habe noch keinen Defekt feststellen können. Auch der Akku funktioniert zufriedenstellend. Es gibt also auch exemplare die einfach nur funktionieren.
     
  3. Janney

    Janney Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    323
    MacBook 1. Generation knapp ein Jahr alt:

    2 x Random-Shutdown Fehler
    1 x Festplatte durchgebrannt
    1 x Netzteil durchgebrannt
    1 x Akku defekt
    2 x Topcase ausgewechselt

    Ich glaub, mehr war es nicht...
     
  4. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    MacBook 1. Generation 8 Monate alt:

    2 x Random-Shutdown Fehler
    1 x Festplattenprobleme
    1 x Akku defekt
    2 x Tastatur ausgewechselt (einmal dunkle Stellen, einmal Tastenausfälle)

    Achja, und ein toter Pixel ist auch dabei...


    Das MacBook hat demnach für mich eine absolute Topqualität ;)
     
  5. Macgyver

    Macgyver Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    718
    Bist du mit dem auf Safari? ^^
     
  6. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    MacBook 1. Generation

    1 Reparatur wg geringfügiger Verfärbungen (Topcase ausgetauscht)

    Zugegeben war ich von dem guten Gravis- Service überrascht!
    Ich wurde nach der ersten Fehlerbesichtigung erst wieder in den Laden beordert,
    als das neue Topcase schon da war und konnte dann während des Umbaus warten (45 Minuten).
    Dazu waren alle Mitarbeiter die mir über den Weg gelaufen sind (4) sehr freundlich.
     
  7. Bully Bull

    Bully Bull Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    412
    Mein MacBook Pro macht keine Probleme, jedenfalls keine, die ich nicht selbst beheben könnte. Der 17"-Bildschirm hat keine toten Pixel und Subpixel.
     
  8. Gradi

    Gradi Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.02.06
    Beiträge:
    735
    keinmal
     
  9. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    1. Verfärbungen
    2. Tastatur defekt
    3. Lautsprecher defekt
    4. Gehäuse verzogen
    5. Top-Case "knackte"
    6. Apfel war bei verfärbt durch Klebereste bei Lieferung
    7. Gehäuse wurde während der Reparatur zerkratzt
    8. ...

    Und da war noch einiges. Habe mittlerweile das dritte MacBook und dieses ist bis jetzt Fehlerfrei.
     
  10. dimo1

    dimo1 Auralia

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    198
    Hallo,

    meins war einmal in Reparatur. Es sollte der Displayrahmen festgemacht werden. Der saß nicht bündig an.
    Fazit ist eine schlampige Reparatur und ein Kratzer am Rahmen. Da ich aber das Gerät brauche, wollte ich es nicht wieder abgeben.

    Ich denke, dass mein nächstes Gerät nicht von Apple sein wird. Man muss allerdings fair sein und erwähnen, dass andere Hersteller auch Probleme haben.

    Gruß

    Robert
     
  11. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    2* Akku defekt,
     
  12. marfil

    marfil Reinette Coulon

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    946
    hallo,

    wer eine "ganz genaue" statistik haben möchte (es wurden 3705 geräte ausgewertet), kann sich mal diesen link hier ansehen...

    http://www.macintouch.com/reliability/macbooks2_tables.html

    dabei ergibt sich punkto zuverlässigkeit folgendes:

    das zuverlässigste modell ist das mbp 2,33 c2d, mit einer defektquote von rund 4%.

    das unzuverlässigste modell ist das mb 2,0, cd, mit einer defektquote von 33%.

    dabei ist interessant, dass die mengenmäßigen anteile der beiden geräte an der umfrage relativ gleich hoch ist.

    mfg, martin
     
  13. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Einmal wegen fiepen und wegen einem Lackschaden am Topcase muss es irgendwann noch mal rein. Der Lackschaden ist entstanden, als ich mit einem Stück feuchten Küchentuch irgendwelche Ablagerungen in der unteren Rille zwischen Tastatur und Gehäuse entfernen wollte. War wohl zu heiß o.ä., denn eigentlich dürfte der Lack davon nicht abgehen. Deswegen streitet sich aber gerade mein Händler mit Apple rum.

    Naja gut, und der Akku wurde getauscht, obwohl der eigentlich keinen spürbaren Defekt hatte. Aber es wurde halt in einem Austauschprogramm angeboten und sicher ist eben sicher. War auch kein Aufwand, weil die mir den quasi frei Haus geliefert haben und ich ihn nur noch einsetzen musste.
     
  14. gtemmel

    gtemmel Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    20.10.06
    Beiträge:
    376
    Sowohl bei MB CD 1,83 Combo, als auch bei MB C2D 2,0 SD keine Probleme.
     
  15. Philipp007

    Philipp007 Meraner

    Dabei seit:
    09.04.06
    Beiträge:
    233
    Ich hatte zweimal Ärger mit dem MacBook da sich der Filz, dieser graue Fummel welcher das DVD Lauferk schützen soll, abgelöst hat und nach der 1. Reparatur hat das Superdrive nicht mehr funktioniert.
     
  16. Moeri

    Moeri Pferdeapfel

    Dabei seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    80
    Meins war einmal in Reparatur. Hatte ein Festplattenfehler.
     
  17. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    1. Verfärbungen
    2. Netzteil defekt
    3. TopCase gerissen
    .... hoffentlich wirds nicht mehro_O
     
  18. Blixten

    Blixten Adams Apfel

    Dabei seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    518
    iBook Logicboard getauscht:

    Hat sich selbst aus dem Ruhezustand aufgeweckt, als die USB-Maus abgezogen wurde. Deckel war aber zu => Nächsten morgen Gravin anrufen :(
    Nun ohne Garantie hoff ich das beste...
     
  19. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Das scheint aber "normal" zu sein. Hat mein MBP auch, sogar nach LB-Tausch... nervt tierisch. Habe aber noch keins gesehen, bei dem es nicht so ist.
     
  20. creative7even

    creative7even Jerseymac

    Dabei seit:
    23.02.05
    Beiträge:
    454
    PB G4 17''
    • gekauft, ausgepackt, Akku geladen => starten nicht möglich => Tastatur nicht angeschlossen
    • Netzteil defekt
    • Knackgeräusche bei Hitzeentwicklung (ab 50°C CPU Temperatur) im Bereich der ESC-Taste - Fehler wurde nicht behoben, mittlerweile ist auch die Festplatte laut geworden

    (offtopic: Airport WLAN Router gab 1 Woche nach Ablauf der Garantie den Geist auf...)
     

Diese Seite empfehlen