1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie oft stürzt euer Mac ab?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von pete99, 14.02.06.

?

Wie oft ist euer Mac im letzten halben Jahr abgestürzt?

  1. 0

    62 Stimme(n)
    45,6%
  2. 1

    25 Stimme(n)
    18,4%
  3. 2

    13 Stimme(n)
    9,6%
  4. 3-5

    17 Stimme(n)
    12,5%
  5. >5

    19 Stimme(n)
    14,0%
  1. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    wollte mal wissen wie oft kommt es bei euch zu einem totalausfall des systems? ich meine wirkliche abstürzte wo nur noch der hardware-reset (4 sek. powertaste drücken) hilft.

    zeithorizont: letztes halbes jahr!
    also wie oft ist euch der mac im letzten halben jahr abgeschmiert?

    im letzten monat hatte ich keinen absturz. zuvor hatte ich jedoch schon ein paar und da ich deshalb schon ein paarmal datenverlust hinnehmen musste, bin ich ziemlich panisch was dieses thema angeht.
     
  2. Hani90

    Hani90 Ontario

    Dabei seit:
    08.11.05
    Beiträge:
    349
    Mein Mac stürzt eigentlich fast nie ab. Das einzige Problem ist, dass meine Schwestern immer wild auf die Tastatur und die Maus hacken wenn etwas nich funktioniert oder etwas dauert, das führ dann meist zu einem Absturz!;)
     
  3. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Die letzte Kernel Panic habe ich, wenn ich mich recht entsinne, vor ueber einem Jahr erlebt. Und ueberhaupt habe ich, seitdem ich 2002 von Mac OS 9 auf Mac OS X umgestiegen bin, erst drei oder vier KPs erlebt.

    Auch Programmabstuerze habe ich, verglichen mit frueher (9 und davor), sehr selten. Typische Kandidaten sind Safari, A-Dock und Dreamweaver. Sonst faellt mir gerade kein Programm ein, welches haeufiger abstuerzt...

    Hach, ich liebe Mac OS X :-D Jedesmal, wenn ich mal mit 9 oder Windows arbeiten muss, kommt's mir vor wie Steinzeit, alles so klobig und umstaendlich. OK, eigentlich duerfte ich auch 9 und Windows nicht in einem Satz erwaehnen, 9 ist immer noch schoener und IMO intuitiver als Win. Ich geh' mich jetzt schaemen :-D

    Gruss, Tom
     
  4. DPSG-Scout

    DPSG-Scout Gast

    Eine kernel panic gab's in den letzten 6 Monaten glaube ich ein mal.

    PB ist diese Woche nach dem Aufwachen festgefroren. Es war noch kein Benutzer angemeldet -> nur Login Fenster und gefrorenes Trackpad.

    Fast User Switching zu einem noch nicht eingelogten Benutzer hat sich vielleicht in den letzen 6 Monaten 3 mal aufgehängt. (Maus, einheitlich blauer Hintergrund und das war's). (Das Farbprofil wird selten beim switchen auf 1000 Farben o_O gestellt, was aber auch ein bekanntes Problem ist.)

    Hatte vor ein paar Wochen einen korrupten, 100MB mpeg4 Film, der Quicktime zum abstürzen brachte. Die gleiche Datei zum Spass mal mit dem Finder Vorschaufensterchen auszuprobieren war keine gute Idee. -> SBBOD :p ;)

    Safari verabschiedete sich zuletzt am:

    2004-12-11 19:41:30 +0100
    OS Version: 10.3.6
    2005-01-21 15:39:24 +0100
    OS Version: 10.3.6 (Build 7R28)
    Date/Time: 2005-10-20 00:50:11.350 +0100
    OS Version: 10.4.2
    Date/Time: 2005-10-26 21:08:45.280 +0100
    OS Version: 10.4.2 (Build 8C46)
    Date/Time: 2005-11-02 00:28:41.847 +0100
    OS Version: 10.4.2 (Build 8C46)
    Date/Time: 2005-11-02 00:29:23.877 +0100
    OS Version: 10.4.2 (Build 8C46)
    Date/Time: 2005-11-21 01:51:00.465 +0100
    OS Version: 10.4.2 (Build 8C46)
    Date/Time: 2005-11-24 17:09:07.539 +0100
    OS Version: 10.4.2 (Build 8C46)
    Date/Time: 2005-11-28 14:08:42.711 +0100
    OS Version: 10.4.3 (Build 8F46)
    Date/Time: 2006-02-14 16:16:36.051 +0100
    OS Version: 10.4.3 (Build 8F46)

    Word:

    Date/Time: 2005-01-02 15:34:57 +0100
    OS Version: 10.3.6 (Build 7R28)
    Date/Time: 2005-01-03 00:21:00 +0100
    OS Version: 10.3.6 (Build 7R28)
    Date/Time: 2005-12-01 01:42:08.848 +0100
    OS Version: 10.4.3 (Build 8F46)

    Finder:

    Date/Time: 2004-09-23 00:41:21 +0200
    OS Version: 10.3.5 (Build 7M34)
    Date/Time: 2004-10-30 11:09:21 +0200
    OS Version: 10.3.5 (Build 7M34)
    Date/Time: 2005-02-01 00:04:22 +0100
    OS Version: 10.3.6 (Build 7R28)
    Date/Time: 2005-02-17 16:36:19 +0100
    OS Version: 10.3.6 (Build 7R28)
    Date/Time: 2005-07-24 23:55:49 +0200
    OS Version: 10.3.9 (Build 7W98)
    Date/Time: 2005-08-11 00:12:44 +0200
    OS Version: 10.3.9 (Build 7W98)
    Date/Time: 2005-11-23 18:24:15.064 +0100
    OS Version: 10.4.2 (Build 8C46)
    Date/Time: 2005-12-03 18:18:41.428 +0100
    OS Version: 10.4.3 (Build 8F46)
    Date/Time: 2006-01-17 19:50:13.395 +0100
    OS Version: 10.4.3 (Build 8F46)

    Mail.app mag 2 von 5 1und1 IMAP Konten überhaupt nicht

    und Curvus Pro (OS X) started seit 10.4.2 nicht mehr (auf mehreren Macs mit frischem OS X getestet). So hieß übrigens das wunderbare Programm bevor Apple es von Arizona kaufte, die GUI von Aqua nach Brushed Metal änderte, dabei ein dutzend Bugs einbaute bzw. Features rausnahm und es unter dem Namen "Grapher" im Dienstprogrammordner versteckte. :-[

    Genug gemeckert. Die Liste, warum OS X so toll ist, wäre um einiges länger. :cool:
     
  5. DPSG-Scout

    DPSG-Scout Gast

    Wenn Fast User Switching (das ja zu den OS X Hauptfunktionen gehört) hängt, hilft aber auch nur noch ein Neustart. Du hast jedoch Recht, dass der Rest ein wenig off- topic war.
     
  6. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    im letzten halben jahr garnicht...insgesamt aber auch schon 2 mal.
    ist, denke ich, aber irgendwo in ordnung. schließlich ist's ja ne' maschine ;)

    lg, andi
     
  7. larkmiller

    larkmiller Gast

    Mein Powerbook ist in den letzten zwei Jahren einmal abgeschmiert, weil ich einen Spielkonsolen-Emulator ausprobieren wollte. War wohl nicht so gut programmiert....

    Larkmiller
     
  8. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Seitdem ich meinen defekten RAM Riegel hab tauschen lassen rennt das Ding und darf sich auch als Mac bezeichnen :D
    Daher auch 0 KP's im letzten halben Jahr :)
     
  9. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    Moin,

    Abstürzen?

    Tun das nicht nur Bergsteiger? :-D

    Salute,
    Simon
     
  10. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    ja genau. programme dürfen eh mal abstürzen. das ist voll ok, nur das ganze system darf nicht abschmiern und nachher die datenbanken von iTunes, iCal, iPhoto und Co ruiniern.
     
  11. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    vielen dank für die einstweilen 53 antworten! schön langsam bekommt man eine vernünftige statistik.
    ich dank schonmal jedem der sich kurz die zeit genommen hat um hier zu voten! ist ganz interessant. scheinbar läuft das os x bei den meisten wirklich äußerst stabil.
     
  12. Mich hätte analog zum Absturzvoting noch eine "unter Windows"-Option interessiert ;)
     
  13. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    sorry, ich glaub nicht das wir alle sooo weit zählen können...
     
  14. Lusdischer

    Lusdischer Boskoop

    Dabei seit:
    13.10.05
    Beiträge:
    39
    Also mein Mac Mini ist bisher nur ein einziges mal abgestürzt, da war ich aber auch sauer auf ihn, und hab ihn überfordert. ;)

    Firefox allerdings bleibt vergleichsweise oft hängen, vor allem wenn man die FlashGot Erweiterung benutzt.
     
  15. Sir Q

    Sir Q Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    921
    Der einzige wirkliche absturz wurde durch NortonSystemWorks hervorgerufen. Um die Festplatte meines iPod zu prüfen dachte ich (als ehemaliger WindowsUser) Norton kann dass. Norton gestartet, bildschirm wurde grau und nichts anderes als ausschalten war möglich. Also ist nicht mal Apple schuld daran gewesen :)
     
  16. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    naja, norten is sowohl auf den dosen als auch am mac ein graus. ich versteh nicht warum sich menschen das antun?
     
  17. tarzaaan

    tarzaaan Gast

    Hallo!

    Möchte Eure Statistik ja nicht völlig abstürzen lassen, aber mein Mac Mini hat im letzten halben Jahr (und so lange hab' ich ihn etwa) *deutlich* öfter als 5 mal die Panik bekommen!

    Ganz am Anfang lag's wohl an den ersten Speicherriegeln - ich glaub es war dann der dritte oder vierte, mit dem's stabil lief.

    Panik-Häufigkeit zu der Zeit ca. 1-2 mal am Tag.

    Danach war öfters mal mein alter miniVigor128 (ISDN-TA) (laut log) an diversen Abstürzen beteiligt. Der lief zwar an meinem iMac 233 (unter Mac OS 8 und 9) ohne Mucken, wurde aber von DrayTek auch anstandslos in einen weniger renitenten ausgetauscht.

    Panik-Häufigkeit zu der Zeit ca. 2-3 mal am Tag.

    Nachdem o.G. Probleme gelöst, und ich den Mac relativ "normal" benutze, gibts Kernel-Panics deutlich seltener. Dazu muß ich aber sagen, daß ich wohl zu den immerwährenden System-Bastlern zähle, der Begriff "normal" also eher relativ ist.

    Panik-Häufigkeit zu der Zeit weniger als einmal monatlich.

    Seit ich nun auch mal X-Plane (Flugsimulator) an meinem Mac laufen hab, machen anscheinend die systemeigenen als auch die DrayTek-'kext's eher wieder Probleme.

    Absturzhäufigkeit z.Zt. aber max. 1 mal pro Woche.

    Mein Fazit: Finde OSX im Vergleich zum alten Mac OS erfreulich Stabil - solange man keine Probleme mit der Hardware hat - denn damit kann das neue OS wirklich nicht gut umgehen.
     
  18. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    hmm, deine(tarnazaaan) ausführungen horchen sich wirklich nicht gut an. kriegst du bei all diesen abstürzen keine probleme mit datenverlust?
    ein system was 1mal die woche abschmiert würde mich wahnsinnig machen.

    ich bin schon ganz panisch wegen meinen monatlichen abstürzen. tu schon jeden tag min. 1mal backup ziehen. ich will meine iPhoto-library wirklich kein drittes mal erstellen. gleiches gilt für iTunes und iCal.
     
  19. Sir Q

    Sir Q Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    921
    Da fällt mir noch eine Anekdote ein: Ich saß in der Agentur an einen nagelneuen blauen-G3-Mac und habe irgendwelche T-Com-Flyer in Freehand machen müssen. Ich habe also neue dokumente erstellt, das layout reingeknallt (das dokument zusammen gefaltet), neues dokument erstellt (zusammengefaltet) - naja - so ca. 15 Dokumente über den tag verteilt.
    Als ich kurz vor Feierabend dann alle Dokumente der Reihe nach speichern wollte, erschien ein graues Fenster mit einer Bombe, dem Hinweis das ein Bus-Fehler aufgetreten sei und das System war eingefrohren. Ich fragte recht erschrocken: „Wie?! Ich denk ein Mac stürzt nicht ab!” - womit mich die lieben Kollegen gut ein ganzes Jahr aufgezogen haben …
     
  20. tarzaaan

    tarzaaan Gast

    Naja, ganz so schlimm ist's denn auch nicht - wie ja schon berichtet, ist's mittlerweile ziemlich gut unter Kontrolle, und einen Datenverlust kann ich ja auch erleiden, wenn mir "nur" die jeweilige Anwendung abschmiert. Aber mal davon ab, hab ich - vielleicht erstaunlicherweise - noch keinen ernsthaften Datenverlust mit dem Mac Mini erlebt.

    Alles-in-allem gibt's da halt einige typische Kanditaten (wie z.B. alles unter Classik, X-Plane und der miniVigor), und wenn ich mit denen zu tun habe, bin ich halt vorsichtiger. Bei sehr kritischen bzw. wichtigen Arbeiten stöpsel ich dann auch den miniVigor aus.

    Für meine Begriffe ist der Mac unter OSX zumindest deutlich berechenbarer geworden, und daß mich letztlich mal eine Kernel-Panic wirklich kalt erwischt hätte, daran kann ich mich garnicht erinnern.

    Gruß, Torge.
     
    #20 tarzaaan, 15.02.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.02.06

Diese Seite empfehlen