1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Wie meldet man eine Seite an die Rechtsabteilung von Apple?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Thaddäus, 15.04.09.

  1. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Hi Leute,

    Hab da eine höchstillegale Seite gefunden, und wollte mal nachfragen, wie man am schnellsten mit der Rechtsabteilung von Apple in Verbindung treten kann...

    Gibts da einen speziellen Link oder so?
     
  2. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    ruf doch einfach den Support an, ich glaube, die können dir da bestimmt helfen

    PS: hast du eine Seite gefunden, welche die iPhone 3 Beta und Mac OS X 10.5.7 zum runterladen anbietet? :D
     
  3. Jahoo

    Jahoo Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    03.11.08
    Beiträge:
    680
    was is des denn bitte für ne seite
     
  4. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Hoert sich gut an... Gib mal nen Link! ;)

    Nee, ich wuerde auch einfach anrufen... Ist leider gebuehrenpflichtig. Kommt drauf an, ob Dir das was wert ist. Eventuell schreiben Dir die Gebuehren auch gut oder zeigen sich sonstwie erkenntlich.
    http://www.apple.com/support/contact/phone_contacts.html
     
  5. Rysk

    Rysk Jerseymac

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    457
    Hehe,

    Das habe ich bei mir auch schon beobachtet. Wenn ich irgendwo Leopard etc zum Download sehe, werde ich auch ärgerlich.

    Aber ich glaube, es gibt nur sehr sehr wenige, die gleiches bei Microsoft fragen würden...
     
  6. artiste

    artiste Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    817
    ich würde das schriftlich machen:


    bzw hier:

     
  7. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Danke für die Hinweise... Kontakt wurde hergestellt, die entsprechende Seite gemeldet... Frechheit was sich da so manch einer Erlaubt... Die ganze Seite ist wie die Appleseite designt, und verkauft darüber Betaaktivierungen...

    Na hoffentlich klingelts bei dem nächstens mal an der Tür...
     
    Freddy K. gefällt das.
  8. Chapek9

    Chapek9 Jonagold

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    18
    ROFL!

    Dein Engagement ist ja löblich, aber mir scheint es so, dass hier jemand noch nicht ganz so lange im WWW unterwegs ist und sich von sowas tatsächlich "aufschrecken" lässt.
    Über die Verwerflichkeit einer solchen Seite muss man ja gar nicht streiten, aber meinst du ernsthaft, dass eine solche Meldung etwas bringt? Dass Apple nicht weiß, dass es 1.000.000.000 Warez Seiten gibt, die deren Software zur Verfügung stellen? Dass es auch Boards o.ä. gibt, die durchaus finanzielle Interessen an ihren Tätigkeiten haben?

    Wie gesagt, durchaus positiv zu betrachten, dass du dich als Hilfssheriff betätigen willst, aber die Herangehensweise ist - sorry - ein wenig realitätsfremd.
     
    Walli und lisemie gefällt das.
  9. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Erstens bin ich selbst Entwickler und es kotzt mich einfach an, wie da die Betas illegalerweise verteilt werden, das hat absolut nichts mit Hilfsheriff zu tun. Kommt noch dazu, dass genau dank solchen Seiten unsere Community vor verzweifelten Usern betreffend Aktivierung des iPhones überquillt...

    Zweitens weiss Apple das sogar mit Sicherheit geht aber nicht wirklich aktiv dagegen vor. Wenn man der Legalabteilung von Apple, und glaub mir das sind verdammt scharfe Hunde, einen solchen Hinweis unter die Nase schmiert, dann werden die das sogar mit Bestimmtheit näher beäugen, zumal hier nicht nur Aktivierungen verkauft werden, sondern auch das gesamte Erscheinungsbild von Apple ungeachtet jeglicher Copyrights benutzt wird. Also sicherlich auch nichts von realitätsfremd.

    Witzig finde ich lediglich, dass du mich bzw. die Herangehensweise als realitätsfremd darstellst, selbst aber keinen Beitrag lieferst wie man es denn hätte besser machen können.

    Ich würde hier mit 3 Beiträgen noch nicht so grosse Töne spucken, damit kann man sich auch unbeliebt machen... ;)
     
    Appleboy und tahomas gefällt das.
  10. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    mhh ich glaube er ist so ein im-Cafe-Karma-Sammler, hat dort bestimmt schon hunderte Beiträge verfasst. aber genug mit dem Streit. Ich finde deine Herangehensweise durchaus gut, nur wird so etwas zu wenig gemacht, den meisten ist es einfach egal, ob (ich erlaube mir diesen Vergleich) der Nachbar nun Dreck am Stecken hat oder nicht, zur Polizei deswegen werden mit Verlaub gesagt nur sehr sehr sehr sehr ... wenige.
     
  11. Jahoo

    Jahoo Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    03.11.08
    Beiträge:
    680
    ja ich sehe das ähnlich ... sehr löbliches verhalten kann man nur unterstützen ... doch meistens hat das alles leider keine wirkung ... die betreiber der seite sind nicht aufzufinden wenn die seite gespert wird ist sie in 10 min wieder an nem anderen ort da ... und das alles kostet nen haufen geld .... daher einfach unpraktikabel
     
  12. Chapek9

    Chapek9 Jonagold

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    18
    Auf deine verquere Sichtweise zu dem Thema selbst möchte ich gar nicht mehr eingehen, aber, und ich hoffe du gestehst mir die Frage zu, würde es mich interessieren, was meine "Kritik" an deinem selbstlosen Engagement mit der Tatsache zu tun hat, dass ich, und das bei nur drei gezählten Beiträgen, "große Töne spucke". Also was habe ich deiner Ansicht nach falsch gemacht?

    Verstehe ich ehrlich gesagt gar nicht. Darf man sich nur dann äußern, wenn die Meinung dem Threadstartet gefällt? Darf man sich nur dann äußern, wenn man mindestens XY Beiträge hat? Finde ich reichlich daneben einen solchen Satz. Da hilft der Smilie auch nicht viel bzw. macht auch einfach überhaupt keinen Sinn.

    Aber ok, melde mal fleißig weiter, was irgendwelche Unholde im Netz verbreiten. Beginnen würde ich mit Google und dem Suchbegriff "Warez" - so lautet der übliche Begriff in der Szene. Und wenn man mal davon ausgeht, dass von den 62.700.000 Treffern rund 0,5-2% der Seiten noch online sind und böses Material beinhalten dürftest du eine Weile beschäftigt sein.
     
    dewey und onliner gefällt das.
  13. C.Schwab

    C.Schwab Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    470
    Im RL sagste auch bestimmt "Ich hab schon 3.000 super Beiträge bei apfeltalk.de geschrieben". Freak!
     
  14. onliner

    onliner Spartan

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    1.601
    Glaube ich weniger, sonst hätte er keine Reales Leben. Normalo!
     
  15. EvansGirl

    EvansGirl Golden Delicious

    Dabei seit:
    30.06.08
    Beiträge:
    7
    Mal völlig davon abgesehen wer hier wie viele Beiträge schreibt und ob die Aktion mit dem melden nun realitätsfremd war oder nicht,
    großes Lob, dass dus wenigstens versucht hast!
    Bloß, weil man davon ausgehen kann, dass es noch haufenweise weitere Seiten wie die von dir erwähnte gibt, nichts zu tuen ist die falsche Einstellung und unterstützt nur die illegale Szene.
    Find ich klasse, weiter so! :)
     
  16. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Was hat die Anzahl Beiträge mit dem Thema zu tun?
    Das ist wohl mehr als unpassend!!

    Im übrigen hat er Recht. :)
     
  17. >OT<

    >OT< Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    256
    Ich finde, es geht nicht darum jede einzelne Seite zu melden. Aber zu zeigen 1. Das die Menschen bewusst mit dem Internet umgehen und 2. Das die Unternehmen sowie die Rechtsstaaten sich gegen Piraterie währen. Keiner von uns hat etwas gekonnt wenn große Unternehmen wie Apple in Schwierigkeiten geraten weil sie kein Geld mehr haben.
     
  18. Chapek9

    Chapek9 Jonagold

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    18
    Natürlich ist die Einstellung im Kern löblich, streitet doch auch niemand ab. Die Sinnhaftigkeit sollte man dennoch in Frage stellen dürfen.

    Erinnert mich ein wenig an unsere werte Familienministerin, die sämtlichen Expertenmeinungen zum Trotz Sperren im Internet für eine sinnvolle Maßnahme gegen strafbare Inhalte hält. Das Motto "hauptsache ich mache was" mag ja in vielen Lebenssituationen richtig und erstrebenswert sein. Etwas versuchen ist meist besser als zu resignieren, keine Frage.
    Wenn allerdings die Erfolgsaussicht gleich Null ist und man begründet darlegen kann, dass all die geplanten Versuche unnütz sind und nur die falschen Leute treffen, dann kann man ruhig ein wenig von dieser etwas kindlichen Ansicht der Dinge abrücken.

    Einen herzhaften Klopfer auf die Schulter hättest du dir aber auch im gerade erwähnten RL verdient. Gut gemacht und nun lass die Leute mal wieder ihren Kram machen... ;)
     
    Kwoth gefällt das.
  19. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    kannst dich ja an die anwaltskanzlei von apple wenden, adresse anbei:
    mail von apple: http://static.thepiratebay.org/apple_mail.txt
    antwort von piratebay: http://static.thepiratebay.org/apple_response.txt

    :D

    > We represent Apple Computer, Inc. On or before April 21, 2005, the
    > site www.piratebay.org was in the process of distributing and/or
    > facilitating the distribution of a misappropriated copy of an
    > unreleased version of Apple's operating system software, Tiger 10.4,
    > Build 8A428. The software constitutes an Apple trade secret and is
    > copyrighted.

    Awh, come on, I've heard the expression "a few bad apples", but this is
    just ridiculous.
     
    iFan gefällt das.
  20. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Jaa. iPhones für 200€ + Simlock + Jailbreak - Versandkosten. :p

    Vergleicht eure * bitte woanders. Das liest sich sonst so schleppend.
     

Diese Seite empfehlen