1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wie legal ist das eigentlich?

Dieses Thema im Forum "Jailbreak, Unlock & Modifikationen" wurde erstellt von manuelinho, 11.03.08.

  1. manuelinho

    manuelinho Granny Smith

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    12
    Wie siehts aus? ist es "legal" ein iphone aus den usa zu importieren und zu jailbreaken, unlocken etc.? Was kann mir im schlimmsten Fall passieren? Habe selber ein 16gb US iphone das mit ziphone gehackt ist.
     
  2. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Es ist nicht illegal, aber Du könntest Probleme mit der Garantie haben.
     
  3. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Das ist 100% legal. Legal ist aber auch, dass Apple dir dann die Garantie verweigert, das ist auch der schlimmste Fall der eintreten kann.

    In den Knast wirste dafür sicher nicht kommen.
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Wobei sich die Frage stellt inwiefern die Verweigerung der Garantieleistung legal ist. :)
    Gruß Pepi
     
  5. Squirryl

    Squirryl Cripps Pink

    Dabei seit:
    14.02.07
    Beiträge:
    155
    - Privates Handeln wird nicht geahndet weil zu aufwendig für Apple.
    - Gewerblicher Handel mit iPhone Unlocking ist gefährlich. Es gibt Artikel, die sagen, dass es illegal ist Apple iPhones gewerbsmäßig zu "unlocken", weil es einem Händler bewusst sein muss, dass Apple Teile der Daten/Gesprächsumsätze abgeführt bekommt....
     
  6. frisk

    frisk Reinette Coulon

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    938
    warscheinlich wie ebay zB, oder?
     
  7. hbex

    hbex Martini

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    653
    Garantie ist stets freiwillig und mit den Einschränkungen der Garantie, die jede Firma macht, ist das für Apple kein Problem, Garantieleistungen für gehackte iPhones zu verweigern.
     
  8. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    Hallo,

    hier in Deutschland ist ein Händler oder Hersteller gesetzlich verpflichtet ein halbes Jahr Garantie und weitere ein einhalb Jahre Gewährleistung zu gewähren!

    Eine Garantie über das halbe Jahr hinaus ist freiwillig, und wenn es nicht der Händler aber der Hersteller einräumt muss man sich ggf. mit Garantieleistungen direkt an den Hersteller wenden.

    Gruss, Bernd :)
     
  9. aqueous

    aqueous Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    978
    verfällt aber nicht die garantie / gewährleistung, sobald man das gerät anders als vorgesehen "ändert"? außerdem ist das iphone ja von einem amerikanischen händler bezogen!
     
  10. MacAlister

    MacAlister Jonagold

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    20
    Ich glaube da irrst Du Dich ein wenig;

    Die Garantie ist eine freiwillige Leistung des Herstellers und von diesem auch frei begrenzbar. Also z. Bsp. 6 Monate, 1 Jahr, 3 Jahre oder auch keine!

    Die gesetzliche Gewährleistung beträgt in Deutschland 24 Monate, hier gilt: Tritt ein Mangel innerhalb der ersten 6 Monate auf wird zumVorteil des Kunden angenommen das dieser schon seit Kauf bestand - Tritt er danach auf muß der Kunde nachweisen das dieser schon beim Kauf bestand.

    Bei allen Reklamationen BITTE beherzigen: Netten Menschen steht die Welt offen - man hilft ja gerne. Nur wenn sich der Gesprächsparter ganz dumm anstellt sollte man die Keule rausholen!

    Sorry wegen der besserwisserei, habe aber leider immer wieder Kunden die mit solchen Aussagen wie oben bei mir aufschlagen und die Welt erklären wollen....


    Gruß Klaus
     
  11. jowokeller

    jowokeller Antonowka

    Dabei seit:
    02.12.04
    Beiträge:
    358
    die ganze Thematik mit deutschem Recht trifft hier ja aber eh nicht zu, da es sich ausschließlich um Geräte aus Amerika handelt und auf den Kauf dort wohl kaum deutsches Recht anzuwenden ist ;)

    Gruß
    Jowokeller
     
  12. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    richtig, in deutschland und der mehrheit anderer europäischer staaten.
    allerdings ist das gerät in den staaten erworben worden, weswegen hier geltende bestimmungen keine wirkung haben.

    anders sieht es mit geräten aus, die in uk oder fr oder bei den wenigen händlern in de gekauft wurden. hier gilt die gewährleistungspflicht.
     
  13. manuelinho

    manuelinho Granny Smith

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    12
    Danke für die Antworten. Das mit der Garantie war mir klar dass ich die verliere, immerhin wird mit ziphone und co. recht viel im system rumgemischt.
    Ich hätte aber eher gedacht dass AT&T sich wehren würde, da sie durch gehackte iphones sehr viel geld verlieren. Aber wenns denen egal ist solls mir auch egal sein :>
     
  14. frisk

    frisk Reinette Coulon

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    938
    ich meine apple verdient dann ja trotzdem sehr viel, wenn sie ohne vertrag gekauft und dann noch benutzt werden. was kosten die iphones denn in der produktion? bestimmt nicht annäherungsweise soviel wie im store
     

Diese Seite empfehlen