1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie komme ich von außen in meiner rechner??

Dieses Thema im Forum "Filetransfer" wurde erstellt von oergybln, 17.02.08.

  1. oergybln

    oergybln Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    01.12.07
    Beiträge:
    259
    Hallo!

    Meine hardware:

    zuhause: Imac, netgearrouter

    unterwegs: powerbook, vodafone karte (oder wlan)

    ich möchte daten (bilder) von unterwegs auf meinen rechner zuhause schieben. aber ich komme leider nicht rein. was muß ich tun um eine verbindung zu erhalten?

    über eine schnelle hilfe wäre ich zu tiefst dankbar

    grüße georg
     
  2. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    hm du hast mehrere möglichkeiten, ich schreib einfach mal was ich tue:

    ich nutze SSH für den Verbindungsaufbau, innerhalb von SSH "tunnel" ich die ARD Ports weiter, allerdings nutze ich OSXvnc mit einem Port > 4096 sagen wir mal zB 5000, default ist 5900.

    Was du dann machst ist, du stellst auf deinem netgear router SSH zu deiner Maschine per NAT ein, somit leitest du Port 22 aus dem Internet an deinen Mac weiter. Du musst für Remotelogin einen User natürlich freigeben ...
    Danach nutzt du ein Freeware VNC Viewer und verbindest dich lokal auf deinen definierten Tunnel Port.

    soweit zumindest die theorie, die praxis ist recht einfach wenn man sich ein wenig mit den entsprechenden tools beschäftigt. Was du noch brauchst ist zB einen dyndns-host für deinen Rechner daheim damit du diesen aus dem Netz "finden" kannst.

    hier gibts den server http://www.redstonesoftware.com/products/vine/server/index.html

    edit sagt ups: vollkommen überlesen, dass du lediglich files hochladen willst ... dafür solltest du einen FTP Server installieren und dann entsprechend Port 21 (default ftp port) freischalten sprich auf deinem router, den rest zum remote control kannst du dir im grunde sparen ...

    als ftp server nutze ich CrushFTP ...
     
  3. oergybln

    oergybln Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    01.12.07
    Beiträge:
    259
    ahhh vielen dank für den schnellen tip. werde es gleich ausprobieren.... bin allerdings kein held des netzwerkes, kann also dauern, melde mich dann gleich.
     
  4. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    einfach mal herrn google fragen nach "OSX ftp server installieren" .. vielleicht gibts auch hier im forum nen tutorial, schau mal in den Software Tutorials nach ...
     
  5. oergybln

    oergybln Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    01.12.07
    Beiträge:
    259
    oh habe vergessen zu sagen das ich die dateien in bestimmte ordner legen muß, sprich auf meinem laptop muß ich dann den desktop meines imac sehen muß.
     
  6. oergybln

    oergybln Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    01.12.07
    Beiträge:
    259
    was meinst du was ich gegoogelt habe. das thema bearbeite ich seit drei-vier wochen. mir brennt der kopf.
     
  7. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    du kannst den FTP Server so konfigurieren dass du mit einem bestimmten account, deine ganze festplatte "sehen" kannst - zu empfehlen ist das allerdings nicht wirklich, da wenn zB der server ne schwachstelle hat oder das passwort lausig ist, dir jemand so allerhand datan aufs gerät schieben kann ... dann eher SFTP, sprich FTP über SSH, da hast du dann vollkommende kontrolle und zumindest schon mal ein wenig mehr sicherheit was das login angeht ...

    edit sagt: dann machen wir es mal "einfacher"

    was du brauchst:

    SSH zugriff auf deinen Mac - dafür entfernte Anmeldung erlauben im Sharing
    dann brauchst du einen SFTP Client: http://rsug.itd.umich.edu/software/fugu/

    das kannst du jetzt bei dir daheim schon testen, ob du mit dem einloggen auf deinen imac schon mal glück hast, per IP/Username/passwort ..

    wenn das alles passt, brauchst du dann noch nen dyndns-host und die port 22 TCP weiterleitung auf deinem Netgear ...

    das wars im grunde ..
     
  8. oergybln

    oergybln Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    01.12.07
    Beiträge:
    259
    muß ich unternetzwerk in den rechnersystemeinstellungen auch etwas einstellen??
     
  9. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    also im grunde nicht, ich gehe jetzt aber mal davon aus, dass du deinem imac eine fixe IP gegeben hast und nicht per DHCP die IP zuweist ... innerhalb dieses Szenarios ist es wichtig dass der iMac intern immer die gleiche IP hat, da sonst die weiterleitung vom Router irgendwann nicht mehr funktioniert ...
     
  10. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    aber ich sehe schon, dass das nicht ganz einfach ist ... und werd dazu gleich mal nen tutorial schreiben, bin gleich erstmal ne stunde oder zwei unterwegs, danach werd ich mal fix eins machen....
     
  11. oergybln

    oergybln Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    01.12.07
    Beiträge:
    259
    ach klasse das wäre super. ich verstehe nämlich nie wo auf welchem rechner was einstellen muß. ich denke das geht anderen laien auch so (hoffe ich oder bin ich da der einzige). verstehe auch garnicht warum das so kompliziert sein muß.
     
    #11 oergybln, 17.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.08
  12. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
  13. oergybln

    oergybln Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    01.12.07
    Beiträge:
    259
    mmmh, komme ich nicht mit klar!?!?!?

    1. habe ich auf dem imac (14.1.11). da gibt es einige optionen nicht wie im leo (habe ich auf dem Laptop)
    2. dyndns habe ich konfiguriert und im netgearrouter engegeben.
    3. kann ich nur 21 im router angeben alles andere verweigert er
    4. funkt es nicht obwohl ich alles eingegeben habe

    Frage!?!?

    1. muß fugu auf dem imac auch laufen?
    2. muß ich im netzwerk des imacs auch etwas einstellen?
     
  14. oergybln

    oergybln Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    01.12.07
    Beiträge:
    259
    nunja es klappt nix, null.

    was ist nat, kann nat nicht beim netgear einstellen!
     
  15. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    1) 14.1.11 kenn ich nicht ...
    2) gut
    3) nur port 21 ? kann nicht sein, du kannst normal jegliche Ports freigeben - vielleicht softwareupdate?
    4) die frage ist warum ... das tutorial passt ...

    antworten:
    1) fugu läuft dann als "client" programm auf deinem powerbook, damit verbindest du dich an den iMac
    2) wie gesagt normalerweise nicht, es sei denn du hast firewall oder sowas eventuell noch aktiviert, dann musst du den port halt freigeben ...

    NAT/PNAT = Network Address Translation oder Port/Network Address Translation ...
     
  16. oergybln

    oergybln Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    01.12.07
    Beiträge:
    259
    ich kann den port nur in porttriggering/portweiterleiten verändern

    hast du eine email dann schicke ich dir einen screenshot?!
     
  17. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    hab dir ne PN mit nem angebot wie man es machen könnte geschickt ...

    edit sagt: remote support über http://www.yuuguu.com/ funktioniert super ... kaum macht man es richtig, funktionierts auch ....
     
    #17 ezi0n, 17.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.08
  18. fanta

    fanta Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    252
    Falls das hier noch offen steht: Ich empfehle WÄRMSTENS www.logmein.com
    Remote-Desktop funktioniert suuuuuper!!!
     

Diese Seite empfehlen