• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

Wie komme ich in das amerikanische iTunes Music Store, wenn ich in Deutschland bin ?

  • Starter*in iMac Fan
  • Datum Start

Algierzgear21

Bismarckapfel
Mitglied seit
09.04.07
Beiträge
143
Tja, das dachte ich mir auch: Ne super Sache! Hab das seit Mai im US store so gemacht, heute wurde mein account plötzlich gesperrt - und dass nachdem ich mir gerade ne neue karte für 50$ gekauft habe!!!
Bisher hab ich immer nur 15$ gekauft, hätte ich mal so weiter machen sollen... Das Geld scheint wohl weg zu sein... Also: seid lieber vorsichtig mit Beträgen über 25 $!!!!
ich kauf immer nur 25 und 50$ cards bis jetzt null probleme.
 

AgentSmith

Hochzeitsapfel
Mitglied seit
15.07.07
Beiträge
9.304
Würde mich auch freuen, wenn du noch ein paar Details mehr erzählen würdest, MacBookManiac! :)
 
Mitglied seit
18.07.07
Beiträge
37
hr lieben, eine Frage.

Wenn ich mir einen USA Account erstelle & mir Songs im geschützten Format kaufe (m4p Datei), kann Apple es durch den Kopierschutz irgendwie veranlassen, das ich diese Songs nicht mehr hören kann?
z.B. wenn der USA Account gesperrt wird, weil bemerkt wird das diese Adresse nicht existiert?
Irgendwann kann ich die gekauften Songs dann nicht mehr aktivieren (und abspielen), weil es den Account evtl. nicht mehr gibt?!

oder ist der Gedankengang falsch?

Danke im Voraus für die Beantwortung meiner Frage

p.s. habe die Frage gestern in einem anderen grösseren Mac Forum gepostet, aber keine Antwort erhalten.
ich hoffe hier auf mehr Erfolg
 

yoshi007

Manks Küchenapfel
Mitglied seit
02.12.06
Beiträge
11.291
Nein, wenn du die Lieder erstmal geladen hasst, sind sie immer dir.
Das hat mit dem Account gar nichts zu tun.;)
 

AgentSmith

Hochzeitsapfel
Mitglied seit
15.07.07
Beiträge
9.304
Nein, wenn du die Lieder erstmal geladen hasst, sind sie immer dir.
Das hat mit dem Account gar nichts zu tun.;)
Wenn er aber mal iTunes neu installiert, oder nen neuen Rechner bekommt.. dann muss er den Computer autorisieren, sonst werden die Tracks nicht abgespielt.. und zum Autorisieren muss man sich im iTunes Store einloggen, was bei nem gesperrten Account schwierig sein dürfte.
 
Mitglied seit
18.07.07
Beiträge
37
Nein, wenn du die Lieder erstmal geladen hasst, sind sie immer dir.
Das hat mit dem Account gar nichts zu tun.;)
aber wenn ich irgendwann den Rechner Wechsel, müssen die geschützten Lieder doch mit meinem Account neu aktiviert werden oder?

wenn es den Account mit dem ich die Leider gekauft habe dann nicht mehr gibt ... dann kann ich die Songs nicht mehr abspielen?

richtig oder falsch :)

mehr Infos: Apple - Support - iTunes Store - Häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Aktivieren
 

yoshi007

Manks Küchenapfel
Mitglied seit
02.12.06
Beiträge
11.291
aber wenn ich irgendwann den Rechner Wechsel, müssen die geschützten Lieder doch mit meinem Account neu aktiviert werden oder?

wenn es den Account mit dem ich die Leider gekauft habe dann nicht mehr gibt ... dann kann ich die Songs nicht mehr abspielen?

richtig oder falsch :)

mehr Infos: Apple - Support - iTunes Store - Häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Aktivieren
Du kannst die Lieder doch brennen auf eine CD.
Dann kannst du sie dort auch abspielen.
Oder ist das jetzt falsch, was ich sage?
 
Mitglied seit
18.07.07
Beiträge
37
Wenn er aber mal iTunes neu installiert, oder nen neuen Rechner bekommt.. dann muss er den Computer autorisieren, sonst werden die Tracks nicht abgespielt.. und zum Autorisieren muss man sich im iTunes Store einloggen, was bei nem gesperrten Account schwierig sein dürfte.
genau das ist mein Gedankengang!?

was bleibt für ne Alternative? Songs brennen & als mp3 importieren.
Nachteile: Qualitätsverlust & die Option auf ein Upgrade für Itunes Plus entfällt.

was meint ihr?
 

AgentSmith

Hochzeitsapfel
Mitglied seit
15.07.07
Beiträge
9.304
Du kannst die Lieder doch brennen auf eine CD.
Dann kannst du sie dort auch abspielen.
Oder ist das jetzt falsch, was ich sage?
Das ist ein Umweg, der eine Aushilfe bietet, ja. Aber mehr auch nicht ;)
Die Original-Files sind jedenfalls relativ nutzlos ohne einen funktionierenden Account. Nicht mal FairTunes o.ä. helfen dann noch, die setzen ja beim Abspielen mit iTunes an.


Edit: Japp, Qualitätsverlust natürlich inklusive. Lösung: Gleich nur iTunes Plus kaufen ;)
 
Mitglied seit
18.07.07
Beiträge
37
Das ist ein Umweg, der eine Aushilfe bietet, ja. Aber mehr auch nicht ;)
Die Original-Files sind jedenfalls relativ nutzlos ohne einen funktionierenden Account. Nicht mal FairTunes o.ä. helfen dann noch, die setzen ja beim Abspielen mit iTunes an.


Edit: Japp, Qualitätsverlust natürlich inklusive. Lösung: Gleich nur iTunes Plus kaufen ;)
die sicherste Lösung wäre doch: Die Original Daten behalten, aber als Sicherheit auf eine Musik CD (Rohling) brennen.
Wenn der Account gesperrt wird kann die Musik immer noch von der Back Up CD importiert werden & ist nicht verloren.

ist das ne Lösung?

... das sich damit anscheinend noch niemand beschäftigt hat finde ich sehr seltsam :)
 
Mitglied seit
18.07.07
Beiträge
37
Inwiefern beschäftigt?

Wird wohl daran liegen, dass die wenigsten User dürften Angst davor haben, dass ihnen der Account gesperrt wird. ;)
ein bisschen fahrlässig oder? :)

zumindest die Tatasche das es irgendwann mal passieren kann, ist doch nicht ausgeschlossen!

ich überlege mir das mit dem US Account noch mal ...
 

dewey

Gewürzluiken
Mitglied seit
01.05.06
Beiträge
5.721
anleitung für den amerikanischen itunes store aus deutschland zu benutzen

Sagt mal hat hier schonmal jemand bestellt?
https://www.hogeweg80.com/store/clients/

Ich habe heute Nachmittag mal 11.50EUR ausgegeben (per PayPal), bis jetzt leider noch nichts erhalten.
nein, aber schau mal im junk mail bzw. dem account mit der adresse der bei paypal hinterlegt ist.

also ich hab mich im amerikanischen store so angemeldet und kaufe schon fleissig musikvideos:

anleitung um in deutschland/österreich einen amerikanischen itunes account zu haben

1. amerikanischen geschenkgutschein kaufen. (habs hier gekauft über paypal und nach 4 sekunden war das automatische mail mit dem code da)

2. im itunes auf den amerikanischen store wechseln (ganz nach unten scrollen und dann das land ändern)

3. im amerikanischen store rechts auf "redeem" klicken. was soviel heißt wie einlösen. dann gibt man den code ein den man per mail erhalten hat.

4. man trägt seine daten ein. die amerikanische adresse hab ich einfach gegoogelt. sucht einfach ein hotel in newyork zum beispiel und nehm das her

5. bestätigen und einkaufen :)

so leicht ist das:)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
18.07.07
Beiträge
37
Sagt mal hat hier schonmal jemand bestellt?
https://www.hogeweg80.com/store/clients/

Ich habe heute Nachmittag mal 11.50EUR ausgegeben (per PayPal), bis jetzt leider noch nichts erhalten.
ich kenne den Shop durch einen Kumpel

also die Mail ist zu 99% in deinem Junk Mail Postfach, so wie es Dewey schon geschrieben hat.

Der Shop verlangt eine Akkriditierung via Führerschein, Studentenausweis, Personalausweis etc.
Damit man für Missbrauch geschützt ist.
Das ganze ist einmalig, ich finde das in Ordnung.

Danach wird dir der Gutschein innerhalb von wenigen Minuten zugesendet.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen ...
 

teplet

Bismarckapfel
Mitglied seit
02.07.07
Beiträge
77
Ja danke für Eure Hilfe.
Die Mail war nicht im Spam Ordner, sondern er hat erst heute geantwortet und ich habe jetzt meine Gutscheine.
Also alles in bester Ordnung.

Viele Grüße und nochmals Danke!
 

torqui

Gast
Ich würde gerne noch einen nachlegen und fragen, ob es schon einmal jemand geschafft hat, im japanische iTunes Store zu shoppen ...
 

AgentSmith

Hochzeitsapfel
Mitglied seit
15.07.07
Beiträge
9.304
Vermutlich, um Musik zu kaufen, die es nur im dortigen Store zu erwerben gibt. Theoretisch sollte das genauso einfach sein -> japanische Gift Card bei eBay kaufen, und dann damit nen Account anlegen. Und los geht's.
 

torqui

Gast
wozu das denn? einfach nur so?
Vermutlich, um Musik zu kaufen, die es nur im dortigen Store zu erwerben gibt.
Manche Leute können Fragen stellen ...

Theoretisch sollte das genauso einfach sein -> japanische Gift Card bei eBay kaufen, und dann damit nen Account anlegen. Und los geht's.
Ich probiere es mit den Gift Cards mal. Ich wusste nicht, dass es die auch für Japan gibt, aber irgendwie klingt das naheliegend ;) Danke für den Tip!

Update: Gute Idee! iTunes Japan Music Card scheint eine gute erste Anlaufstelle zu sein ...