1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie genau funktioniert Apple Talk

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von rumsi, 16.02.09.

  1. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Grüßt euch,

    ich bin leider etwas zu spät um den Gebrauch von AppleTalk, dem Netzwerk Protokoll, noch in vollster Blüte miterleben zu dürfen.
    Dennoch brauche ich dazu Hilfe.

    Was genau kann AppleTalk?
    Welche Dienste stellt AppleTalk genau bereit?

    Ich kann nämlich auf meinem NAS zuhause eine AppleTalk Zone vergeben.
    Nur was genau bringt mir das? Ich hab da bereits etwas eingetragen, finde dieses aber dann in den Einstellungen auf dem Macbook nicht. Also was genau passiert da im Hintergrund?

    Gruß,
    der M
     
  2. iPd

    iPd Galloway Pepping

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    1.355
    Ich habe eben mal schnell was über Google rausgesucht kA ob es dir helfen wird.

    http://www.macuser.de/forum/f74/apple-talk-140509/

    So wie ich das verstanden habe wird in deinem Finder deine anderen Macs angezeigt und du kannst ihnen was in den Briefkasten werfen, was das zu bedeuten hat kann ich dir nicht sagen vielleicht wirst du aus dem Thread schlau. :x

    Wie man das einrichtet kann ich dir nicht sagen.
     
  3. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,
    bremsen

    langsame :-D

    Als Zone trägst am einfachsten einen Asterix »*« ein. Unterschiedliche Zonen sind/waren dafür gedacht, bestimmte Filesharing- oder Printsharing-Dienste die über AFP bereitgestellt werden auf bestimmte Clients zu beschränken. Das läßt sich über TCP/IP alles eine ganze Nummer schöner und besser organisieren.

    Gruß Stefan
     
    rumsi gefällt das.
  4. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Merci beacoup.
    Genau das wollte ich hören, ich nutze derzeit den Zugriff via Samba und wusste nicht ob mir dahingehend AppleTalk mehr Geschwindigkeit oder kompatibilitaet bringt.
    Deine Antwort hat meine Frage und Unwissenheit erschlagen :9

    Gruß,
    der M
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Vergiß AppleTalk! Das was mir in dem Fall Sorgen bereitet ist die von Deinem NAS wahrscheinlich unglaublich veraltete Netatalk Version. AFP auf NAS ist meistens ein datengefährliches Desaster sobald man mehr als einen User hat.
    Gruß Pepi
     
  6. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    AFP bezieht sich aber nur auf AppleTalk oder?
    Der Samba sollte davon unabhängig sein?
    AFP nutze ich bisher nämlich gar nicht, sondern ich greife ledigliche auf die Samba-Shares zu.
    Ich weiss auch ehrlichgesagt nicht wie ich die Netatalk Version herausfinden könnte.

    Aber dafür gibts bestimmt nen SSH Befehl oder?

    Gruß,
    der M
     

Diese Seite empfehlen