Wie geht's denn Apple Arcade? Apfeltalk LIVE! #292

Michael Reimann

Geschäftsführung
AT Administration
Mitglied seit
18.03.09
Beiträge
6.259


Michael Reimann
Mit viel Getöse ist Apples Spiele-Flatrate gestartet. Wir fragen uns nun, wie geht's denn Apple Arcade eigentlich so?

Apple Arcade bietet laut Apple den unbegrenzten Zugriff auf über 100 Spiele, die allesamt werbefrei sind. Im Gegensatz zu den Spielen, die sich im normalen App-Store tummeln, enthalten Apple-Arcade-Games keine In-App-Käufe oder sonstige Zusätze.

Apple konkurriert mit der eigenen Spiele-Flatrate mit Angeboten wie dem Game Pass von Microsoft oder Playstation Plus von Sony. Wir fragen uns, wie gut das Angebot von Apple wirklich ist und wie es angenommen wird.

Zocken ist für den Mac sicher nicht die primäre Aufgabe, dennoch wollen wir mal schauen, wie das inzwischen - auch Angesichts von Apple Silicon - inzwischen geht. Dazu freuen wir uns auf Holger Zelder und Daniel Ziegener vom Magazin Mac & i.

Auf dem Apfeltalk-Sofa sitzt neben mir dieses Mal auch wieder Julia Bamberg.

Wie ist denn eure Erfahrung mit Apple Arcade. Oder, wenn ihr den Dienst nicht nutzt, zockt ihr auch ohne am Mac? Uns interessiert was ihr so spielt, oder wenn ihr nicht spielt, warum nicht.

Am Freitag ab 19 Uhr könnt ihr uns hier sehen:

[su_youtube url="https://youtu.be/6Uj-Q8F7vXo"]

Zocken am Mac war schon mal Thema bei uns:

[su_youtube url="https://youtu.be/XW_wzUP8UT8"]

[su_youtube url="https://youtu.be/y4Pie4TR08I"]

Den Artikel im Magazin lesen.
 

MobuSaiko

Carola
Mitglied seit
27.10.20
Beiträge
110
Bis auf ein paar Ausnahmen sind für mich viele der Spiele einfach "nur" bessere Mobile Games.
Sie verbessern den Ruf von Smartphones als Spielplattform da sie nicht F2P mit 99,99€ In-Game Währung Käufe sind, allerdings kenne ich so gut wie niemanden der von Arcade richtig begeistert ist.
Ähnlich wie bei ATV+ bescheinigt man die vorhandene Qualität, das Interesse am kostenpflichtigen Abo ist jedoch eher gering.

Sowohl am Mac als unter iOS zieht das Spieleangebot für mich Arcade insgesamt den Kürzeren im Vergleich zur Konkurrenz.
Sei es Cloud-Gaming via Geforce Now/Stadia/GamePass oder auch native Spiele die regulär als Einmalkauf über Steam, GOG oder AppStore erworben werden.

Playstation Plus ist für mich etwas außen vor, da es mMn im Vergleich zu Arcade & GamePass ohne Zusatzhardware in nächster Zeit wohl keinen Nutzen für iOS/Mac Gamer hat bzw. haben wird.