• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

Wie geht das? "Add Homebrew to your PATH in..."

FrankD

Ingrid Marie
Mitglied seit
07.09.09
Beiträge
267
Hallo,

aufgerüttelt durch diesen Beitrag, habe ich im Terminal Homebrew installiert und bleibe an der Aufforderung hängen, Homebrew zu meinem Path hinzuzufügen.
Hab jetzt ne halbe Stunde gegoogelt, aber es wird zu technisch, zu kompliziert, ich habe keine wirkliche Terminalerfahrung.

Die Installation kam bis zu dem Punkt in der 2. Zeile:

Bildschirmfoto 2021-02-28 um 15.17.53.JPG

Da brew offenbar noch nicht fertig installiert wurde (wie man erkennen kann) und ich nicht weiß, was "echo" bedeutet, habe ich den ganzen Befehl in der folgenden Zeile (also echo 'eval $(/opt/homebrew/bin/brew shellenv)' >> /Users/fd/.zprofile)
eingefügt, es passierte aber nicht. Da nach dem echo ein Hochkomma folgt, dachte ich mir, dass ich vielleicht nur den Befehl danach einfügen müsse (das seht Ihr in der fünftletzten Zeile) und seitdem passiert nichts mehr und es steht nur noch quote dort.
Den Befehl in der vorletzten Zeile habe ich in einem Hilfebereich auf der Homebrew Seite gefunden.

Jetzt bin ich lost, nach einem Neustart des Terminals und dem Einfügen steht da wieder quote - aber worauf wartet das Terminal?
Die verlinkte Hilfeseite im Terminal beantwortet meine Fragen auch nicht.

Ein Kommentar auf der ifun-Seite war ja
Du musst brew installieren.
Das Kommando findest du auf der offiziellen Seite. Am Schluss deinen Pfad verlinken. Das bedeutet sobald brew installiert ist erscheint am Ende noch so eine art Todo. Die zwei Kommando Zeilen kopieren, einfügen und ausführen.
Wenn du „brew help“ eingibst und es erscheint was, dann ist alles richtig und du kannst smartmontools installieren
Das habe ich gemacht, aber das Ergebnis habe ich Euch eben beschrieben.

Kann mir jemand helfen?

VG Frank
 

Wuchtbrumme

Golden Noble
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
15.574
habe ich den ganzen Befehl in der folgenden Zeile (also echo 'eval $(/opt/homebrew/bin/brew shellenv)' >> /Users/fd/.zprofile)
eingefügt, es passierte aber nicht.
Dein Benutzer liegt in /Users/fd?
Dann mach doch mal ein
Code:
cat /Users/fd/.zprofile
Da sollte die Zeile drin sein?! Ich habe sie wohl noch nicht, stattdessen eine .bash_profile.
Wenn ich brew doctor aufrufe, steht da auch entsprechend:
Consider setting the PATH for example like so:
echo 'export PATH="/usr/local/sbin:$PATH"' >> /Users/username/.bash_profile
Dass ein echo keine Ausgabe auf die Kommandozeile macht, ist normal (ich meine kein Feedback).

Ich würde auch neustarten, zumindest mal aus- und wieder einloggen.
 

m4371n

Carola
Mitglied seit
27.12.20
Beiträge
114
Das „quote>“ am Anfang der Zeile zeigt dir, das du in der Zeile davor ein Anführungszeichen vergessen hast. Brich das mit Strg-C mal ab und mach das nichmal. D.h. kopier die beiden Zeilen aus der Anleitung, eine nach der anderen, füge sie auf der Befehlszeile ein und schliess die jeweils mit der Eingabetaste ab.
 
  • Like
Wertungen: dg2rbf

FrankD

Ingrid Marie
Mitglied seit
07.09.09
Beiträge
267
Hmmm, ich kann Dir nicht ganz folgen.
Also, ja - mein Username ist fd
Ich habe cat /Users/fd/.zprofile im Terminal eingegeben und das ist das Ergebnis:
Bildschirmfoto 2021-02-28 um 15.59.49.JPG

wenn ich brew doctor eingebe, kommt das hier:

Bildschirmfoto 2021-02-28 um 16.03.01.JPG

Und nun?
Das „quote>“ am Anfang der Zeile zeigt dir, das du in der Zeile davor ein Anführungszeichen vergessen hast. Brich das mit Strg-C mal ab und mach das nichmal. D.h. kopier die beiden Zeilen aus der Anleitung, eine nach der anderen, füge sie auf der Befehlszeile ein und schliess die jeweils mit der Eingabetaste ab.
Das ist das Ergebnis :(

Bildschirmfoto 2021-02-28 um 16.05.06.JPG
 

Scotch

Cox Pomona
Mitglied seit
02.12.08
Beiträge
7.450
habe ich im Terminal Homebrew installiert und bleibe an der Aufforderung hängen, Homebrew zu meinem Path hinzuzufügen.
Klarer Tip: Finger weg von Brew, wenn dich schon das ändern eines Pfades überfordert.

Ich habe cat /Users/fd/.zprofile im Terminal eingegeben und das ist das Ergebnis:
Da steht auch dein Problem, welches dadurch ausgelöst wurde, dass du nicht mal Befehle korrekt abschreiben kannst. 😉

Die Kurzfassung: Den falschen eval-Befehl in ~/.zprofile durch den korrekten Befehl für den Pfad ersetzen.

Zur Langfassung habe ich keine Lust, weil ich denke, dass du wirklich die Finger von brew lassen solltest (siehe oben) und vor allem ich mir nicht sicher bin, dass die Installation von brew auf einem M1 Mac überhaupt so funktioniert. x86 und ARM installieren sich in verschiedenen Pfaden und sollten aktuell parallel installiert werden - da sind noch ein paar mehr Dinge zu beachten. Das führt auch zu

wenn ich brew doctor eingebe, kommt das hier:
Du hast eine unvollständige x86 Installation, deshalb sind die casks nicht fertig gebaut und verlinkt. Dazu hast du deinen Pfad (fehlerhaft) auf den M1 Zweig gesetzt und die - wie auf der brew Webseite und im issue tracker deutlich zu lesen! - sind nicht vollständig kompatibel. Da der x86 Pfad vollständig fehlt, vermute ich mal, dir sind noch ein paar andere Hinweise des Intallers durchgegangen. Das kann so nicht funktionieren.

Nochmal: brew ist nicht sinnvoll, wenn man so gar keine Ahnung von der Kommandozeile hat. brew für M1 ist aktuell keine stabile Release und damit doppelt nicht sinnvoll für dich. Ernstgemeinte Warnung: Finger weg. Man kann sich mit brew je nach Unwissen und was man installiert sein macOS ziemlich gründlich zerschiessen - schliesslich ist das sideloading für all die tools, die Apple einem absichtlich vorenthält.
 
  • Like
Wertungen: dg2rbf

m4371n

Carola
Mitglied seit
27.12.20
Beiträge
114
Nun fehlt ein “echo“ an Anfang der Zeile. Die komplette Zeile hat dir Homebrew ja am Ende der Installation angezeigt:

echo 'eval $(/opt/homebrew/bin/brew shellenv)' >> /Users/fd/.zprofile

Wenn es funktioniert sollte am Ende der Datei /Users/fd/.zprofile diese Zeile stehen:

eval $(/opt/homebrew/bin/brew shellenv)

Du kannst die Datei mit

cat /Users/fd/.zprofile

anzeigen lassen, um das zu prüfen.

Und wenn Du wirklich mehr mit der Shell machen willst, empfehle ich das hier: https://books.apple.com/de/book/macos-terminal-and-shell/id1550617226 (Oder was vergleichbares)
brew für M1 ist aktuell keine stabile Release
Seit Version 3.0.0 hat homebrew offiziell Support für Apple Silicon.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: dg2rbf

FrankD

Ingrid Marie
Mitglied seit
07.09.09
Beiträge
267
Ok, Danke an alle!
Es klang ja erst relativ einfach, aber dann steckt der Teufel im Detail und Eueren Rat nehme ich gerne an.
Da ich ja nun etwas installiert habe: Sollte ich das wieder rückgängig machen mit den Anweisungen der Homepage? Oder ist das auch wieder zu kompliziert?

VG Frank
 

Scotch

Cox Pomona
Mitglied seit
02.12.08
Beiträge
7.450
Nun fehlt ein “echo“ an Anfang der Zeile. Die komplette Zeile hat dir Homebrew ja am Ende der Installation angezeigt:
Nein. Und das hat brew auch mitnichten so angezeigt.

Wenn es funktioniert sollte am Ende der Datei /Users/fd/.zprofile diese Zeile stehen:
Das steht da ja auch - und ist falsch.
Da ich ja nun etwas installiert habe: Sollte ich das wieder rückgängig machen mit den Anweisungen der Homepage? Oder ist das auch wieder zu kompliziert?
Nein. Ja.
 
  • Like
Wertungen: FrankD

FrankD

Ingrid Marie
Mitglied seit
07.09.09
Beiträge
267
Ok, Danke nochmal. Schönen Sonntag noch.
 

m4371n

Carola
Mitglied seit
27.12.20
Beiträge
114
Nein. Und das hat brew auch mitnichten so angezeigt.
Doch siehe Screenshot am Anfang dieses Threads:
ADFD9654-4945-4D30-818A-D51E6243D314.jpeg

Bei Next Steps sind zwei Schritte, der erste fügt die eval… Zeile zu .zprofile hinzu, die zweite Zeile führt denselben eval direkt aus, damit der in der aktiven Terminal-Session aktiv wird.