Wie funktioniert eigentlich Apple Home Kit?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von jFx, 28.03.18.

  1. jFx

    jFx Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    23.01.11
    Beiträge:
    1.789
    Hallo,

    habe eigentlich nur eine Frage. Wie funktioniert das ganze denn.

    Benötigt man dazu einen kleinen mini Server oder wird das über iOS, Mac OS einfach über einen WLAN Router gemacht?

    Z.B. ne Funksteckdose bedient.


    Vielen Dank
     
  2. Hendrik Ruoff

    Hendrik Ruoff Ruhm von Kirchwerder

    Dabei seit:
    16.03.13
    Beiträge:
    10.942
    Also Grundsätzlich brauchst du einen "Server" um das mal so zu nennen nur wenn du außerhalb des Heim WLAN's auf die Benötigte Bridge (bei Hue zB) zugreifen willst.... also zB ATV4 oder ein iPad oder auch der HomePod....
     
  3. jFx

    jFx Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    23.01.11
    Beiträge:
    1.789
    Nee ich meinte das anders. Habe Hue allerdings Version I also die nicht mit HK kompatibel ist. Die werde ich damit also nicht bedienen können.

    Es gibt aber so WLAN Zwischenstecker EIN/AUS die Home Kit kompatibel sind. Meine nur, kann man die dann einfach über WLAN anschließen und per Home Kit App bedienen?

    Danke
     
  4. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    39.070
    Hängt wohl vom einzelnen Produkt ab. Generell gibt es aber Produkte, die ohne Bridge direkt per HomeKit angesprochen werden können, sollte das deine Frage sein.
     
  5. wir43

    wir43 Jakob Lebel

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    4.852
    Für HomeKit benötigt man erstmal keinen Server.

    Es reicht die Home-App von Apple, die auf jedem iPhone oder iPad mit aktuellem iOS läuf. Dort werden dann die HomeKit fähigen Geräte eingebunden. Dann kannst du diese Geräte direkt ohne Hub oder Bridge Steuern, wenn du im selben Netz bist.

    Möchtest du die HomeKit Geräte auch von außerhalb steuern, dann benötigst du ein Gerät, welches immer im Heimnetzwerk verfügbar ist und als Steuerzentrale dient. Das kann ein Apple TV 4, ein iPad oder ein HomePod sein.
     
  6. Hendrik Ruoff

    Hendrik Ruoff Ruhm von Kirchwerder

    Dabei seit:
    16.03.13
    Beiträge:
    10.942
    Ich nutze neben Hue noch sehr viel von Elgato Eve... die laufen zB ohne Bridge....
     
    staettler, trexx und HaukeG5 gefällt das.
  7. jFx

    jFx Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    23.01.11
    Beiträge:
    1.789
    OK super hat mir schon sehr geholfen.

    Habe noch so eine alte Intertechno Funksteckdosen Geschichte mit 6 Zwischensteckdosen (EIN/AUS) von denen nur noch 2 funktionieren. Daher die ganze Frage. Also sollte ich mal vorhaben, das ganze auszutauschen kann ich ja mal schauen ob ich da etwas finde.
     
  8. trexx

    trexx Hibernal

    Dabei seit:
    01.04.13
    Beiträge:
    1.997
    Ich ebenfalls, läuft sehr stabil und bin voll zufrieden damit. Zusätzlich nutze ich noch ein Nuki SmartLock, da warte ich aber noch auf die HomeKit Integration.
     
  9. NorbertM

    NorbertM Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    03.01.15
    Beiträge:
    4.695
    Elgato eve per Bluetooth oder Koogeek Smartplug per Wlan.
     
  10. jFx

    jFx Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    23.01.11
    Beiträge:
    1.789
    Achso, mir fällt da gerade noch etwas zu ein,

    gibt es denn solche Steckdosen, die sich ähnlich wie Hue mit einer Zeitsteuerung programmieren lassen? Aber ich glaube da ist dann eine Bridge von Nöten oder?
     
  11. staettler

    staettler Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    04.06.12
    Beiträge:
    3.750
    Die Elgato Steckdosen kannst du mit der HomeKit App über Zeit steuern. Sowie noch weitere Funktionen (GPS, ...).
     
  12. NorbertM

    NorbertM Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    03.01.15
    Beiträge:
    4.695
    Ohne Steuerzentrale, wer soll die Steckdose schalten, wenn man sich mit dem iPhone aus dem GPS-Bereich bewegt? Dann ist man bereits rund 100 Meter entfernt und die Steckdose ist gar nicht mehr erreichbar.
     
  13. staettler

    staettler Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    04.06.12
    Beiträge:
    3.750
    Die Steuerzentrale bei HomeKit ist, wie ja schon von @Hendrik Ruoff erwähnt, entweder ein AppleTV, ein iPad oder ein HomePod.
     
    trexx gefällt das.
  14. wir43

    wir43 Jakob Lebel

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    4.852
    Für jede Art von Automation oder Zeitsteuerung benötigst du bei HomeKit ein Gerät Zuhause, welches als Steuerzentrale dient.
    (IPad, Apple TV 4, HomePod).

    Ohne das ist immer nur manuelle Steuerung aus dem eigenen WLAN möglich.
     
  15. NorbertM

    NorbertM Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    03.01.15
    Beiträge:
    4.695
    Ich verstehe die Frage anders, denn einen ATV4 hat / will der TE wohl nicht.
     
  16. trexx

    trexx Hibernal

    Dabei seit:
    01.04.13
    Beiträge:
    1.997
    Die Eve Thermostate und diverse andere Geräte gehen zumindest ohne Steuerungszentrale, nach Zeitplan.