1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie baut man 2,5" SSD in den Mac Pro HD Rahmen

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von gugucom, 14.07.09.

  1. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Ich möchte meinen 3,0 GHz Octad Mac Pro (X5365) mit einem SSD RAID0 boot drive schneller machen. Allerdings bin ich mir derzeit nicht im Klaren welche Adapter die 2,5" SSDs eine Montage in den 3,5" Mac Pro Rahmen erlauben. Es gibt etwas teure Velociraptor Adaptors von MaxUpgrades in den USA, aber das kann wohl bei 50$ das Stück ohne Einfuhrumsatzsteuere und Zoll nicht der Weisheit letzter Schluss sein?

    Hat schon jemand so einen Umbau gemacht?
     
  2. hansano

    hansano Tokyo Rose

    Dabei seit:
    22.04.09
    Beiträge:
    69
    Hi,

    wenn du was findest, dann sag mal bitte bescheid. Ich habe momentan eine Bastellösung, die mich nur mäßig zufrieden stellt.
    Ich habe eine Plastikklammer, die eigentlich als Kabelführung gedacht ist, auf den Gehäuselüfter unter Bay 1 geklebt, die jetzt von Unten gegen die SSD drückt, damit diese nicht herunter hängt.
    Es gibt wohl einen Rahmen von IcyBox, der geschlossen aussieht wie eine 3,5" Platte und innen dann eine normale Einbaumöglichkeit für 2,5" hat. Das Kabel wird nur durchgeschleift. Somit hätte man keinen merkwürdigen Controller dazwischen, der die SSD unnötig ausbremst.

    Viele Grüße
     
  3. eLTonno

    eLTonno Riesenboiken

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    284
    Wenn ich richtig informiert bin, dann werden die Festplatten in dem Gehäuse nicht wie in einem normalen bzw. den meisten PC Gehäusen von der Seite verschraubt, sondern mittels der unteren Schraubenlöcher. Das macht die Suche nach einfachen Adapterblechen natürlich schwierig, aber es sieht so aus, als wenn dieser Rahmen hier funktionieren könnte. http://www.kmelektronik.de/shop/index.php?show=product_info&ArtNr=21607

    Ich komme leider nicht auf die Hersteller Website um evtl. eine Montageanleitung für weitere Infos zu finden.
     
  4. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
  5. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Das Problem dürfte die Position des 2,5" SSD Steckers sein. Nur wenn die Steckerposition stimmt nutzt der Adapter etwas.
     
  6. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Im Test steht allerdings, dass der RAID Chip dieses Ding ausbremst. Da stifte ich lieber 2 Anschlüsse und gehe full speed.
     
  7. hansano

    hansano Tokyo Rose

    Dabei seit:
    22.04.09
    Beiträge:
    69
    Hi,

    der Stardom wäre natürlich vom Gehäuse her die absolute Bonscherlösung, weil er speziell für das MacPro Gehäuse entwickelt ist.

    Das Teil ist aber leider für SSD vollkommen ungeeignet, weil ein Raid aus zwei SSDs in diesem Rahmen sogar angsamer ist als eine SSD ohne Rahmen.
    Das Teil ist halt für "normale" HDDs ausgelegt.

    Viele Grüße
     
  8. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Hast Du eine Quelle für die Icy Box Lösung in Deutschland?

    Übrigens scheint es bei SSDs in RAID0 sehr auf die Strip Grösse anzukommen. Unter 128k ist sehr schlecht für den Durchsatz.
     
  9. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Im Moment habe ich erst mal die beiden 2,5" SSDs in die Schächte 1&2 eingebaut. An der vorderen Kante habe ich mit doppeltem Klebeband mit zwei Schichten Pappkarton hinterlegt und habe sie an der Vorderseite mit einem PP Schaumstoffblock gegen die Fan Unit abgestützt. Da passiert erst mal gar nichts mehr.

    Cinebench 10 bei Vista64 mit HD 7200 rpm 19.900, mit Leopard und SSDs 18.400. Mit Snow Leo und SSDs geht das bestimmt über 20.000.
     
  10. ClausB

    ClausB Boskoop

    Dabei seit:
    12.02.06
    Beiträge:
    41
    Moin,

    Ich habe dieses hier gefunden klick mich
    Damit sollte es ohne basteln gehen.

    Gruß
    Claus

    PS: Von der Raidsonic-Stardom-Raid Lösung würde ich die Finger lassen, ich habe da einen Test gelesen (Sorry hab den Link nicht mehr) in dem 2 SSD´s verbaut wurden und der Controller völlig überlastet war mit der Leistung der SSD.
     
    gugucom gefällt das.
  11. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Hallo ClausB,

    genau was wir gesucht hatten. Ich hatte nur keine Quelle für den Icy Box Adapter in Deutschland gefunden. Mal sehen ob der Preis noch ein wenig runter geht wenn es mehrere Anbieter gibt. Meine Lösung wird erst mal laufen. Wenn ich mal wieder an die Fan Unit muss werde ich sie allerdings austauschen. Glücklicherweise sehe ich da im Moment noch keinen Bedarf.

    Apps öffnen übrigens unglaublich schnell mit dem SSD RAID0.
     
  12. catwisle

    catwisle Elstar

    Dabei seit:
    24.10.08
    Beiträge:
    74
    Von A-DATA gibt es ebenfalls einen ganz schicken Dual-Rahmen:

    A-DATA XPG Dual SSD 3,5" (RAID) Enclosure


    [​IMG]

    http://www.google.de/products?q=A-DATA+XPG+Dual+SSD+3,5%22+Enclosure&oe=utf-8&rls=org.mozilla:de:oops:fficial&client=firefox-a&um=1&ie=UTF-8&ei=A_diSuLYCZmemwPXr8j4Dw&sa=X&oi=product_result_group&ct=title&resnum=4

    Sowohl mit als auch ohne integrierten RAID-Controller erhältlich. Für die RAID Variante: A-DATA seinerseits wirbt ja sogar im Namen mit einem SSD-RAID. Die angesprochenen Probleme wie bei den anderen Modellen sollten daher ja eigentlich nicht auftreten.
     
    GunBound gefällt das.
  13. hansano

    hansano Tokyo Rose

    Dabei seit:
    22.04.09
    Beiträge:
    69
    Hi,

    ich habe jetzt mal 2 IcyBox Rahmen bei Amazon bestellt. Sie sollten morgen da sein. Ich werde dann berichten.

    Beste Grüße
     
  14. ClausB

    ClausB Boskoop

    Dabei seit:
    12.02.06
    Beiträge:
    41
    Da bin ich schon gespannt drauf ich muss leider noch etwas sparen.
     
  15. hansano

    hansano Tokyo Rose

    Dabei seit:
    22.04.09
    Beiträge:
    69
    Hallo,

    also die beiden sind wohlbehalten bei mir angekommen.
    Ich mache mal ein Mini-Review draus:

    Fazit vorweg: Die Dinger sind perfekt! Alu wäre hübscher, aber man sieht sie ja nicht ;).

    Das Gehäuse ist aus Kunststoff mit Metallgewinden für die Schrauben.
    Es sind alle Schraublöcher vorhanden, die auch an einer 3,5" Platte vorhanden sind (nur zur Info), was aber für den Mac Pro uninteressant ist, da eh nur die unteren benötigt werden.
    Die Verarbeitung ist komplett in Ordnung. Alles macht einen soliden Eindruck.

    Innen ist ein kleiner Metallrahmen in den die SSD/2,5" HDD eingelegt wird und anschließend durch schließen des Deckels arretiert wird.
    Das war eigentlich auch schon alles. Er enthält keinerlei Elektronik, sondern lediglich Stecker / Buchse für die SATA Ports und das wars. Somit ist eine Inkompatibilität oder Performanceverlust nahezu ausgeschlossen.

    Ich kann den Rahmen also uneingeschränkt jedem empfehlen, der eine 2,5" Platte welcher Art auch immer in seinen Mac Pro einbauen will und keine Lust auf Bastelei hat.

    Randprodukte sind leider immer etwas teuerer, aber ich denke die 29€ sind aus optischen :) und praktischen Gründen sehr gut angelegt.

    Der Händler ist auch zu empfehlen. Montag 17.00 Uhr bestellt und Mittwoch 13.00 Uhr geliefert.

    Beste Grüße
     
  16. ClausB

    ClausB Boskoop

    Dabei seit:
    12.02.06
    Beiträge:
    41
    @hansano

    vielen Dank für deinen Bericht, das wird dann wohl auch meine nächste Anschaffung :)
     
  17. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Ich hatte gar keinen Zweifel, dass die passen würden. Nur ist der Preis halt etwas steil im Moment. Aber der guten Ordnung halber werden bei mir wohl auch drei Stück rein kommen. Irgendwann wird die Bootcamp Platte gegen eine SSD ersetzt und dann kommen wohl auch die drei Adapter rein.
     
  18. johnnygitarr

    johnnygitarr Erdapfel

    Dabei seit:
    28.07.09
    Beiträge:
    2
    hallo forum,

    grüss euch ...

    ich bin auch interessiert am a-data xpg ex92 raid enclosure frame.

    hat einer von euch schon das teil ausprobiert?
    bzw. wo kann man den frame kaufen?
    ich versuche schon seit tagen einen händler ausfindig zumachen,
    leider ohne erfolg.

    freue mich auf nachricht

    sonnige grüsse

    johnny
     
  19. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Ich würde die Finger davon lassen. Nur mit einem SATA Anschluss pro SSD wird man optimale Datenraten erreichen.
     
  20. hansano

    hansano Tokyo Rose

    Dabei seit:
    22.04.09
    Beiträge:
    69
    Hi,

    ich muss gugucom voll zustimmen.
    Du kannst ja schon rein technisch keine Wunder von dem Adapter erwarten, weil ein SATA300 Port nun mal auf 300MB/s begrenzt ist in der Datenrate.
    Wenn du jetzt (als Beispiel) zwei Intel SSDs benutzt, dann hast du bei theoretisch 2*250MB/s gleich 200MB/s verschenkt.
    Da Tests zu dem Adapter (wie bei allen 2,5" Raidgehäusen) außerdem zu dem Ergebnis kommen, dass er die SSDs ausbremst (keine Quelle zur Hand) hast du also noch mehr verloren.
    Ich hatte jetzt zwei Samsung 256GB SSDs in den Icybox Rahmen ohne jegliche Technik drin und diese als Softwareraid zu einer gemacht. Ich erhalte als höchste Rate 417MB/s.
    Bei 220MB/s als Herstellerangabe für eine ist der Wert richitg gut. Ein wenig geht aufgrund des Softwareraids verloren.
    Ich habe nun die Platten wieder zu je einer gemacht und benutze die eine für OSx und die andere für Windows. Ich merke im normalen Betrieb so gut wie keinen Unterschied.
    Das eine ist sehr schnell und das andere mega schnell.
    Macht also nur bei sehr Plattenintensiven Programmen Sinn, dass man ein Raid erstellt. Ansonsten ist eine SSD absolut ausreichend, was die Performance angeht.
    Wenn z.B. Firefox sofort bei Klick offen ist, dann kann man daran nicht mehr viel beschleunigen.

    Viele Grüße
     

Diese Seite empfehlen