1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wie 2 FiWi HD`s am MB richtig anschließen???

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von Santa Matze, 13.08.07.

  1. Santa Matze

    Santa Matze Querina

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    181
    Hallo zusammen,

    hab zur Zeit eine 400GB Samsung HD in einem FiWi Gehäuse am MB dran. Jetzt hab ich mir die gleiche nochmal zugelegt und die einfach mittels FiWi Kabel an die erste angschlossen (2. FiWi Steckplatz). Wenn ich das mache, kommt nach ein paar Sekunden die Meldung, dass das Gerät unsachgemäß entfernt wurde.... ihr kennt das ja... und die erste HD ist auch plötzlich weg.

    Ich dachte, man könnte bei FiWi einfach durchschleifen (für was ist sonst der 2. Steckplatz am externen Gehäuse da?). Muss ich da erst in der Systemsteuerung was einstellen oder was?
    Bin ziemlich ratlos und brauche dringend Hilfe!


    Gruß
    Matthias
     
  2. PatrickB

    PatrickB Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    29.10.05
    Beiträge:
    478
    Hast du es mal andersrum probiert?
     
  3. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Was hast Du denn für Kabel in Verwendung und wie sind die HDs nun exakt verkabelt?

    Systemsteuerung gibts am Mac keine, und man muß dort auch sicherlich nichts einstellen!
    Gruß Pepi
     
  4. Santa Matze

    Santa Matze Querina

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    181
    also, ich hab es folgendermassen schon probiert:
    Kabel vom MB in ältere HD - meine HD wird gemountet (klar, ich arbeite ja damit)
    neues Kabel von älterer HD in neue HD - keine Veränderung
    neue HD eingeschaltet - beide fliegen raus

    Kabel vom MB in neuere HD - diese wird gemountet
    neues Kabel von neuerer HD in ältere HD - keine Veränderung
    ältere HD eingeschaltet - beide fliegen raus.

    Was nun?


    Welches Kabel ich als Verbindung zwischen MB und erster HD verwende weiss ich nicht genau. Es ist halt ein FiWi Kabel. Da EINE HD angezeigt wird gehe ich mal davon aus, dass daran nichts faul ist, oder?



    Jetzt hab ich das alte Kabel, mit dem ich meine ältere HD bereits betreibe gegen ein neues, bei der HD mitgeliefertes FiWi Kabel getauscht - bringt gar nix. Der gleiche Effekt!
     
  5. Santa Matze

    Santa Matze Querina

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    181
    zur Vollstädnigkeit, hier meine beiden externen HD`s:

    400GB Samsung SpinPoint T133 HD400LD 7200UPM 8MB Cache
     

    Anhänge:

  6. f777k

    f777k Gala

    Dabei seit:
    29.06.07
    Beiträge:
    49
    Hab genau das gleiche Problem an meinem iMac 24".
    Ich habe 2 identische WD MyBook Pro 500GB Firewire 800.
    Einzeln funktionieren sie beide wunderbar, aber beim zusammenstecken in jeglicher Konfiguration bricht das System zusammen wie bereits beschrieben. :mad::mad:

    Ich hab schon mal bei WD nachgefragt, aber die habens wohl nicht nötig auf Emails zu antworten.

    so long
    F777K
     
  7. Santa Matze

    Santa Matze Querina

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    181
    ich habe mir schon überlegt, einen FiWi-Hub dazwischen zu schalten. Aber so ein Teil kostet auch wieder 40 Euro aufwärts. Dabei haben die HD`s ja einen Hub integriert. Nervt ziemlich....

    Matthias
     
  8. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Was ist denn da eigentlich für ein FireWire-Chipsatz in den Platten verbaut?
     
  9. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Könnte es sein, dass es an der Stromversorgung liegt? Einfach nur so ein Verdacht.
     
  10. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
  11. Santa Matze

    Santa Matze Querina

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    181
    ist mir leider nicht bekannt, welcher Chipsatz in den Gehäusen steckt. Daher kann ich auch nicht wegen Firmware schauen.
    An der Stromversorgung liegt es nicht, da jede Platte eine eigene hat.
    Wie gesagt, per USB laufen alle. Jetzt hab ich die Hauptplatte er FiWi und die beiden anderen, die zur Datensicherung dienen per USB angeschlossen

    Matthias
     
  12. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Schau mal im System Profiler (Apfel-Menü -> Über diesen Mac -> weitere Infos) unter Hardware->FireWire nach. Da müssten sich ein paar Informationen über den Chipsatz ablesen können.
     
  13. Santa Matze

    Santa Matze Querina

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    181
    unter "Firewire" steht da folgendes:

    HD400LD:

    Hersteller: Initio
    Modell: 0x540
    GUID: 0x10100540000000
    Maximal: Bis zu 400 MBit/s
    Verbindungsgeschwindigkeit: Bis zu 400 MBit/s
    Untereinheiten:
    HD400LD Unit:
    Softwareversion des Geräts: 0x10483
    Spec-ID des Geräts: 0x609E
    Firmware-Version: 0x243
    Version des Produkts: 2.43
    Untereinheiten:
    HD400LD SBP-LUN:
    Kapazität: 372.61 GB
    Wechselmedien: Ja
    BSD-Name: disk4
    OS 9 Treiber: Nein
    S.M.A.R.T.-Status: Nicht unterstützt
    Volumes:
    Arbeitsplatte1:
    Kapazität: 372.49 GB
    Verfügbar: 238.96 GB
    Beschreibbar: Ja
    Dateisystem: Journaled HFS+
    BSD-Name: disk4s3
    Mount-Point: /Volumes/Arbeitsplatte1



    hilft das was?
     
  14. Santa Matze

    Santa Matze Querina

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    181
    hab jetzt mal bei Initio geschaut aber irgendwie finde ich mich da nicht zurecht

    MAtthias
     

Diese Seite empfehlen