1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Widgets automatisch anordnen ?

Dieses Thema im Forum "Widgets" wurde erstellt von Lutzifer, 27.04.08.

  1. Lutzifer

    Lutzifer Tokyo Rose

    Dabei seit:
    05.01.08
    Beiträge:
    66
    Hi,

    Ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit, die Widgets im Dashboard automatisch anzuordnen, also so dass keine Überlappungen entstehen.
    Brauche das, da mir manchmal Widgets (z.b. iStat Pro) aus unerfindlichen Gründen aus dem sichtbaren bereich hinaus verschwinden. Ich suche also etwas ähnliches wie den "Alle Fenster sammeln" Tastendruck in Spaces.

    Jemand ne Idee ?

    MFG
     
  2. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Wäre eine sinnvolle Funktion, aber scheint es nicht zu geben.
     
  3. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Ja, ich hätte eine Idee :)

    Die Positionierungen der Widgets sind in der ~/Library/Preferences/com.apple.dashboard.plist gespeichert.

    Ordne deine Widgets nach deinen Wünschen an.
    Erstelle einen neuen Ordner in ~/Library/Preferences.
    Im folgenden Beispiel habe ich ihn xy_widgets benannt. Solltest Du ihn anders benennen, so ändere das auch im nachfolgenen Skript.
    In diesen Ordner kopierst Du die com.apple.dashboard.plist

    Jetzt kopiere das nachfolgende Skript, öffne das Programm Skripteditor und füge es dort ein. Speichere das Skript als Programm-Bundle -- mit einem Doppelklick auf das entstandene Programm stellst Du den von dir angeordneten Status wieder her.
    (Oder du benutzt einen HotKey-Manager, der dieses Script direkt ausführen kann)

    Code:
    set pp to POSIX path of (path to "pref")
    set qpp to quoted form of pp
    set xy to quoted form of (pp & "xy_widgets/com.apple.dashboard.plist")
    do shell script "cp " & xy & " " & qpp & " | killall Dock"
    
    delay 1
    tell application "Dashboard" to launch
    
    Das Skript ersetzt die ~/Library/Preferences/com.apple.dashboard.plist und öffnet danach das Dashboard

    Gruss
     
    #3 space, 28.04.08
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.08
  4. Lutzifer

    Lutzifer Tokyo Rose

    Dabei seit:
    05.01.08
    Beiträge:
    66
    ok, ich werds testen, tausend dank !

    Update:
    Das Skript "Dashboard Wiederherstellen" wartet nun in meiner Launchbar auf seine Ausführung, funktioniert wunderbar
     
    #4 Lutzifer, 28.04.08
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.08
  5. TheZwen

    TheZwen Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    6
    Auch wenn der Thread nun schon fast ein Jahr alt ist füge ich mal etwas hinzu:
    Mein Problem war folgendes: Ich betreibe mein MacBook zu Hause in Verbindung mit einem 22" Widescreen Monitor und positioniere die Widgets im Dashboard auch über den gesamten Platz. Wenn ich dann im mobilen Betrieb, ohne den externen Monitor, das Dashboard öffne verschiebt und überlappt alles, die ganze Anordnung ist auch hinüber, wenn man den zusätzlichen Monitor wieder anschließt. Außerdem gibt es Widgets, die ich im Mobilbetrieb nicht verwende (z.B. Fernsehen). Daher habe ich das Script von space so modifiziert, dass es möglich ist, 2 verschiedene Versionen der Anordnung des Dashboards zu haben, welche benutzt wird hängt von der Anzahl der Monitore ab.
    So geht's:
    1. Mit angeschlossene 2. Monitor sein Dashboard entsprechend anordnen.
    2.Den Ordner "widgets_gross" in ~/Library/Preferences/ erstellen und die com.apple.dashboard.plist in ihn kopieren.
    3. Das gleiche nochmal ohne externen Monitor und dann mit dem neu erstellten Ordner "widgets_klein" machen.

    Das Script sieht dann so aus und ist wie oben beschrieben zu erstellen (Funktioniert nur unter Leopard):
    Code:
    on run
    	tell application "System Events"
    		set desktop_count to (count every desktop)
    	end tell
    	
    	if desktop_count = 2 then
    		set pp to POSIX path of (path to "pref")
    		set qpp to quoted form of pp
    		set xy to quoted form of (pp & "widgets_gross/com.apple.dashboard.plist")
    		do shell script "cp " & xy & " " & qpp & " | killall Dock"
    		delay 1
    		
    	else
    		set pp to POSIX path of (path to "pref")
    		set qpp to quoted form of pp
    		set xy to quoted form of (pp & "widgets_klein/com.apple.dashboard.plist")
    		
    		do shell script "cp " & xy & " " & qpp & " | killall Dock"
    		delay 1
    	end if
    end run
    Ausgeführt zählt das Script also die Desktops, wenn es 2 sind kopiert es von "widgets_gross", sonst von "widgets_klein". Außerdem wird das Dock neu gestartet, diese kann man wahlweise, aber rauslöschen, wenn z.B. das Script zu den Startobjekten hinzufügt.


    Da es mein erstes Applescript ist, weiß ich nicht, ob das so optimal programmiert ist. Außerdem weiß ich nicht, ob es noch irgendwie möglich ist, die Größe der Widgets zu bestimmen, ich glaube das liegt bei den Widgets selber, oder? Freue mich über Kritik.
     

Diese Seite empfehlen