1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Widget auf normalem Desktop

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von DesignerGay, 09.03.08.

  1. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Hallo,

    habe gerade meinen Computer eingeschaltet und da war plötzlich ein Widget auf meinem Desktop, wie ist das möglich?? Normal drücke ich die 3. Maustaste um die Widgets zu sehen. Es ist aber nur eines der Widgets das ich aktiv habe und nicht alle.

    Habe schon Rechte repariert. Neu gestartet, nichts hat geholfen.

    MBP2.1 2.33GHZ und Tiger 10.4.11
     

    Anhänge:

  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Geh mal ins Dashboard, lösche es da raus, und lade es neu rein. Ist es dann weg?
     
  3. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Habe es gelöscht und es ist nun verschwunden, danke, :), aber hast Du ne Ahnung warum das da auf einmal aufgetaucht ist??
     
  4. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    da gibts nen trick das man es mit ner tastencombination rauszieht aus dem desktop. eventuell hast du das mal ausversehen gemacht.
     
  5. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Wie geht denn dieser Trick?
     
  6. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Z. B. mit TinkerTool lässt sich der Entwickler-Modus von Dashboard aktivieren. Danach kann man Widgets durch "Festhalten" + F12 rein und rausziehen. Ist hier und da ganz praktisch.
     
  7. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Gehts auch mit Bordmitteln?
     
  8. Salzstreuer

    Salzstreuer Adams Apfel

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    517
    Klar -> Terminal. ;)
    Tinkertool macht ja auch nichts anderes.
     
  9. Herr Henrichs

    Herr Henrichs James Grieve

    Dabei seit:
    15.08.07
    Beiträge:
    134
    und was muß man da im terminal genau machen um meinetwegen eine uhr auf den desktop zu legen?
    Viele Grüsse, Herr Henrichs
     
  10. Tobi87

    Tobi87 Querina

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    183
    Mein ich das nur, oder ging das mit den Widgets auf den Desktop ziehen in Tiger und in Leopard nicht mehr? Früher ging es, dass man ein neues Widget aus der Leiste unten gezogen, F12 gedrückt hat und das Widget somit auf dem Desktop platziert wurde.
     
  11. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Und täglich grüßt ein neues Widget.

    Als ich heute meinen Computer eingeschaltet habe war wieder ein Widget auf dem Bildschirm, habe es mit "Festhalten"+F12 wieder an seinen Platz gebracht, aber normal ist das wohl nicht, was läuft da falsch??
     
  12. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Vielleicht irgendein Tool, das sich in den Startobjekten eingenistet hat?
     
  13. Salzstreuer

    Salzstreuer Adams Apfel

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    517
    Naja, besorge dir Tinkertool. Bietet auch noch zusätzliche Funktionen an. Entwicklermodus für das Dashboard ist dein Stichwort. DU brauchst dann aber auch so ein Uhr-Widget oder halt die Weltzeituhr, die schon mitinstalliert ist.
    Das Widgets manchmal einfach verschwinden und beim nächsten Neustart auftauchen, kenne ich auch. Deswegen nennt sich der Modus auch Entwicklermodus, ausgereift ist er ja noch nicht. Aber für ein paar Spielereien mit dem Notizzettel oder Rechner ist sowas sehr nützlich. :)
     

Diese Seite empfehlen