1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Widescreen-CRT wird nicht korrekt erkannt

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von Renegar, 14.01.09.

  1. Renegar

    Renegar Erdapfel

    Dabei seit:
    14.01.09
    Beiträge:
    1
    Hallo zusammen!

    Ich besitze einen 24-Zoll-Röhrenmonitor (ELSA ECOMO 24H96), den ich mit dem Mini-DVI-auf-VGA-Adapter von Apple an mein MacBook (erste Generation) angeschlossen habe. Das Notebook betreibe ich mit zugeklapptem Display. Leopard scheint den angeschlossenen Monitor aber nicht korrekt zu erkennen: Unter den Systemeinstellungen erhalte ich nur eine sehr begrenzte Auswahl an möglichen Bildschirmauflösungen, von denen die meisten für diesen Monitor ungeeignet sind, weil sie nicht dem Format 16:9 entsprechenden, sondern dem Format 4:3. Außerdem ist die Bildwiederholungsrate auf 60 Hertz beschränkt.

    Wenn ich diesen Monitor an meinem PC mit Windows XP betreibe, habe ich eine vollständige Auswahl an Auflösungen und Wiederholungsraten. Unter Windows musste ich jedoch zuvor eine Treiberdatei mit dem Namen "ECOMO.INF" über den Gerätemanager laden, um dies zu erreichen. Kann ich diese Datei auch Leopard zur Verfügung stellen? Oder besteht die Möglichkeit dem Betriebssystem die Monitoreigenschaften manuell mitzuteilen?

    Gruß,
    Renegar
     
  2. oberlehrer

    oberlehrer Ontario

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    342

Diese Seite empfehlen