1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

White/Alu - Jugend/Erwachsen

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von white_led, 17.10.09.

  1. white_led

    white_led Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    03.02.09
    Beiträge:
    178
    Hi,

    ich lad mal wieder zu einer netten Diskussionsrunde ein :-D. In letzter Zeit hab ich mir mal öfter zu den MacBooks gedanken gemacht. Dabei hatte ich immer im Hinterkopf, dass das White sozusagen auf dem Abstellgleis steht, und die Pros bzw. Alus die eigentlichen "Könige" unter den Books sind. Ich hab nie wirklich damit befasst, warum und wieso. Nun die Frage: Ist das wirklich so?

    Zu den Books speziell fällt mir halt folgendes ein: Die Alus haben eben diesen Business-Look, sie sehen schlicht, elegant und schön aus. Doch je mehr ich darüber nachdenke, desto klarer wird mir, warum Apple das White noch anbietet. Es hat irgendwie noch diesen lockeren, jugendlichen "Touch". Sorry, wenn das jetzt alles ein wenig geschwollen rüberkommt ;). Aber ist das der Grund, warum das White noch angeboten wird? Ich finde jetzt im Nachhinein, nachdem ich mir auch nochmal ein paar Videos und Reviews angeschaut habe, dass das White auch das gewisse "Etwas" hat, von dem ich zuvor nicht wirklich überzeugt war.

    Ich hab dazu auch einen Kumpel gefragt, der folgendes meinte: Der erste Mac, an dem er wirklich mal längere Zeit saß, war ein MacBook White. Er hatte nie eins, aber zu Beginn des Jahres hat er sich ein Alu gekauft. So, nun meinte er, dass ihm der erste Augenblick am White noch glasklar in Erinnerung ist, und er kann sich noch ganz genau an diesen Moment erinnern. Kann natürlich daran liegen, dass es das erste Mal an einem Mac überhaupt war. Aber zu seinem Alu sagt er, dass er nicht das gewisse "Etwas" spürt, was er am White gespürt hat. Er findet das Alu aber natürlich trotzdem klasse, keine Frage.

    Nun, wie seht ihr das? Die Grundaussage soll jetzt mal sein, dass, nachdem ich das Alu eigentlich schon auf meiner Wunschliste hatte, das White mir doch irgendwie zusagt. Es hat irgendwie noch was "Lockeres, was jugendliches". Und wenn ich ehrlich bin, kann ich mir Felix in einer Apfgelshow auch nicht mit einem Alu vorstellen :p.

    Da fällt mir nochwas ein: Ich merke das auch in der Galerie, viele Schreibtische von Schülern, mit dem White drauf. Passt irgendwie...

    Nun was meint ihr dazu? Hat Apple eigentlich mal erwähnt, warum das White noch im Sortiment ist? Weil es vllt. Jüngere anspricht? Und warum das Weiße, und nicht das Schwarze? Weil das auch wieder zu "strange" rüberkommt?

    So, gibt mal euren Senf dazu. Ich bin kein Apple-Fanatiker, habe das jetzt nur ein wenig krass umschrieben, damit ihr wisst, was ich auszudrücken versuche :).
     
  2. Nicoindahood

    Nicoindahood Cripps Pink

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    153
    Vielleicht haben viele Jugendliche das White einfach wegen dem Preis?
     
  3. Creativer

    Creativer Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    02.08.07
    Beiträge:
    930
    Das glaub ich weniger. Vor ein paar Monaten gab es nur MacBooks in white oder eben die Pro Serie. Dadurch das Apple jetzt alle Modelle bis auf das white zur Pro Serie gemacht hat steht das white Modell ziemlich alleine da.

    Ich besitze auch ein white und sehe nicht ein mir ein neues zu kaufen. Performance technisch habe ich keinen Grund aufzurüsten ausserdem verbietet es mir meine Freundin das sie das weisse MacBook viel schöner findet:-D

    Ich persönlich finde das MacBook black hat was!
     
  4. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Für mich ist das weisse MacBook eher ein Einsteiger MacBook oder auch einfach für Leute die surfen, eMails schreiben, mit iWork/Office arbeiten, hier und da mal ein Bild oder ein Video bearbeiten, einfach ein Alleskönner für den täglichen gebrauch.

    Würde ich nicht mein 17" MBP für CAD benötigen, hätte ich auch ein weißes MacBook da es für meine sonstigen Ansprüche vollkommen genügt.
     
  5. ekuZa

    ekuZa Jerseymac

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    453
    Ich finde das White einfach schicker als das Alu (das schwarze toppt alle ;) )..

    Außerdem finde ich das ein Macbook Pro erst ab 15" wirklich ein Pro ist.. vorher war das Pro etwas "exklusives", meiner Meinung nach sollte das 13" Gerät weiterhin "nur" ein MacBook sein (dieses "nur" soll keineswegs das Gerät schlecht darstellen, ich wäre froh, wenn ich "nur" ein MB hätte ;) )
     
    #5 ekuZa, 17.10.09
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.09
  6. Nicoindahood

    Nicoindahood Cripps Pink

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    153
    *Hust*
    Ich hoffe ich habe mich verlesen. Wenn ejder "Hartz-IV Typ" mal soeben 1150Euro hat... Außerdem würde es deinen Ego kratzen, wenn so ein "Typ" ein MacBook Pro hätte? Sind das andere Menschen!?
     
  7. CaptainDickei

    CaptainDickei Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    09.03.08
    Beiträge:
    178
    wasn thread ;) sinnloser gehts nicht mehr oder?
     
    schnaps gefällt das.
  8. ekuZa

    ekuZa Jerseymac

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    453
    Es war spät in der Nacht und der Schlaf war nicht so ausgiebig (Wie jetzt auch, 2 Stunden.. am Tag, das zerrt an den Schreibkünsten) ;) Werde es ändern.. war nicht so gemeint..
    Ich habe übrigens kein Macbook ;)
     
  9. white_led

    white_led Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    03.02.09
    Beiträge:
    178
    Ich will nur wissen, warum das White unter den ganzen tollen Alus nicht untergeht, warum es noch im Sortiment ist ;).
     
  10. Nicoindahood

    Nicoindahood Cripps Pink

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    153
    Das weiß nur Gott Steve Jobs.
     
  11. mgm86

    mgm86 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    799
    Ist doch ganz klar wieso es noch das White gibt! Es lässt sich günstiger Herstellen und ermöglicht daher einen relativ günsigen Einstieg in die mobile Mac Welt! Viele Leute gucken halt auf den Einstigespreis und der ist durch das White halt immerhin unter 1000€.
    Bei Autos wird ja auch oft ein günstiger Einstigespreis beworben, auch wenn dieser preis völlig uninteressant ist, da kaum jemand ein "nacktes" Auto kauft ;) Aber ein besonders günstiger Einstigspreis kommt halt beim Kunden gut an.
     
  12. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Ich persönlich denke auch, dass es am Preis liegt und hätte, wenn ich mir das MacBook ohne festes Einkommen erarbeiten müsste, auch wohl das Weiße genommen, gerade nach der Aufrüstung. Meine Eltern hätten mir auch in der Schulzeit niemals einen +1000€-Laptop subventioniert.

    Und wo bleibt das Gegenargument? Mal abgesehen davon, dass Du im ersten Satzteil das gleiche wie im zweiten schreibst...

    [​IMG]
    Ich glaube, dass einem Hartz-IV-Empfänger wohl kein 1150-€-Laptop zusteht, da gibt es deutlich preiswertere Computer, die das auch können. Das kratzt nicht an meinem Ego, steht Leuten, die auf Hilfe vom Staat (und damit allen, die Steuern zahlen), meiner Meinung nach nur nicht zu. Die dürfen im übrigen auch nicht generell ein eigenes Auto fahren.
     
  13. Titanmarcel

    Titanmarcel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    31.03.09
    Beiträge:
    336
    Ich würds eher auf Markenidentifikation bzw. den Wiedererkennungswert schieben... Apple ist seit jeher Weiss...
     
  14. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Ich habe 2 Apple-Produkte mit Alu. Erwachsener als ihr alle! Ellabedsch ellabedsch! :p

    Aye, so ist das also. :)
    Oder auch nicht.
     
  15. smb

    smb Raisin Rouge

    Dabei seit:
    27.08.05
    Beiträge:
    1.171
    Gratulation! :)
     
  16. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    Ja natürlich liegt es am Preis! - allerdings war der Unterschied zur Zeit als ich mein weißes bekommen habe noch wesentlich größer. Damals bekam man ein Gerät aus Alu erst ab 1500€+

    Doch wenn man heute Glück hat erwischt man in so mancher Rabattaktion bei Saturn oder MM noch ein weißes für 799€ - da überlegt man sich als Schüler/Jugendlicher schon ob man nun 1.149€ oder 799€ ausgibt wenn man das Gerät eh nur für einfache Sachen braucht.
    Vor allem weil man froh ist überhaupt so ein Gerät kaufen zu können, egal ob Alu und Polycarbonat.

    PS. ja ich hab den Thread gesehen wo es ein MBP für 899€ gab. Aber das ist wirklich eine Ausnahme. Die meisten Rabattaktionen gehen zu Gunsten des weißen MBs.
     
  17. WDZaphod

    WDZaphod Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    546
    Vielleicht hat Apple ganz einfach VIEL zu viele dieser weißen Gehäuse (oder gar komplette Books) produziert, bzw. einem Produzenten vertraglich zugesichert, so daß sie es einfach noch abverkaufen müssen, um keine Miesen damit zu machen?
    Warum das Alu-Design kam, war wohl klar. Zumindest für die, die schonmal eine gespaltene und/oder verfärbte Handauflage hatten :p
     
  18. WDZaphod

    WDZaphod Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    546
    Was daran liegen könnte, daß Deine Eltern nie was besseres als Windows hatten (wenn überhaupt irgendwas PCartiges)?
    Ich würde meinem Kurzen jedenfalls nichts anderes kaufen.
    Ok, über ein Debian-Notebook könnte man noch reden.
     
  19. Balkenende

    Balkenende Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    6.112
    Ich finde mein Alu-MB-Pro sieht super aus.

    Gestern Abend am Flughafen saß in der WiFi-Zone eine Frau mit einem weißen MB 13".

    Sah auch super aus (das MB :-D).

    So what? Ich finde wirklich, das weiße MB ist ein Evergreen im spitzenmäßigen Design, das eine dauerhafte Daseinsberechtigung hat.

    Ganz große Klasse, ehrlich.
     
  20. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Wenn man mehr als ein Kind hat (was bei Dir Deiner Aussage nach nicht der Fall ist), sieht das was anders aus. Oder wie willst Du dem zweiten Kind erklären, dass es nicht auch ein MacBook bekommt, weil das ja teuer ist und man nicht zweimal 1'000 € ausgeben will? Und so dicke hatten es meine Eltern nunmal einfach nicht. Da gibt es (auch für mich als Mac-User) definitiv wichtigerere Sachen als einen Laptop mit einem Apfel.
     

Diese Seite empfehlen