WhatsApp-Löschfunktion auf über eine Stunde verlängert

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Martin Wendel, 12.03.18.

  1. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    39.683
    WhatsApp-Löschfunktion auf über eine Stunde verlängert
    [​IMG]


    Im vergangenen Jahr hat WhatsApp eine Funktion eingeführt, um bereits versendete Nachrichten innerhalb von sieben Minuten zu löschen. Die Nachrichten verschwinden dann auch von Empfänger-Geräten, selbst in den Benachrichtigungen wird eine Nachrichten-Löschung berücksichtigt. Nun wurde die Funktion offenbar deutlich verlängert.
    01h 08m 16s


    Mit der kürzlich im App Store erschienenen neuen WhatsApp-Version können Nachrichten nun innerhalb von einer Stunde, acht Minuten und 16 Sekunden gelöscht werden. Wie es zu diesem merkwürdig spezifischem Zeitfenster kommt, ist nicht ganz klar. The Verge hält lediglich fest, dass es sich um 2^12 Sekunden handelt. Ob das wohl eine Erklärung ist?

    WhatsApp selbst hat sich derzeit nicht zur Verlängerung der Löschfunktion geäußert.

    [appbox appstore 310633997]

    Via The Verge
     
  2. echo.park

    echo.park Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    08.06.11
    Beiträge:
    8.403
    Na das hat noch gefehlt.

    Also mir nicht.
     
  3. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    6.113
    Ich habe keine Ahnung wofür es diese Option überhaupt gibt. WhatsApp ist wie Facebook und deren Messenger ganz oben auf der Liste der Apps die vor einer Löschung stehen.

    Ganz besonders der Messenger, dieser Tage teilte er mit dass ich angemeldet sei, wie auch immer das passier sein sollte und mit der Anmeldung wollten die wieder mal versuchen an meine Telefonkontakte zu kommen. Und das was war dann wieder so gestaltet dass man beim klicken aufpassen musste dass man es richtig macht anstatt alles freizugeben. Der oder die eine oder andere wird drauf reingefallen sein.

    WhatsApp an sich wird immer langweiliger. Es kommt so eine Zeit wie damals als die E-Mails Konjunktur hatten und man alles zwei Minuten ne witzige E-Mail bekam und man nach einiger Zeit alles gelesen hat und anfing sie ungelesen zu löschen.

    Die letzten Tage kam ein Bericht das viele Teenager auf Social Media verzichten oder manche Apps deutlich weniger nutzen. Die Hoffnung besteht dass es einen kleinen digitalen Wandel geben wird, einen Wandel dahingehend dass man die Dinge zum größten Teil gewinnbringend nutzt.
     
    echo.park gefällt das.
  4. m4d-maNu

    m4d-maNu Virginischer Rosenapfel

    Dabei seit:
    29.01.10
    Beiträge:
    11.368
    So wie ich aktuell diesen Messanger nutze, habe ich auch keine Verwendung mehr dafür.

    Wenn ich aber überlege wie viel ich früher darüber geschrieben habe und das auch mit Unterschiedlichen Leuten, da ist es öfter wie 1x passiert das eine Nachricht an wem raus ging, für dem die eigentlich nicht gedacht war. Nun kann man hier halt reagieren und diese löschen. Wird es rechtzeitig gemacht (also bevor der andere sie gelesen hat), sieht dieser zwar das er eine Nachricht erhalten hat, kann diese aber nicht mehr lesen. Da die Zeit auf 1 Stunde hoch gesetzt wurde, kann ich mir vorstellen das WhatsApp nicht mehr so viel genutzt wird wie früher.
     
  5. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    39.683
    Wie kommst du denn auf diesen Zusammenhang? WhatsApp hatte im Dezember 2017 1,5 Milliarden monatlich aktive Nutzer, im Januar 2017 waren es noch 1,2 Milliarden.
     
  6. Haddock

    Haddock Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    22.02.14
    Beiträge:
    500
    Whatsapp ist ein Nachrichtendienst und kein Unterhaltungsprogramm. Wenn Whatsapp also immer langweiliger wird, dürfte das eher an deinen Kontakten liegen.;)
     
    Verlon, rs254, staettler und 8 anderen gefällt das.
  7. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    6.113
    Es liegt daran dass man sich oft sieht und telefoniert. Die Wertung in die negative Richtung scheint aktuell Mode zu sein ;)
     
  8. Joh1

    Joh1 Königlicher Kurzstiel

    Dabei seit:
    01.04.14
    Beiträge:
    10.265
    Es liegt dann aber auch nicht an Whatsapp das es langweiliger wird ;)
    Da hast du schon mit einer negativen Richtung angefangen ;)
     
    Haddock, staettler und walnussbaer gefällt das.
  9. matzl

    matzl Starking

    Dabei seit:
    03.06.15
    Beiträge:
    223
    Dachte ich mir schon das du kein gutes Gegenargument hast ;)
     
  10. CheatSheep

    CheatSheep Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    24.09.15
    Beiträge:
    373
    Was hier immer reininterpretiert wird...[editiert: Apfeltalk].
    Ich stimme mure77 zu.
     
    #10 CheatSheep, 13.03.18
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.03.18
  11. double_d

    double_d Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    08.03.12
    Beiträge:
    5.050
    4096
    Quersumme: 19
    Wurzel: 64
    Teiler: 13
    Summe der Teiler: 8191

    Mir fällt an der Sekundenzahl nix auf. Außer, dass sie ein vielfaches von 1024 ist.
    Wer weiß, vielleicht sind 4096kb die maximale Größe einer rein textbasierten WhatsApp-Nachricht ohne Anhänge.
    Wer testet das und schreibt mal eben Zeichen in der Anzahl in eine Nachricht, um 4MB voll zu kriegen? ;)
     
    dg2rbf gefällt das.
  12. staettler

    staettler Kaiser Alexander

    Dabei seit:
    04.06.12
    Beiträge:
    3.951
    Gerüchten zufolge gibt es auch Menschen die gerne im Kontakt bleiben und sich durch Beruf oder 10.000 km Entfernung nicht so oft sehen
     
  13. saw

    saw Mutterapfel

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    5.221
    Telefonieren? Wenns zu viele Freunde sind, bieten sich Konferenzschaltungen an.
    Bilder würde ich im Faxabruf bereit stellen. (9.897,-/min)

    Egal welche Platform, ich nutze alle eher konstant, Fax und FB Messenger mal ausgenommen.
    Gelöscht habe ich noch was, auch wenn ich ab und an wirklich schon mal im falschen Chat geantwortet habe. ^^
     
    dg2rbf gefällt das.
  14. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    6.113
    Deines ist jetzt wiederum eins ? :rolleyes:

    Wenn man es von der negativen Seite aus sieht dass denkt man es sei von mir negativ behaftet. Es ist meine Sicht der Dinge das WhatsApp halt langweiliger wird.

    Ich schrieb auch noch mehr was in dem Kontext zusammen gehört, wird aber nicht berücksichtigt, denn dann wirkt der Versuch des Kitzelns weniger gut.

    Die Menschen haben sich digitalisiert, spüren aber dass man dazu Distanz will und sie auch braucht. Ich bin da zuversichtlich :)
     
  15. matzl

    matzl Starking

    Dabei seit:
    03.06.15
    Beiträge:
    223
    Nein, aber ich stimme meinen Vorrednern zu, das kann man schon rauslesen.

    Du hast eine Meinung und "wir" eben eine Andere.

    @CheatSheep spar dir deine Beleidigungen.
     
  16. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    6.113
    Alles gut, ich lasse anderen ihre Sicht und wenn der andere sagt dass es keinen negativen Gedanken hatte sondern eine sachliche Analyse der Fakten dann glaube ich das, ich sollte es glauben.
     
    matzl gefällt das.
  17. m4d-maNu

    m4d-maNu Virginischer Rosenapfel

    Dabei seit:
    29.01.10
    Beiträge:
    11.368
    Mehr Nutzer heißt nicht Automatisch das die gesendeten Nachrichten deswegen auch steigen.


    Dazu war es ja auch nur eine Vermutung, denn warum sonst sollte man diese Zeit auf über 1 Stunde ändern? Wenn die Nachricht schon mehre dutzend mal gelesen wurde in der Stunde, macht ein nun löschen ja irgendwie keinen Sinn mehr. Daher hätte ich nun einfach gemeint, die durchschnittliche Zeit bis eine Nachticht gelesen wird ist nun schon bei 1er Stunde angekommen.
     
  18. Martin Wendel

    Martin Wendel stellv. Chefredakteur & Moderator
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    39.683
    Und weniger Nachrichten verschicken heißt nicht, dass Nachrichten langsamer gelesen werden. ;)
     
  19. staettler

    staettler Kaiser Alexander

    Dabei seit:
    04.06.12
    Beiträge:
    3.951
    Ich z.B. lese Nachrichten oft erst nach Stunden. Da macht das Ganze schon etwas Sinn. Vielleicht haben andere ähnliche Anwendungsfälle.
     
    dg2rbf gefällt das.
  20. m4d-maNu

    m4d-maNu Virginischer Rosenapfel

    Dabei seit:
    29.01.10
    Beiträge:
    11.368
    Da hast du recht, sind ja nur Vermutung die ich gemacht habe. Denn mir erschließt sich der Sinn schlichtweg nicht warum nun diese Funktion auf +1 Stunde ausgeweitet wurde.

    Das vermute ich ja auch und diese Machen hätte ich eben nun einfach mal angenommen, sind die deutliche Mehrheit und deswegen hat WhatsApp diese Funktion nun deutlich verlängert.