1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Western Digital Passport 1tb 2,5 Zoll optimal nutzen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von MrArtifex, 29.10.09.

  1. MrArtifex

    MrArtifex Bismarckapfel

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    147
    Hi an alle,

    kurze Frage- ich habe zur Zeit eine Western Digital MyBook mit 500 GB. Jetzt gibt es bei Amazon die Western Digital 1tb 2,5 Zoll und da ich eh mehr Platz brauche, will ich umsteigen. Jetzt meine Frage:

    Wie mache ich das am Besten.

    Ich habe die alte WD, die voll ist. Die müsste schonmal auf die Neue und ich will mit Time machine ein Backup ziehen auf die Festplatte (320 Gig im MacBook)

    würdet Ihr 2 Partitionen empfehlen? Würdet Ihr die Daten einfach 1:1 kopieren von der einen Platte auf die andere...

    danke für ein Feedback & Gruß
    Arti
     
  2. bauersjack

    bauersjack Boskop

    Dabei seit:
    15.06.08
    Beiträge:
    211
    Wenn ich richtig verstanden habe, dann willst du die 500GB der alten Platte auf die neue übertragen und die neue auch als Time Machine Festplatte nutzen?!
    Wenn dem so ist würde ich auf jeden Fall mit 2 Partitionen arbeiten.
    Zuerst partitionieren, dann die Daten der alten einfach rüber kopieren und dann noch ein TM-Backup machen.
     
  3. cgerdon

    cgerdon Cox Orange

    Dabei seit:
    05.01.08
    Beiträge:
    98
    Achtung: Es passen auf Grund der Bauhöhe nur Platten mit max. 9,5mm in die MacBooks / MacBook Pros rein. Die größete Version mit 9,5mm (WD6400BEVT) hat 640 GB. Die 750er und 1000er 2,5 Zoll Platten haben alle 12,5 mm und passen NICHT rein ;)
     
  4. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Gehts nicht um eine externe? (Passport!)
     
  5. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.773
    Time machine ist in einem Sparse Bundle eingekapselt. Das braucht keine eigene Partition.

    Also alte Daten kopieren und Time Machine alles auf eine Partition ist kein Thema.
     
  6. MrArtifex

    MrArtifex Bismarckapfel

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    147
    also what nu.. ;)
     
  7. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.773
    Such Dir die kompetenteste Antwort aus oder wirf eine Münze.
     
  8. Peda

    Peda Jonagold

    Dabei seit:
    09.10.09
    Beiträge:
    20
    Du hast Recht...

    ...aber Time Machine macht immer weiter Backups und löscht die älteren nur, wenn kein freier Speicherplatz mehr vorhanden ist.
    Deshalb hat dir bauersjack zu zwei Partitionen geraten. Hilft eben, dass man eine Partition nur für Time Machine und die andere deine portablen Daten sind.

    Es gibt 3 möglichkeiten:
    1. Eine Partition, alte Daten drauf, Time Machine knallt den Rest mit der zeit zu.
    2. zwei Partitionen, Time Machine hat eine, Daten haben eine.
    3. Eine Partition, aber mit einer Imagedatei mit ner gewissen Größe, die wie eine zweite Partition Speicherplatz "reserviert", auch wenn dieser nicht belegt ist. (den Umweg würde ich aber nicht nehmen, das ist eher ne Notlösung für Time Capsule)

    hoffe die Zusammenfassung hilft.
     

Diese Seite empfehlen