1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welches Telezoom für EOS 40D (APS-C)?

Dieses Thema im Forum "Photocafé" wurde erstellt von rumsi, 31.05.09.

  1. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Gute Nacht zusammen,

    ich suche ein Telezoom-Objektiv für eine EOS 40D
    Die Brennweite sollte bei ca. 50-200mm oder 50-250mm liegen.
    Ein USM/HSM ist mir nicht wichtig, dafür wäre aber ein Bildstabilisator ganz schön.
    Das ganze sollte sich in einem Geldbeutelfreundlichen Rahmen wiederfinden.

    Auf Marken bin ich nicht festgelegt.

    Ich hatte vor kurzem das Canon EF-S 4,0-5,6/55-250 IS Objektiv ins Auge gefasst, jedoch bin ich dahingehend etwas "verunsichert" denn im Netz liest man äusserst gemischte Meinungen. Die einen schreien "super" die anderen verteufeln es auf "Kit-Niveau"

    Danke,
    Micha
     
  2. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Hallo,

    das 55-250mm IS wird oftmals empfohlen, wenn nach einem sehr günstigen Teleobjektiv gesucht wird.
    Die Haptik des Objektivs ist wirklich schlecht (Plastik-Feeling wie beim Kitobjektiv), die Abbildungsleistung ist OK, der Autofokus ist auch relativ langsam, nicht gerade sporttauglich.

    Was ist für dich ein "geldbeutelfreundlicher" Rahmen? Für Bill Gates ist ein 800mm 5,6L IS für 11000€ auch noch drin ;)

    Was möchtest du mit dem Objektiv fotografieren?
     
  3. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Moin Murcie,

    ich möchte maximal 450-500 Euro ausgeben. Man achte aber bitte auf das Wörtchen "maximal".
    Ich möchte damit langsame bis Mittelschnelle Sportarten aufnehmen, zB Inline-Skater, Downhillbiker, Radrennen, Reiter und bestimmte Detailaufnahmen zum Beispiel auf Konzerten (daher auch der der Bildstabilisator).
    Mir ist bewusst, dass ich für das Geld nicht allzuviel verlangen kann, aber eventuell findet sich ja auch ein gutes gebrauchtes.
    Wichtig ist mir nur, es sollte gut verarbeitet sein, die Haptik soll auf jeden Fall stimmen.
    Ich hab als Standardweitwinkel ein Sigma 18-50mm 1:2,8 EX DC Macro, sprich ich bin dahingehend mit der Haptik.

    Ich würde auch n gutes Gebrauchtes nehmen, damit hab ich keine Probleme.
     
  4. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Ok, dann: Canon 70-200mm 4L USM.
    Hat ein Freund von mir auch und macht damit Reitsportfotos, der USM ist blitzschnell & leise.

    Einzig für Konzertfotos wird die Lichtstärke nicht reichen, da wäre das 200mm 2,8L besser, hier fehlt dir aber evtl. die Flexibilität eines Zooms … Beispielbild mit 40D + 200 2,8L I (gebr. 430€): Klick.

    Oder eben das 70-200 f4L und dazu ein 50mm 1,8/ 1,4 / 85mm 1,8 für Konzerte … gebraucht 80, 280 und 300€.
     
  5. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Ok ersteres habe ich auch schon ins Auge gefasst, aber das widerrum hat keinen Bildstabilisator.
    Eine Festbrennweite möchte ich ehrlichgesagt nicht, ich hab das mit dem Leihobjektiv feststellen müssen.
    Ich brauch den Zoom, insbesondere bei Aufnahmen von Motorradevents, und auch Mittelalterevents ist die Festbrennweite für mein Befinden zu unflexibel.

    Wie siehts aus wenn wir mal aus dem Herstellerlager Canon etwas weggehen?
    Gibts da etwas respektables?
     
  6. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Ja, das Sigma 70-200mm 2,8 HSM II Macro … kostet neu so um die 700€, gebraucht entsprechend weniger.
    Ich würde es aber nicht unbedingt nehmen …

    Der fehlende Stabilisator beim 70-200 4L ist überhaupt kein Manko, mit einer ruhigen Hand sind 1/250s drin.
    Mehr bekomme ich mit dem 2-Step-IS des 300mm 4L IS auch nicht hin ;)
    Bei Sport brauchst du einen Stabilisator eh nicht, wenn schon, dann nur für Mitzieher, die aber nicht sooo häufig an der Reihe sind ;)
     
    rumsi gefällt das.
  7. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    hm das sind jetzt wieder diese glaubensfragen *g*
    mein kollege behauptet genau das gegenteil. mh und ich steh mal wieder dazwischen.
    mal schauen evtl find ich in der bekanntschaft doch noch jemanden mit nem IS objektiv das ich mal testen kann.

    warum wuerdest du das sigma nicht nehmen?

    btw. danke schonmal für deine tipps. es deckt sich im grunde mit meinen recherchen, nur dass ich ohne die Festbrennweiten gesucht hab.
     
  8. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Frag deinen Kollegen doch mal, warum er meint, bei Sportaufnahmen einen Stabilisator zu benötigen!

    Bis vor 10 Jahren gab es auch keine Bildstabilisatoren - und dennoch haben viele Fotografen Fotos geschossen, die ein Großteil der heutigen Knipser niemals schaffen wird.

    Bei der Sportfotografie sehe ich den einzigen Vorteil des Stabis im ruhigen Sucherbild. Ist aber auch kein Muss, bei Fussballaufnahmen habe ich ihn aus Energiespargründen immer deaktiviert.

    Das Sigma 70-200 2,8 hat nicht die tolle Schärfe eines L-Objektivs, da wäre das Tamron 70-200 2,8 besser, das wiederum hat einen langsamen Autofokus …

    Glaub mir, mit dem 70-200 4L wirst du keinen Fehler machen - außer du lässt dich wie so viele vom L-Virus infizieren, das könnte teuer werden ;)
     
  9. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Mh er "zieht mit". Ich denke daher auch seine (verständliche) Aussage zum Bildstabilisator.
    Ich denke das 70-200 4L wirds werden, aber es liegt doch im Neupreis deutlich über meiner gesetzten Grenzen und gebraucht muss ich jetzt erstmal eins finden. Bei Ebay ists anscheinend recht rar.
     
  10. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Schau doch im www.dslr-forum.de unter "Biete-Canon".
    Je nach Alter gehen die Dinger zwischen 430 und 500€ weg.
     
  11. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    mh joah da hab ich schon durchgeblaettert.
    nichts desto trotz muss ich sparen. erstmal steht leider der gemeinsame urlaub mit meiner freundin an.
    ehrlichgesagt hab ich darauf gar keine lust, insbesondere nicht wenn ich keine passenden linsen hab um das ereignis festzuhalten. aber naja, spätestens gegen weihnachten liegt ein bischen glas im geschenkkarton, dass weiss ich sicher :D
     
  12. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Ich war '05 mit einer analogen Kompaktknipse auf Kos - am 3. von 14 Tagen hat sie den Geist aufgegeben.
    Da wäre mir eine 1D II mit 15-30 oder gar eine 350D mit 18-55 auch recht gewesen, im Urlaub braucht man eher untenrum was.
     
  13. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Oh oh. :eek::-D

    Ich stehe momentan vor der gleichen Entscheidung und werde wohl warten bis mir das 70-200 4L günstig über den Weg läuft oder bis ich mich dazu entschließe, mehr Geld für das 70-200 2.8L auszugeben. Da könnte ich den fehlenden IS wohl eher verschmerzen. :)
    Alles andere wäre IMHO nur eine wenig zufriedenstellende Lösung. Ich habe in Holland ein paar Fotos mit einem 70-200 2.8L IS machen dürfen - Hammer. :)


    Genau, immer einen auf dicke Hose machen. ;)
     
  14. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Murci was haelst du eigentlich von dem Canon EF 70-300mm 1:4,0-5,6 IS USM Objektiv ?

    Ach das "leider" darf man nicht so kritisch sehen. Ich bin eher der Mensch der gerne in etwas handfestes investiert, dass man auf längere Zeit hat.
    Dieses teure Wegfahren an fremde Orte geht mir auf den Keks.

    Gott und die Welt deckt sich mit Schweden-Möbeln ein, und dann fühlt man sich daheim nicht mehr wohl und muss für mehrere hundert oder gar tausend Euro in ferne Länder reisen.
    Soviel Geld nur um einen anderen Ort auf der Welt zu sehen.
    Da hol ich mir lieber n Objektiv, da hab ich mehr davon.
    Aber erklär das mal einer Frau. Die versteht das nicht. Frauen verstehen finden gerade diese Vergänglichkeit toll.

    Blumen-->Vergänglich
    Plastikblumen-->unromantisch (weil nicht vergänglich)
    Urlaub-->Vergänglich (und meist schweineteuer)
    MakeUp-->Vergänglich (zumindest der Doseninhalt dieses teuren Dreckszeugs)
    usw.
    Das einzig Vergängliche was Frauen nicht mögen ist ihr Aussehen!

    grr
     
  15. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Statt den Murci hier zu löchern, besuch ihn doch einfach im DSLR-Forum. ;) Ich fress nen Besen wenn es da nicht schon Berichte zu obigem Objektiv gibt. :)
     
  16. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Was ich davon halte? Größtmöglichen Abstand!

    Ich hatte die "Scherbe" an 400D und 40D, von Mai 08 bis Dezember 08,
    einmal und nie wieder.
    Die Abbildungsqualität am langen Ende ist wirklich nicht sehr gut,
    ich kann dir auf Wunsch gerne ein paar Beispiele per Mail schicken.

    Das 70-200 4L hat einen deutlich schnelleren AF, eine bessere Abbildungsqualität, eine bessere Verarbeitungsqualität, eine schönere Farbe *g* …
     
  17. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Mh ja dslr-forum schön und gut, da schiessts dann wieder quer wenn man als neuankömmling eine Frage stellt ohne vorher alles durchgelesen zu haben.
    Der Umgangston dort ist ja durchaus angenehm, aber das haette denke ich dennoch nur zu Problemen geführt. Und da ich weiß, dass hier der ein oder andere gute Fotograf rumstreunt dachte ich mir, ich könnte mal hier Fragen. :)

    @murci
    ich glaub dir das leider auch ohne bildbeispiele.. damit bestaetigst du meine vermutung.
     
  18. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Klar, die Frage "Welches Telezoom bis 500€" wird bei uns mehrmals am Tag gestellt. Dass die Reaktionen nicht unbedingt freundlich sind, versteht sich von selbst.

    Ist genau so eine Gurke wie das 17-85mm IS.
     
  19. Rollrasen

    Rollrasen Roter Delicious

    Dabei seit:
    22.02.09
    Beiträge:
    90
    investier lieber auf ein glass mit schnellen hsm motor,aber höchstwahrscheinlich wirds da nix unter 500 geben.
    habe damals über 3000 investiert und bin noch sehr zufrieden mit dem sehr schnellen focus
    edit:mit original canon kenn ich mich ja leider nicht aus.
     
  20. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Sehr aussagekräftig :)

    Das Sigma 70-200 2,8 Macro HSM II habe ich auch mal ausprobiert, der USM von Canon ist doch noch ein Quäntchen schneller, ausserdem sind die Fotos recht weich.
    Das 120-300 2,8 wäre mir wieder zu schwer, muss nicht sein …
     

Diese Seite empfehlen