1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welches Schreib Programm I work 09?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Schwaobe, 10.01.09.

  1. Schwaobe

    Schwaobe Boskop

    Dabei seit:
    18.12.08
    Beiträge:
    209
    Hi,


    ich habe mir jetzt eine Macbook gekauft und bin am überlegen welches Schreibprogramm ich mir kaufen soll. Ich tendiere dazu mir das neue I work 09 zu kaufen. Das Programm sollte kompatibel zu office sein!

    Was mein Ihr?


    Grus Schwaobe
     
  2. Martin1981

    Martin1981 Cripps Pink

    Dabei seit:
    04.04.07
    Beiträge:
    150
  3. souljacker

    souljacker Gloster

    Dabei seit:
    10.12.08
    Beiträge:
    61
    Zurzeit gibt's iWork 09 in der 30 Tage Testversion bei Apple zum Download.

    OpenOffice könnt ich dir auch noch empfehlen -> kostenlos
    http://de.openoffice.org/

    100% -ige Kompatiblität wirds nur mit MS Office fürn Mac geben.

    Einfach mal ansehen, vergleichen und entscheiden :)

    hth
    souljacker
     
  4. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.481
    Wenn ich mir die Diskussionen hier im Forum so ansehe, würde ich das auf etwa 90-95% reduzieren. o_O
     
  5. Confuser

    Confuser Alkmene

    Dabei seit:
    09.01.09
    Beiträge:
    34
    eigentlich ist es dir überlassen, welches office du benutzen willst. du solltest am besten alle erstmal ausprobieren und welches dir am besten gefällt, das wird halt genommen.

    sollte es mal kompatibilitätsprobleme geben geh einfach auf diese seite hier: www.zamzar.com
    dort kannst du fast alle dateiformate in verwandte formate umwandeln und hast somit eigentlich zu 99,9% kompatible datein.

    zudem musst du dich fragen, was du eher machen willst, und wie oft du office nutzt.

    bist du gelegenheitsnutzer und/oder sehr knapp bei kasse und du willst wirklich nur schreiben --> openoffice
    musst du präsentationen machen (und willst dabei eindruck schinden) --> iwork
    brauchst du datenbankprogramme und layoutprogramme --> microsoft office

    ich hoffe ich konnte dir ein bissl weiterhelfen :D
     
  6. bauersjack

    bauersjack Boskop

    Dabei seit:
    15.06.08
    Beiträge:
    211
    Ich auch.
    Würde mir an deiner Stelle auch OpenOffice anschauen, ich selbst nutze es eigentlich fast ausschließlich. Kommt halt drauf an was du alles machen willst.
     
  7. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Kann ich als Heavy-Office-User nicht bestätigen.
    Habe sogar mit anderen Leuten (Win-Usern) gemeinsam an Dokumenten gearbeitet (sprich Änderungen nachvollziehen, Bereiche für Änderungen durch den User xy sperren, Erlaubnis erfragen bevor die Veränderung tatsächlich wirksam wird,...) . Problemlos.
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass - nach eine Kompatiblitätscheck - überhaupt keine Probleme auftreten und selbst ohne geht es in 99% der Fälle gut.
    Imho gibt es also entweder 100%ige Kompatibilität oder 0%ige (wenn VBA im Spiel ist).
     
  8. Schwaobe

    Schwaobe Boskop

    Dabei seit:
    18.12.08
    Beiträge:
    209
    Ich würde auch gerne office 2003 nehmen, leider habe ich davon nur schlechte Beurteilungen gelesen!
    Oder was meint Ihr?
     
  9. MBP User

    MBP User Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    107
    Du kannst iWork 09 kostenlos 30 Tage testen, Open Office ist eh umsonst... also beides testen und was besser gefällt nehmen.

    Gruß
    MBP User
     
  10. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    iWork ist im Grunde genommen genauso mit Office kompatibel wie Office for Mac. Einfach die Datei exportieren. Aber OpenOffice soll ja auch sehr gut sein..
     
  11. cusertrumpl

    cusertrumpl Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    998
    Ich verwende beides. Für die Kompatibilität ist aber wohl Openoffice/Neooffice besser. Jedoch wird es auch sachen geben, die man weiterhin anscheinend nur auf einem PC korrekt anzeigen lassen kann.
    Mir gefallen die Vorlagen und die Geschwindigkeit von iWork sehr
     
  12. Chillyg

    Chillyg Boskoop

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    41
    Kann ich Word und Excel Dokumente mit iWork09 problemlos öffnen?
     
  13. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Von Office2003 und 2004 rate ich ab, wenn du einen Intel-Prozessor hast. Da diese unter Rosetta laufen, sind sie äääääätttzzzzeeeennnnndddd laaaaaaannngggggssssaaaaaaaaaaaaaaaaammm.
     
  14. eet

    eet Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    14.09.06
    Beiträge:
    935
    OpenOffice ist schneller und stabiler als MS Office. Habe ich erwähnt, dass es kostenlos ist?
     
  15. cusertrumpl

    cusertrumpl Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    998
    Ein normaler Text im Office Format geht immer, ein Bild in der Regel auch. Komplexere Formatierungen bekommt pages in der Regel nicht hin.
     
  16. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Und in Anbetracht schwindender Entwicklerkapazitäten bald mausetot! Friede seiner Asche...

    *J*
     
  17. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    wenn ich die aktuelle maclife lese habe ich den Eindruck das dort Probleme entstehen wenn man Daten zwischen Microsoft office Usern und open office Usern austauschen und bearbeiten will o_O
     
  18. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Ohne alles zu lesen. Es gibt schon richtig viele Diskussion zu dem Thema. Einfach mal Google mit dem Zusatz "site: apfeltalk.de" verwenden. Du wirst dort ellenlange Diskussionen finden.
    Für mich reicht privat und für die Uni iWork'08 (bekomme das '09 auch demnächst) und hatte noch nie Probleme mit Kompatibilität zu Office (zumindest, wenn es sich um einfach Texte handelt).
    Ob Office, OpenOffice oder Pages (also iWork) ist Geschmackssache und vll. auch ein wenig Anwendungssache. Für private oder gestalterische Sachen möchte ich iWork nicht missen. Für komplexe Arbeiten sollte Office herhalten (wobei es hier auch schon oft Probleme zwischen der Win- und Mac-Version gab). Über OpenOffice kann ich nichts sagen. Es ist auf jeden Fall am günstigsten und daher vom Preis-Leistungs-Verhältnis vermutlich unschlagebar;)
     
  19. cusertrumpl

    cusertrumpl Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    998
    Es werden immer Probleme bestehen, wenn du Word-Dokumente am Mac öffnest, außer du Lässt Windows über zB Parallels laufen. Openoffice und Neooffice kommen aber mit 90 % der Dokumente klar.
     
  20. HUGO.88

    HUGO.88 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    325
    Hi,

    ich schalt mich einfach mal ein: Hab vor 4 Tagen meinen ersten Mac bestellt. MacBook!

    Ich hab zwar noch 6Monate bis ich zu studieren beginne, aber ich mach mir jetzt natürlich auch gedanken.
    Was ist besser? Was reicht aus? iWork'09 oder doch Microsoft Office for Mac oder Windows auf dem Mac?

    Edit: Ich brauch halt Excel , ist so was in iWork?

    Ich hab irgendwie Hemungen Windows auf den Mac zu importieren.
     

Diese Seite empfehlen