1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

welches programme für filme?

Dieses Thema im Forum "Filetransfer" wurde erstellt von milla, 05.08.07.

  1. milla

    milla Gast

    hallo
    ich bin ziemlich unbedarft und deshalb überfordert: ich habe einen bittorrent-film heruntergeladen, kann ihn jedoch nicht anschauen. mit azureus ging es auch nicht. was brauche ich denn noch?
    ausserdem hab ich azureus in den papierkorb geschmissen, jetzt krieg ich den frosch nicht mehr raus :)... ??
    vielen dank für eure hilfe
     
  2. delta23

    delta23 Macoun

    Dabei seit:
    25.03.07
    Beiträge:
    121
    HI, also ein "bittorent-film" gibt es so nicht! Bit-Torrent is nur ein Filesharing Programm, ähnlich Emule, um Dateien auszutauschen. Man kann mit solchen Programmen Daten in allen Formaten "tauschen". Du müsstest uns einmal mitteilen, welche Endung (Z.B. .avi , .mov u.s.w. ) die Datei hat, damit wir dir einen Player vorschlagen können.
     
  3. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Hi,

    mir persönlich ist nicht bekannt, wo man legal einen Bittorrent Film herunterladen kann?kkthxciao
     
  4. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
  5. maeeeth

    maeeeth Damasonrenette

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    485
    ich könnte doch auch meinen letzten urlaubsfilm als torrent freigeben. dann verschick ich den link an alle aus meinem freundes- oder familienkreis und die ziehen den bei mir. das wäre legal.
    aber ich bezweifle, dass milla sowas macht... ohne böses unterstellen zu wollen...
     
  6. Final

    Final Starking

    Dabei seit:
    12.05.07
    Beiträge:
    219
    Runterladen ist in der Schweiz (bei D weiss ich nicht) erlaubt (aka nicht geregelt), solange Du
    die Datei nicht rauflädst ist alles easy...aber bittorrent is glaub peer-to-peer
    oder kann man auch runterladen ohne die files zu verfügung zu stellen?
     
  7. Silver111

    Silver111 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    944
    Joar, machbar aufjedenfall ^^
     
  8. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Es gibt unsäglich viele Filme von Filmemachern und Studenten im Netz, die eben solche Portale nutzen um ihre Produktionen unter die Massen zu bringen. Ähnlich wie bei Netlabels oder CC.

    Stünde da jetzt: Ich möchte mir gerne Transformers im Sneakpreview herunterladen, wäre es sicher illegal. Aber solange es sich dabei um eine unverfängliche Frage handelt ist es nur recht und praktisch.

    :)
     
  9. radneuerfinder

    radneuerfinder Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    487
  10. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.935
    eventl. sind die Filme auch noch keine Filme, sondern gepackte Dateien, die muß man erst entpacken.
     
  11. milla

    milla Gast

    vielen dank für eure antworten!!
    ich hatte keineswegs im sinn, was illegales zu machen :oops:, aber auf der website stand, es sei legal, da der film eine fernsehausstrahlung sei und somit keine raubkopie. das glaub ich einfach mal...
    @Shicedally: die endung ist .torrent
    @radneuerfinder: muss ich die alle installieren oder nur eins davon?
    vielen dank
     
  12. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Die .torrent Datei enthält nicht den Film, sondern sozusagen die Adresse, unter der er zu finden ist und ein paar andere Angaben. Du musst dir als erstes ein Programm runterladen, mit dem du den Film von dieser Adresse auf deinen Rechner runterladen kannst. (Wobei das Bild mit der Adresse eigentlich falsch ist, du lädst dir kleine Teile von dem Film von vielen verschiedenen Leuten direkt "rüber", zusammengesetzt geben diese Teile dann den fertigen Film. Während du runterlädst versorgst du die anderen Leute, die den Film runterladen, selbst mit Teilen, nämlich denen, die du schon runtergeladen hast.) Sehr gute Erfahrungen habe ich mit Azureus gemacht, es gibt aber noch andere „Bittorrent-Clients“. Azureus kriegst du zB hier:
    Link

    In das obere Feld einfach die .torrent Datei ziehen, in dem sich-öffnenden Fenster OK klicken und warten bis der Film runtergeladen ist.

    An Playern hat mir immer der VLC Player (Klick) gereicht, der konnte bis jetzt alles abspielen, was ich wollte.

    Berichte ob es geklappt hat!
    Grüße, Michael
     
  13. radneuerfinder

    radneuerfinder Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    487
    Du musst natürlich garnix. ;) Aber, je mehr du installierst, desto mehr Video und Audio Formate kann dein Mac wiedergeben. Ich habe alle 4 Softwaren installiert und bin glücklich damit, weil ich so mit Nice Player (wie Quicktime, nur mit Playlist) alles, außer dem Realformat, abgespielt bekomme. Wenn es doch mal nicht klappt, nehme ich den Alleskönner VLC.

    Wenn es dir nur um den einen Film geht, warte erstmal ab was der nach dem Torrent Download für eine Endung hat. Vielleicht spielt der ja bereits ohne Zusatzsoftware.
     
  14. HG Butte

    HG Butte Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    290
    Also, ich unterstelle milla erstmal nix böses, aus einem ganz einfachen Grund. Wer nichtmal den Umgang mit torrent kennt, der ist kein Raubkopierer. Oftmals ist es doch so das einige den Umgang mir torrent als Allgemeinwissen verstehen, und selten die korrekte Funktion des Downloads mittels torrent erklären. Der Unbedarfte und file-sharing Unbewanderte steht hier nicht selten, wie der Ox vorm Berg.

    MfG
    Butte
     
  15. milla

    milla Gast

    vielen dank für eure hilfreichen antworten!!
    das runterladen hat erstmal geklappt, allerdings hat's ewig gedauert (ich hab eine wireless-verbindung, also sehr schnell). in der ersten nacht waren ca 60% des films da, danach pro tag ca 10% mehr... echt nervig. jetzt ist der film also im azureus, aber ich weiss nicht, wie ich ihn jetzt anschauen kann (sorry, ich bin wirklich eine anfängerin...o_O)... wenn ich ihn anklicke passiert nix, aufs vlc ziehn geht auch nicht. was tun...?
     
  16. kabra

    kabra Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    441
    Interessant zu wissen wäre ja jetzt was für eine Dateiendung Dein Film jetzt hat. Ob er noch gepackt ist oder eben nicht.

    Wie lautet denn das Dateiende?
     
  17. different

    different Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    437
    zuerst mal wärs sicher kein fehler eines der zahlreichen tutorials zu torrent bzw. auch gleich den wikipedia eintrag dazu zu lesen.
    wenn der film dann mal komplett runtergeladen (du kannst ihn erst dann anschauen wenn er komplett unten ist) ist kannst ihn sicher auch anschaun, zb. mit mplayer oder vlc - oder quicktime falls du die benötigten codecs - wie etliche posts weiter vorher erklärt - installiert hast
     
  18. milla

    milla Gast

    das ende lautet .rar
     
  19. different

    different Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    437
    rar ist ein [SIZE=-1]datenkompressionsalgorithmus, ergo ist dein filmchen noch gepackt. um ihn anschaun zu können musst du ihn also entpacken. dazu kannst du zb unrarx verwenden. dannach hast du höchstwahrscheinlich eine datei mit der endung .avi ... die öffnest einfach mit vlc ab geht der film
    [/SIZE]
     
  20. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    das ist ein archivformat, dann musst du ihn erst entpacken, z.b mit dem unarchiver.
     

Diese Seite empfehlen