1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welches Brennprogramm benutzt Ihr?

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von susudio, 06.02.10.

  1. susudio

    susudio Ingrid Marie

    Dabei seit:
    21.02.08
    Beiträge:
    268
    Ich bin auf der suche nach einer Brennsoftware für mein MacBook Pro.
    Da ich mir nicht sicher bin, ob Toast 10 das ultimative Brennprogramm für den Mac ist oder ob es günstigere oder sogar gute Freeware alternativen gibt?
    Wenn Ihr Eure Erfahrungen hier posten würdet, währe das echt klasse und würde mir bei meiner Suche echt helfen.;)
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Freeware: Boradmitttel. Festplattendienstprogramm
     
  3. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Dateien, Iso-Images und Musik brenne ich mit dem Mac. Ist schon alles integriert. Brauchst etwas zusätzliches, kannst z.b. LiquidCd nehmen. Damit kannst dann auch Überlänge brennen.

    Ansonsten reichen Boardmittel. iTunes, Finder und Festplatten-Dienstprogramm aus.

    mfg
    paule
     
  4. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.480
    Ist schon Jahre her,wo ich mal eine CD gebrannt habe (in Zeiten der USB Sticks),aber ich habe mir damals Disco gekauft.
     
  5. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Ich benutze dazu Toast von Roxio.
     
  6. gerbozor

    gerbozor Starking

    Dabei seit:
    02.12.09
    Beiträge:
    221
    Bin ebenfalls Nutzer von Toast und relativ zufrieden damit. Muss aber auch eingestehen das ich nur noch sehr selten CDs brenne und daher auch keine hohen Ansprüche an eine solche Software habe.
     
  7. meru

    meru Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    30.09.06
    Beiträge:
    1.893
    Keine!

    mit meinen 2007er Imac habe ich noch keine CD oder DVD gebrannt
    und mit meinen 2005 iBook habe ich nur einmal der Neugierde wegen eine CD gebrannt.

    CD und DVD sind das unnütze und unpraktischste Speichermedium seid Disketten aus der Mode gekommen sind. :eek:

    P.s. nur für Kaufsoftware und file sind die noch zu gebrauchen aber da wünsche ich mir schon lange einen Ersatz.


    mfg Meru
     
  8. Florian-Klum

    Florian-Klum Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    20.05.09
    Beiträge:
    373
    Ich benutze Burn. Ist ganz gut und reicht für die meistens zwecke.
     
  9. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.950
    Ich nutze Bordmittel und wenn das mal( wenige Fälle) nicht ausreicht, Burn.
     
  10. apple_maulwurf

    apple_maulwurf Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    175
    Meiner Meinung nach ist SimplyBurns die beste Freeware für den Mac. Find ich einfacher als Bordmittel ;)

    Hier der Link

    Simpel, Einfach, Schnell :D
     
  11. Apfelseppel

    Apfelseppel Fießers Erstling

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    129
    Toast Titanium :)
     
  12. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Finder. Ordner auswählen. Brennsymbol klicken¹. Fertig.

    Ich brenne aber nur bei der Arbeit und da eben meist nur Daten. Notfalls wäre Toast aber auf dem Rechner.

    ¹ Symbolleiste muss man dazu mit Rechtsklick angepasst haben. Alternativ gibt’s im Ablage-Menü einen Menüpunkt.
     

Diese Seite empfehlen