1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Welcher Mac ist am Stromsparensten?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Martininii, 06.01.09.

  1. Martininii

    Martininii Cripps Pink

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    152
    Ich suche einen Mac, am besten einen Mac mini?-welcher am wenigsteb Strom verbraucht und im dauerbetrieb nicht kaputt geht. Ist hier die alte PPC Architektur vorteilhaft oder die neuere oder neuste Intelkonstruktion am besten? Der Rechner sollte USB2 und Firewire besitzen.

    Vieleicht mag mir ja einer seine Erfahrungen preis geben :)

    Danke schonmal!
     
  2. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Ich gehe mal davon aus, dass die Intelmacs stromsparender sind... Sicher bin ich mir aber nicht zu 100%
     
  3. Martininii

    Martininii Cripps Pink

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    152
    oh, diese Antwort war aber schnell... :)

    Aber ich warte gern noch weitere Antworten ab. Trotzdem dankeschön :)
     
  4. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Ich zitiere Wiki:

     
  5. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.803
  6. mrpac007

    mrpac007 Gast

    Ich hatte den Mac Mini (Intel 2 x 1,66 Mhz) 1 1/2 Jahr als Server (Apache + PHP + Mysql) im Betrieb... problemlos und zieht ca. 22 Watt/h also sehr stromsparend. Und kann sogar auf dem Schreibtisch fast lautlos stehen bleiben.

    Vorher hatte ich einen Linux-PC als Server... 85 Watt und laut (stand im Keller).

    Grüße
     
  7. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Mit 2 x 1,66 MHz?? Krass... :p
     
  8. mrpac007

    mrpac007 Gast

    Dual eben :)
     
  9. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    Mein Mini steht im Office in einer modifizierten, abschliessbaren und an der Tischplatte verschraubten Geldschatulle mit Loechern fuer die Luftzirkulation und Kabel. Der Mini wird nie heruntergefahren (abgesehen von den Updates). Die Blechschatulle ist maximal handwarm, man hoert das Geraet nicht, ich denke, weniger Stromverbrauch (=Abwaerme) geht wohl nicht zu diesem Preis.

    Der Grund fuer die Schatulle? Meinem ersten Mini im Office sind Fuesse gewachsen...
     
    #9 larkmiller, 06.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.09
    iMack gefällt das.
  10. mrpac007

    mrpac007 Gast

    Big *lol* :)
     
  11. Mr.Sailer

    Mr.Sailer Boskop

    Dabei seit:
    08.09.07
    Beiträge:
    204
    Hast du den mini mit Linux betrieben oder OS X?
     
  12. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Also meine alten minis waren da auch immer sehr harmlos. Aber auch ein iMac verbraucht im normal Betrieb unter 50W jedenfalls meiner (Intel Core DUo 2 Ghz)
     
  13. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Ich würde mal tippen, dass alle Applerechner mit eigenständiger Graphikkarte NICHT die stromsparendsten sind, von daher macht das mit dem Mac Mini schon Sinn...
    Gruß
    Andreas
     
  14. buzzzer

    buzzzer Cox Orange

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    100
    Wenn man den Mini ohne Bildschirm betreibt, dann ist er der sparsamte. Kommt einer dazu wird es schwer einen iMac zu unterbieten.
     
  15. Martininii

    Martininii Cripps Pink

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    152
    Mmh, laut der Liste im 3. Post ist der Mac Mini G4 am stromsparensten. Bei Volllast also. Soll meinen iMac G3 Server-Board ablösen, der so wie ich Ihn gebaut habe, nur 26Watt benötigt. Es gibt ja auch keinen Adapter von Firewire auf USB2, ne...

    Wie macht sich der Mini im Hochsommer in einer Schublade?
     
  16. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.235
    Falls es dir hilft, hier meine aktuellen Messwerte:

    • mini C2D 2GHz, 4GB RAM, 320GB HDD: ca. 25W im Leerlauf, max. 55W unter Vollast
    • iMac 24" C2D 2,16GHz, 4GB RAM, 250GB HDD: ca. 60W im Leerlauf, ca. 79W unter Vollast (Vollast mit 3D-Grafik hab' ich nicht gemessen)

    HTH,
    Dirk
     
  17. Martininii

    Martininii Cripps Pink

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    152
    Das hilft mir auf jeden Fall! Nur möchte ich nicht so eine High end Maschine. der ganz kleine 1,6ghz Coreduo würde mir glaube schon ausreichen. :) Zumal ich das ding dann auseinander nehme um die Festplatte und das Laufwerk durch 2 große 3,5Zoll Laufwerke auszutauschen...
    Ein Monitor wird eh keiner dran kommen.
     
  18. navi

    navi Adams Apfel

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    520
    Warte einfach erstmal heute Abend ab, dann kannst du ja sehen ob dir die neuen Minis zusagen, aber das dürften die stromsparensten Rechner sein.
     
  19. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.235
    Also für zwei 3,5"-HDDs musst du den mini nicht auseinander nehmen - die passen nämlich nicht 'rein. Auch nicht, wenn du das Slimline-DVD-Laufwerk entfernst.

    Gruss,
    Dirk
     
  20. Martininii

    Martininii Cripps Pink

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    152
    Doch geht. Sogar mal live gesehen... Das Gehäuße brauch ich doch nicht unbeding. Habe dafür schon ein neues :)
     

Diese Seite empfehlen