1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welcher iMac 24" beherrscht noch den "Tiger"???

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von fast-l, 19.04.09.

  1. fast-l

    fast-l Carola

    Dabei seit:
    23.01.04
    Beiträge:
    108
    Hallo liebe Apfeltalker,

    leider ist mein, fast 4 Jahre alter iMac 20" aufgrund von einem Grafikkarten-Schaden verschieden :( .
    Da ich aber einige Daten auf der Festplatte habe, die mir noch wichtig sind, habe ich versucht die Daten von dieser Festplatte , die ich einfach mal in meinen neueren MacPro eingebaut habe, auszulesen. Leider fährt der Rechner mit einem Fragezeichen hoch und ich komme so nicht an diese Daten :( . Das liegt wahrscheinlich daran, daß dieser MacPro kein Mac OS 10.4. alias Tiger mehr unterstützt, da das System schon mit Leopard ausgeliefert wurde.
    Jetzt möchte ich mir einen 24" iMac kaufen, der noch das ältere Mac OS 10.4 unterstützt und dem dann meine Festplatte einbauen, um an die Daten zu kommen.
    Das Geräte sollte aber schon so schnell als möglich sein, daß ich auch noch meine HD-Videos drauf Schneiden kann und nicht ewig warten muß, wie bei meinem alten 20" iMac.
    Hat jemand eine Ahnung, welches Gerät da noch für mich in Frage kommt?

    Viele Grüße und Danke schon vorab für die Hilfe.
    fast-l
     
  2. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Hast du beim Starten die alt-Taste gedrückt? Das es an Tiger liegt, kann ich mir nicht vorstellen.
     
  3. fast-l

    fast-l Carola

    Dabei seit:
    23.01.04
    Beiträge:
    108
    Hallo Freddy,

    hatte die Platte als einzige Harddisk, also als Master verbaut.
    Das ist mir neu, daß ich beim Starten die ALT-Taste drücken muß.

    Gruß Denis
     
  4. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Das Fragezeichen sagt das dein Mac das eigentliche Startvolume nicht findet. Kann er ja nicht, du hast es ausgebaut. Jetzt musst du im das richtige Startvolume angeben. das kannst du machen wenn du den Mac mit gedrückter alt-Taste startest. Dann müsstest du das Tiger-Volume auswählen können.
     
  5. nightsurfer

    nightsurfer Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    325
    War denn in dem Pro keine HD? Mach die doch rein und starte von der (Leo?), dann kann man doch auf die Daten der iMac - HD zugreifen, das OS spielt doch keine Rolle.

    Oder: iMac HD wieder in diesen, Pro HD wieder in diesen, iMac im Target Modus und Pro normal starten, Daten rüberziehen

    Oder: Die iMac HD im Pro lassen und auf Leo aktualisieren, Daten werden dabei nicht gelöscht.

    Sorry, das muß auch noch gesagt werden:
    JEDE HW ist vergänglich, man lege in guten Zeiten ein backup an. Auch am Mac.

    MfG
     
  6. bml

    bml Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    26.04.06
    Beiträge:
    504
    Wenn Dein iMac mit defekter Grafikkarte noch hochfährt, probier doch mal, ihn im Targetmode mit dem Mac pro zu verbinden.

    Mein iMac 24", 2,16 GHz c2d wurde als einer der letzten weissen mit Tiger ausgeliefert und zeigt auch HD-Videos ruckelfrei.
     
  7. fast-l

    fast-l Carola

    Dabei seit:
    23.01.04
    Beiträge:
    108
    Hallo Freddy K.

    klingt plausibel. Werde ich doch gleich mal nachher ausprobieren.
    Da kann ich ja richtig "Sparen", wenn das klappt ;) .

    Viele Grüße
    Denis
     
  8. nightsurfer

    nightsurfer Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    325
    Das nützt aber nichts. Ein jeder Mac braucht das mitgeliferte OS oder neuer, von älteren kann nicht gestartet werden. Irgendwie logisch, oder?

    MfG
     
  9. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Richtig. Und dank TimeMachine ist es auch denkbar einfach. Alleine dafür, lohnt sich ein Update auf Leopard. ;)
     
  10. fast-l

    fast-l Carola

    Dabei seit:
    23.01.04
    Beiträge:
    108
    Hallo BML,

    das ist nur etwas umständlich möglich, da ich die Platte schon ausgebaut habe.
    Auf den Target-Disc-Mode hätte ich aber auch selbst kommen können!
    Manchmal ist man aber wie vernagelt und sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr ;) .

    Viele Grüße
    Denis
     
  11. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Ich kann es jetzt nicht ausprobieren. Aber bist du dir da sicher? Wieso sollte das so sein? Ich kann meinen iMac auch von einer älteren Tiger-Installation starten.
     
  12. fast-l

    fast-l Carola

    Dabei seit:
    23.01.04
    Beiträge:
    108
    Hallo,

    leider mag ich den Leoparden überhaupt nicht! Hoffe, daß es mit Snowleopard wieder besser wird.
    Der Tiger ist für mich deutlich angenehmer.
    Apropos Back up. Habe hier so ca. 17 Terrabyte an Festplattenplatz und trotzdem noch nicht alles gesichert liegen! High Definition-Filmen kann ganz schön ins Geld gehen!!!

    Also steht dann doch noch die Frage mit dem passenden iMac im Raum.

    Viele Grüße
    Denis
     
  13. nightsurfer

    nightsurfer Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    325
    Leo erschien im Oktober 2007. Alle bis dahin ausgelieferten Macs hatten Tiger. Der Alu iMac erschien im August 2007. Bis 10/07 wurden sie mit Tiger geliefert und hatten bis bis 3,06 GHZ. So einen hatte ich hier. Hab ihn wegen der bekannten Display - Probleme retour geschickt und mir schnell noch einen weißen besorgt :-D

    MfG
     
  14. fast-l

    fast-l Carola

    Dabei seit:
    23.01.04
    Beiträge:
    108
    Hallo Nightsurfer,

    welche Displayprobleme meinst Du? Das Glossy-Nonglossy-Problem?

    Gruß
    Denis
     
  15. nightsurfer

    nightsurfer Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    325
    Dann wurde er aber vor Leos Erscheinen gebaut bzw. es hat scih gerade überschnitten.
    Ein OS X kann nicht die Treiber für erst in der Zukunft erscheinende HW mitbringen. Folglich kann es nicht auf jüngerenn Macs laufen, nur auf älteren.
    Mein iMac G4 wurde mit 10.2 geliefert. Er braucht also mind. 10.2, 10.0 und 10.1 laufen darauf nicht, aber 10.3 und 10.4. 10.5 auch nicht mehr, aber das ist ein anderes Thema.
    Mein iMac G5 wurde mit Tiger geliefert. Alles vor Tiger kann unmöglich laufen, weil 10.0 bis 10.3 eben die nötigen Treiber nicht haben.

    MfG
     
  16. nightsurfer

    nightsurfer Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    325
    Nein, er war auf einer Seite heller als auf der anderen. Habe erst versucht, es zu ignorieren, gelang mir aber nicht. Der kostete 2.200,- €, da kann man auch einen gleichmäßig hellen Moni erwarten, denke ich.

    MfG
     
  17. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Ich glaube du verdrehst da etwas. ;) Der Tiger von fast-l wird doch wohl Up-To-Date sein. Davon gehe ich jetzt einfach mal aus. Also sollte er auch auf dem neuen Mac funktionieren.
     
  18. nightsurfer

    nightsurfer Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    325
    Wie gesagt, die weißen Intel und ersten Alu - iMacs laufen mit Tiger. Bei den Alsus mußte halt schauen, ob von Augsut oder Sept. 07.

    MfG
     
  19. fast-l

    fast-l Carola

    Dabei seit:
    23.01.04
    Beiträge:
    108
    Das mit dem unterschiedlich hellen Display hätte ich auch nicht haben wollen.
    Werde nachher einfach noch einen Test mit der Festplatte im MacPro machen. Vielleicht habe ich ja Glück.
    Ansonsten muß halt so ein alter iMac her.

    Viele Grüße
    Denis
     
  20. fast-l

    fast-l Carola

    Dabei seit:
    23.01.04
    Beiträge:
    108
    Habe jetzt die Festplatte im MacPro gehabt und bekomme nach einem Start mit gedrückter ALT-Taste nur noch einen weißen Bildschirm mit einem Cursor.
    Also funzt diese Variante auch nicht und das obwohl ich ein separat gekauftes Tiger installiert auf der Platte habe. Aber wahrscheinlich hat sich mein alter iMac nur die, für ihn benötigten Sachen installiert und hat somit keinerlei Treiber für einen MacPro an Bord.
    Also muß ich mir doch so einen älteren 2007er iMac 24" besorgen.
    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Viele Grüße
    Denis
     

Diese Seite empfehlen