1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welchen Mac sollte ich mir kaufen?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von zorb!, 10.02.09.

  1. zorb!

    zorb! Alkmene

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    35
    Hallo liebe Apfeltalker,
    ich habe hier bereits zahlreiche Beiträge zum Thema "Kaufberatung" gefunden, doch keiner beschäftigt sich mit meinen Vorstellungen.

    Also ich bin eigentlich immer PC Benutzer gewesen (und auch noch) mit einem Windows drauf.
    Doch nun hab ich mich mal ein wenig mit den neuen iMacs beschäftigt und finde die Teile gar nicht schlecht.
    Ich nutze den Rechner eigentlich nur zum Surfen, hier und da mal ein paar Texte schreiben oder mal die Website bearbeiten.
    Des weiteren kommt ab und zu mal ein bisschen Fotobearbeitung hinzu.
    Doch der Haupteinsatzpunkt wird jedoch meine Musik sein.
    Ich habe einen Windows Homeserver auf dem alles an Musik und Fotos drauf ist.
    Der ist im Netzwerk eingebunden und alle Rechner könnendarauf zugreifen, das möchte ich mit dem iMac selbstverständlich auch tun. Bin mir jedoch nicht sicher, ob das geht.

    So das wars auch soweit, ist eigentlich nix großartig anspruchsvolles, nur die Server Geschichte macht mir Sorgen.
    Meine Frage also, welchen iMac sollte ich nehmen und kann ich ihn mit dem Windows Server zusammen verwenden.
     
  2. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    edit.
     
    #2 Die Banane, 10.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.09
  3. zorb!

    zorb! Alkmene

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    35
    na, das ging ja schnell!
    Ok, dann kann ich es wirklich lassen, da ich auf den Server nicht verzichten will/kann :(
    Dabei hätte ich soooooo gerne einen iMac :(
     
  4. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Für gewöhnlich unterstütze ich jeden, der sich einen Mac zulegen will, du solltest dir aber wirklich überlegen ob du das machen willst.
    Du kannst ohne weiteres auf deinen Homeserver via Samba-Freigabe zugreifen, einfach den UNC-Pfad \\IP-Adresse benutzen.
    Jeder UNC-Pfad sollte via smb:\\ipadresse gemountet werden können. (über "gehe zu server") im Mac OS Finder. Shortcud hierfuer wäre [apfel]+[k]

    Für dein Einsatzgebiet reicht ein MacMini vollkommens aus, aber ich denke du willst wegen des Designs lieber einen iMac.

    Du wirst dich sehr umgewöhnen muessen.
    So wirst du den Umstieg auf iTunes wohl erstmal sehr kritisch sehen. Du musst dort angeben, dass du deine Dateien selber verwalten willst, in den einstellungen, da iTunes diese sonst in seine eigene Bibliothek und dergleichen importiert.

    Es gibt einiges was man vorher abklaeren sollte, es ist kein einfacher Umstieg zwischen 2 Clients bei denen einfach ein anderes OS herscht. Sondern ein paar Sachen arbeiten auf dem Mac anders als unter Windows.
     
  5. zorb!

    zorb! Alkmene

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    35
    ja rumsi, ich möchte wegen dem Design einen iMac ;)
    wir haben bei uns in der Firma zwei miniMac, die sind auch nett, aber sehen halt nach nix aus.

    und die Sache mit dem Serverzugriff klappt? Denn ich hab da ja so eine Windows Homeserverkonsole die sicher nicht über OS läuft.
     
  6. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Die Serversache sollte klappen.
    Du kannst mit dem Mac die Windows-Freigaben ebenfalls nutzen.
    Wie oben beschrieben greifst du auf die Freigaben einfach via UNC-Pfad zu.

    Das was du normalerweise via "Ausführen"-->"\\192.168.x.x\freigabename" machst, geht unter OS X genauso nur über Apfel+K und "smb://192.168.x.x/freigabename" bzw ohne "freigabename" erhaelst du die auflistung der verfuegbaren shares.

    Es gibt auch eine RemoteDesktop-Software für OS X. Einfach mal googlen. Oder du nutzt den Freeware Teamviewer (solange nicht kommerziell = freeware)

    schau mal hier-->http://www.apfeltalk.de/forum/mac-windows-server-t26165.html
    das thema wurde schonmal durchgesprochen :)
     
  7. zorb!

    zorb! Alkmene

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    35
    ok, cool. Danke!
    und was für einen iMac sollte ich mir holen? Ich hab mir sagen das man ausser dem Speicher nix selber aufrüsten kann :(
     
  8. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Die Festplatte und der Arbeitsspeicher lassen sich Aufrüsten. Alles weitere ist Fix.
    Nun das kommt auf dein Portemonaie an. so ein 25" iMac ist schon ziemlich knuffig für einen Stationären Rechner.
    Viel Auswahl gibts bei Apple nicht, schau einfach mal in den Online-Store, lass deine Augen leuchten und entscheide dich.
    Da der MacMini fuer deine Bedürfnisse ausreicht, kanns auch jeder andere Mac sein :)
     
  9. comfreak

    comfreak Roter Stettiner

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    959
    Ich muss mal was richtig stellen...
    Ich habe zu Hause auch ein paar Windows Rechner und einige (darunter auch mein WinXP-PC, den ich als Server missbrauche ;) ) werden sofort in meinem Mac OS Finder erkannt und ich kann ohne viel Tamtam direkt auf alle Freigaben zugreifen. Dazu brauche ich kein Windows auf meinem Mac..
    Im Gegenteil: Der Mac ist der einzige Rechner bei mir zu Hause, der auf Anhieb andere Rechner und derer Freigaben findet! Alle Rechner werden im Finder angezeigt, siehe Anhang..

    Gruß comfreak
    PS: Meine Empfehlung ein iMac (wegen dem großen Display) oder für den etwas kleineren Geldbeutel der Mac mini

    EDIT: Das Zitat hat sich ja dann erledigt, wollte aber trotzdem mal meine Meinung sagen ;)
     

    Anhänge:

    #9 comfreak, 10.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.09
  10. zorb!

    zorb! Alkmene

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    35
    also ein iMac sollte es schon sein, nur welcher o_O
     
  11. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    das hängt dann wohl in erster linie von deinem geldbeutel ab.
     
  12. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Ja Auswahl gibt es das schon, aber einen 25" iMac wirst du nirgends auf der Welt finden, den es gibt nur die 24" :-D
     
  13. (mac)opf3r

    (mac)opf3r Damasonrenette

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    486
    als erstes würde ich mir an deiner stelle überlegen, ob es ein 20" oder 24" Display sein soll, denn das ist erstmal das augescheinlichste am ganzen rechner. DAnn schau dir einfach mal die konfigurationen an, aber vergiss dabei nicht, dass du RAM und Festplatte nur selber tauschen solltest, wenn du in Computer schräubelaktionen kein totaler leihe mit zwei linken händen bist, ansonsten ist das eigentlich recht einfach und man findet sehr gute anleitungn im internet. einfach mal bei http://www.youtube.com schaun, da finden sich für wirklich alle hardwaretauschaktionen video anleitungn.
     
  14. zorb!

    zorb! Alkmene

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    35
    also ein 2,66 Mhz sollte es schon sein und eigentlich will ich auch eine recht geile Grafikkarte haben.
    Ach ja, der 20" sollte reichen, ich will kein Fernsehen damit ;)
     
  15. zorb!

    zorb! Alkmene

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    35
    ist ja doof das ich die Grafik und den Sound nicht ändern kann.
    Den Prozessor kann ich auch nicht tauschen?
     
  16. slesa

    slesa Jonagold

    Dabei seit:
    08.02.09
    Beiträge:
    20
    Ich meine Hniweise gesehen zu haben, daß die 20-Zöller nicht so gute Bildschirme haben sollen wie die 24er. In mir geistern nämlich die selben Überlegungen...
     
  17. iReiher

    iReiher Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    1.779
    Jop, der 24er hat ein besseres Panel, wobei ich sagen muss, dass ich auch gut mit dem 20er klar komme.
     
  18. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    Wenn du eine "geile" Grafikkarte haben willst dann müsstest du zum 24 top modell greifen. Ansonsten bekommst du nur eine mittelmäßige, welche aber eigentlich für deine Ansprüche locker reichen sollte....

    Ansonsten warte noch 1 oder 2 Monate, da werden die iMacs sehr wahrscheinlich geupdatet...Dann wird es mit sicherheit bessere Grafikkarten geben...:)
     
  19. seminarius

    seminarius Querina

    Dabei seit:
    06.06.07
    Beiträge:
    181
    Also ich hab den kleinen 24"er und bin total damit zufrieden...Die paar Tage hat mich das Display zwar fast erschlagen, aber mitlerweile möchte ich ihn nicht mehr vermissen. Auch für zwischendurch mal ein Filmchen reinziehen ist er ganz ordentlich... Den RAM zu erweitern sollte auch nicht das allzu große Problem sein, wenn Du mit einem Schraubenzieher umgehen kannst und nicht ganz ungeschickt bist. Bei der Festplatte hab ich ab Werk auf 500GB aufgerüstet. Das reicht mir für Bilder und Musik locker für die nächsten Jahre..!
     
  20. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    will hier mal ein paar Sachen klarstellen!

    1. Ja mann kann die Festplatte selbst aufrüsten. Aber dass ist mit erheblichem SChraubaufwand verbunden. Du musst dazu das Display rausnehmen und in einem staubfreien Raum sein. Ansonsten hast du Flusen hinter der Glasscheibe
    2. Den Ram kann jeder, aber auch wirklich jeder mit zwei Händen und zwei Augen selbst austauschen. Die Anleitung befindet sich sogar im Handbuch
    3. Das 24" Display ist vom Blickwinkel her um Längen besser als das vom 20er. Willst du also auch mal nen Film schauen und nicht direkt davor sitzen, dann solltest du zum 24er greifen.

    Wenn du eh nen großen Fernseher hast, dann kauf dir den günstigsten iMac 20" mit 2 GB Ram. hf
     

Diese Seite empfehlen