1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welchen externen Akku

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von deude, 12.01.09.

  1. deude

    deude Jonathan

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    82
    Hallo AT-ler,

    da ich bald nach New York fliege und der Flug wohl einige Stunden dauern wird und ich nicht weiss, ob der Akku solange hält, suche ich nach einem externen Akkupack für mein iPhone 2G!
    Kann mir jemand eins empfehelen?Vll aus eigener Erfahrung?
    Sollte relativ günstig sein, da mir nur eine geringe Kapazität, vll 1-2x aufladen pro Ladung des Akkupacks ausreicht.
    Vor billig-ebay-dingern aus china hab ich ehrlich gesagt angst, dass sie mir mein Iphone aufarbeiten^^

    Gruß
    Daniel
     
  2. Schlenzer

    Schlenzer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    787
    ich habs zwar noch nicht probiert, aber ein freund nutzt es u. is sehr zufrieden mit dem Battery Pack von Kensington...einfach mal googeln! :)
     
  3. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
    schau mal in meine Alben, NUR den kaufen!
     
  4. deude

    deude Jonathan

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    82
    wiso das?o_O
     
  5. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
    o_O Weil ich den herstelle!

    Egal, kauf einen anderen!
     
  6. deude

    deude Jonathan

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    82
    naja wenn du ihn günstig beschaffst gerne :p
     
  7. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
    beim anderen besteht die gefahr, dass a) der stecker schneller abbricht b) er nicht 4x hintereinander dein iphone aufladen kann.

    egal, kauf dir einen anderen, wenn das geld knapp ist! aber der in meinen alben ist der beste aktuell!
     
  8. deude

    deude Jonathan

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    82
    okay stecker abbrechen klingt logisch^^
    Naja 1-2mal aufladen pro Akkuladung reicht mir aus.
    Naja so klein is das Budget jetzt auch ned, aber 40€ für ein Gerät, was ich einmal und danach nur noch selten benutzen werde ist mir doch zu viel.
    25-30€ sind da noch eher vertretbar ;)
     
  9. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
    dann reicht auch dieses Batterie-Pack mit normalen Batterien in weiß! ;)
     
  10. deude

    deude Jonathan

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    82
    Welches?^^
     
  11. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
  12. deude

    deude Jonathan

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    82
  13. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    bin ich auch ...
     
  14. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
  15. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Hier habe ich mal meine Erfahrung mit dem aufsteckbaren Akku gepostet. Wie oben schon erwähnt ist das Abbrechen eine große Gefahr, weshalb ich den Kauf ein wenig bereue. Das Kensington Akkupack hat auch den Vorteil, dass Du das Gerät ohne so einen relativ schweren Klotz dran verwenden kannst - so ein Kabel stört ja relativ wenig, das wäre daher auch meine Kaufempfehlung.
     

Diese Seite empfehlen