1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Software zeigt alle auf dem Rechner install. Software&Plug-Ins an

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von GuidoKarp, 06.06.09.

  1. GuidoKarp

    GuidoKarp Jonagold

    Dabei seit:
    06.06.09
    Beiträge:
    22
    Wir haben das Problem, das wir team-intern unsere Rechner auf einem gemeinsamen Stand halten wollen. Da wir teilweise aber an unterschiedlichen Locations arbeiten, hat der eine z.B. in Firefox Plugins installiert, der andere nicht - und wir haben es schwer, so gemeinsam einen Stand zu behalten. Wer weiss Rat?

    Die zielführende Lösung belohne ich mit einer limitierten Lithografie im Wert von EUR 99. :-D

    Beste Grüße, Guido Karp
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.911
    Plug-Ins für Programme zentral zu erfassen geht nur, wenn die Entwickler brav die Apple-Proggerguides eingehalten haben. Im Fall Firefox stehen die Chancen dafür bei unter 0,01%
    Die Programme selbst und Systemerweiterungen etc aber zeigt der System-Profiler an.
    (Apfelmenü --> Über diesen Mac --> Weitere Info...)
     
  3. GuidoKarp

    GuidoKarp Jonagold

    Dabei seit:
    06.06.09
    Beiträge:
    22
    Danke erstmal. Aber: kann ich das irgendwie ausdrucken/ speichern? APPLE A geht, aber APPLE C führt zu nix.
    Und: vielleicht war Firefox ein schlechtes Beispiel, aber Filemaker, Photoshop,.... weiss hier jemand was? Grüße und danke erstmal, Guido
     
  4. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    cmd-p und dann als PDF speichern (Sind bei mir mal eben 310 Seiten!) - 'da steckt mehr drin als man denkt'...:-D

    Ich denke, das wird bei Euch nicht anders möglich sein, als bei uns: Einer wird System-Administrator aller Rechner, testet neue Updates, Programme/Plug-Ins, etc., installiert, verwaltet, hegt und pflegt...;)

    Frage: Warum wollt/sollt Ihr alle auf dem gleichen Stand sein?

    fragt
    pacharo
     
  5. macaneon

    macaneon Kaiserapfel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    1.727
    Du kannst ein Bildschirmfoto machen (Shift+Apfel+4, dann Leertaste, Fenster auswählen und Foto schießen) Das sollte sich dann ausdrucken lassen.

    Edit: Hat sich aufgrund einer besseren Idee erledigt.
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.911
    So blind kann man gar nicht wirklich sein, oder?

    Huh??? Was???
     
  7. meiser

    meiser Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    24.08.06
    Beiträge:
    260
    Ich denke mal mit "APPLE A" ist "cmd+A" gemeint, also "Alles markieren" und dementsprechend Kopieren für "cmd+C" :)
     
  8. 92Phips

    92Phips London Pepping

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    2.058
    Jo, ich denke auch dass das so gemeint war.
     
  9. GuidoKarp

    GuidoKarp Jonagold

    Dabei seit:
    06.06.09
    Beiträge:
    22
    Pacharo, tausend Dank. Mein Book ist jetzt sechs Wochen alt - und das PDF umfasst 256 Seiten, per Screenshot wäre- dank Euch trotzdem - eine eher mühsehlige Arbeit gewesen.

    Und ja, natürlich cmd - ich komme halt noch aus der Zeit, in der das die Apfel-Taste war und dort wirklich ein APPLE drauf war. Einmal gelernt, immer behalten ;)

    Hilft mir jetzt sehr hinsichtlich der Programme, aber gar nicht für Plug-Ins. Ich fürchte, auch diese Liste ist lang.

    Sinn und Zweck der Aktion? In "früheren Zeiten" ist meine Platte immer von Book zu Book gewandert, was dazu führte, dass dann ab Photoshop 4.0 und Filemaker 3.0 alles "mitgeschleppt" wurde. Sicher: ich kenn die schlauen Sprüche hinsichtlich Admin und einer kümmert sich.... Aber: im Tour Life sind die Tage und Nächte extrem kurz, und schwupp- vergessen. Ich habe mir im Büro diese wunderbare Time Machine eingerichtet, bin dann zu AC/DC in die USA, aus den geplanten 3 Tagen wurden sechs Wochen, und in der letzten Woche ist - "ungetimemachined" meine Platte gestorben. Jetzt geh mal in den Laden und überlege was ich JETZT brauche. Ein fetter Job scheiterte des Nachts an einem FileMaker Plug-In. So viel zu uns.

    Tausend Dank, vielleicht kennt ja doch jemand ein Programm, dass den Rechner "ausliest". Falls nicht, wer schreibt es? Ich würd's kaufen :) Grüße Guido
     
  10. GuidoKarp

    GuidoKarp Jonagold

    Dabei seit:
    06.06.09
    Beiträge:
    22
    Und natürlich: Pacharo, bitte Adresse an contact(at)guidokarp.com, Litho kommt. Und für den, der jetzt die Plug-In-Idee hat, gibt es natürlich noch eine. Grüße Guido
     
  11. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    Verstehe das Problem trotzdem nicht so ganz...

    Der Guido Karp? :oops:

    Gruss
    pacharo
     
  12. GuidoKarp

    GuidoKarp Jonagold

    Dabei seit:
    06.06.09
    Beiträge:
    22
    Pachero: Neuer Mitarbeiter kommt, kriegt neuen Rechner. Aufgabe: Rechner möglichst identisch zu meinem, damit er alles, was ich ihm zeige, auch an seinem Rechner machen kann. Problem: ich muss weg, nehme meinen Rechner mit. Jetzt beginnen die wirklichen Probleme - und ich wette 100:1, dass es Dir nicht gelingen wird, auch nur 80% Kompatibilität zu meinem Rechner herzustellen.

    Und ja: DER Guido Karp. Danke für die Hilfe.

    Neues Problem: ich habe ca 2TB an MP3s. Ich gucke jetzt die Alben durch, und such mir die Songs raus für meine Playlist, die ich mitnehmen will. Das sind natürlich lange keine 2TB, sondern vielleicht 5GB. Nun möchte ich gerne die Alben, die ich angesehen habe (bzw. aus denen ich (oder nicht) Songs ausgewählt habe, farblich markieren, und zwar schnell, also ohne RIGHT MOUSE CLICK, wähle Farbe,.... gääähn, sondern am liebsten per Apple Script (drücke Taste ??? oder Kombi ??? = färbe ausgewählten Ordner in Farbe X). Leider: ich habe keine Ahnung von Apple Scripts :(
     
  13. GuidoKarp

    GuidoKarp Jonagold

    Dabei seit:
    06.06.09
    Beiträge:
    22
    Und natürlich die Frage hinsichtlich der versprochenen Litho: wähle aus AC/DC, Rammstein, Depeche, Sting, Tina, Mick Jagger, Keith Richards, Elton John, Night of The Sultans, Westlife - oder "Titten".
     
  14. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    Hmm, nur mal laut gedacht... wenn man per Timemachine, Superduper oder einem ähnlichen Tool ein komplett fertig konfiguriertes "Mastersystem" erstellt und jeder neue Rechner der hinzukommt damit auf einen (softwaretechnisch) identischen Stand gebracht wird?

    :oops: - faszinierende Bilder! Respekt!
     
  15. CraZyChris

    CraZyChris Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    07.06.08
    Beiträge:
    1.408
  16. GuidoKarp

    GuidoKarp Jonagold

    Dabei seit:
    06.06.09
    Beiträge:
    22
    Chezar, Problem= Tournee. Diese Woche: Depeche, Chris de Burgh, AC/DC. Drei Baustellen, drei unterschiedliche Assis, an drei Orten. Timemachine geht nicht, es sei denn, man synchronisiert über's Netz.... weiss nicht. Eigentlich geht es nur drum: wir treffen uns nach Wochen wieder, jeder druckt seine Liste à la "was hast Du denn Neues... und was kann das". Dann entscheiden: alle oder löschen. Es geht also nicht drum, super-duper mäßig zu 100% sync zu sein, sondern einfach in der Lage zu sein, jemanden mal schnell einen Rechner neu aufsetzen zu lassen, ohne ne Stunde nachzudenken "was braucht der jetzt alles".

    Und natürlich: danke für die Blumen.
     
  17. GuidoKarp

    GuidoKarp Jonagold

    Dabei seit:
    06.06.09
    Beiträge:
    22
    CraZyChris: danke, schau ich mir gerne an - und meld mich. Grüße Guido
     
  18. 92Phips

    92Phips London Pepping

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    2.058
    Du kannst auch mal das hier probieren! ;)

    EDIT: Oder das hier, kostet aber 30$! :eek:
     
  19. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    Nun ja, durch ein "Mastersystem" könnte man beim neu Aufsetzen zumindest jeden Rechner softwaretechnisch auf einen genormten Stand bringen. Ich hab das bei mir mit Superduper gemacht, Leopard installiert, alle Programme, Plugins usw. draufgemacht, ein Image davon per Superduper erstellt und wenn ich jetzt das System neu aufsetzen, eine neue Festplatte einbauen usw. will, kann ich das über dieses Superduper-Image immer in einen genau vorkonfigurierten Stand versetzen, ohne mir Gedanken machen zu müssen, was ich noch alles installieren muss oder so. Am Besten kriegt jeder zu seinem Mac eine kleine externe Platte mit dem "Mastersystem" mit und sollte er mal neu aufsetzen müssen, hat er die immer griffbereit. Nur mal so als semiCheap&Dirty-Überlegung. Weiß auch nicht, ob das sowas in der Art ist, was du suchst, aber zumindest hab ich das so rausgelesen :)

    Edit: Die Links von Phips sind allerdings auch nicht verkehrt und wahrscheinlich mit weniger Aufwand verbunden.
     
  20. GuidoKarp

    GuidoKarp Jonagold

    Dabei seit:
    06.06.09
    Beiträge:
    22
    92Phips: danke!
     

Diese Seite empfehlen