1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

welche recording software

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von hello, 19.04.09.

  1. hello

    hello Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    02.07.06
    Beiträge:
    327
    hallo zusammen

    ich bin auf der suche nach einer software zum aufnahmen machen in meinem studio.
    ich bekomme 10 signale über mein interface (motu 828mk2) rein, welche ich gerne auf verschiedene spuren zuweisen würde um sie einzeln aufnehmen zu können. kennt jemand sowas?

    gruss
    manuel
     
  2. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Öhm, wie wäre es mit Logic oder Pro Tools?
     
  3. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    reines recording? oder auch nachbearbeiten, schneiden, fx?

    für ersteres bietet sich unter anderem die kleine mehrspur-recording-lösung an, die apple mit seinen developer-tools kostenlos mit-installiert. für letzteres logic express/pro …
     
  4. hello

    hello Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    02.07.06
    Beiträge:
    327
    logic kenne ich leider gar nicht, und kann nicht beurteilen ob es gut ist für diese zwecke...

    pro tools bin ich mir grade am anschauen, habe es leider aber auch noch nie live gesehen...

    gibt es den sonst noch alternativen?

    EDIT: ich brauche es fürs recording und schneiden und alles was dazu gehört
     
  5. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.244
    Tracktion, Cubase, ...

    HTH,
    Dirk
     
  6. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Garage Band wird ja schon mitgeliefert.
     
  7. Matze1985

    Matze1985 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    263
    Wenn du schon ein Audiointerface hast, wirst du mit Pro Tools eigentlich nichts anfangen können, weil es nicht von Pro Tools unterstützt wird.
    Das ganze wird wieder so ein Glaubenskrieg, weil jeder eine favorisierte Software hat und dabei sind alle eigentlich recht ähnlich. Ich hab gute Erfahrung mit Logic und Cubase. Wenn du wirklich professionell arbeiten möchtest, dan solltest dich da mal umschauen, sonst reichen wohl auch die kleineren Versionen. Also z.B. Logic Express und Cubase Studio. Ich weiß nicht, ob es noch kostenlos ist, aber Reaper soll auch interessant. sein.
     
  8. Mario

    Mario Alkmene

    Dabei seit:
    17.08.08
    Beiträge:
    34
    Freeware waere z.B. noch Kristal (bis 16 Spuren)
     
  9. bigmac21

    bigmac21 Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    18.03.08
    Beiträge:
    913
    Gibts das auch für den Mac? Finde nichts...
     
  10. hello

    hello Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    02.07.06
    Beiträge:
    327
    danke für die antworten!

    ja ich weiss, aber sobald es ein bisschen professioneller sein soll ist garage band überfordert

    ich werde es jetzt wahrscheinlich mal mit logic probieren, cubase sieht auch nicht schlecht aus, bin ein bisschen am schwanken zwische den beiden
     
  11. Matze1985

    Matze1985 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    263
    Schau dir doch erstmal die kleineren Versionen also Logic Express oder Cubase Studio an, wenn du unsicher bist. Aufrüsten kannst du ja immer noch. Leider gibt es weder von Logic noch von Cubase ne Demo. Persönlich kann ich dir Logic Studio 2 empfehlen. Das Softwarepaket, was dabei ist, ist echt toll. Wie es bei dem neuen Cubase 5 aussieht, kann ich dir leider nicht sagen, aber die neuen Features klingen auch sehr interessant. Also entweder du kennst ein Musikgeschäft oder Freunde, die beides haben oder du kaufst auf gut Glück. Falsch wirst du aber bei keinem Programm liegen, wenn du dich zwischen Logic und Cubase entscheidest.
     
  12. hello

    hello Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    02.07.06
    Beiträge:
    327
    weiss jemand ob folgendes möglich ist:

    es werden über das audiointerface 10 seperate audiosignale an meinen copmuter weitergegeben, kann ich jetzt mit cubase ein signal auf eine spur zuordnen? das heisst ich habe dann 10 spuren welche von je einem input das signal nehmen?
     
  13. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    sowohl mit cubase als auch logic (das ich am mac deutlich cubase vorziehen würde) möglich …
     
  14. hello

    hello Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    02.07.06
    Beiträge:
    327
    oke in diesem fall werde ich mir cubase mal genauer anschauen, danke für die hilfe!
     
  15. Mario

    Mario Alkmene

    Dabei seit:
    17.08.08
    Beiträge:
    34
    schon möglich, dass es Kristal nur fuer Windows gibt. Ich arbeite mit Mac und Win, und habe Kristal irgendwann mal installiert gehabt. Eine andere empfehlenswerte Gratis-Software ist noch "Ardour". Absolut professionell, gibts fuer Mac und Linux.

    Ich arbeite mit Pro Tools, Cubase, Nuendo, und hatte Ardour vor ca. 1 Jahr mal zum Spass installiert, nur zum Mixing/Mastering und war begeistert. Es bietet wahrscheinlich alles und viel mehr, als Du brauchst. Gratis Plug-Ins etc.

    Ansonsten mal in Wikipedia suchen nach free audio software, es gibt noch anderes, falls Du gratis Software suchst. Ob Dein Interface sich aber mit der Software versteht, musst Du vorher abklären, d.h. in den entsprechenden Foren halt mal nachfragen.
     
  16. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.244
    Der aktuellen Maclife liegt eine Vollversion von Tracktion 2 bei...

    Gruss,
    Dirk
     

Diese Seite empfehlen