1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche MP3-Player benutzt ihr am Mac!?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von The Trinity, 11.08.07.

  1. The Trinity

    The Trinity Cox Orange

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    96
    Hallo Forum,
    hab grad mal nach so einer Seite gesucht, wo alle Apple-tauglichen Player (nicht iPod!!) aufgelistet sind, bin aber nicht fündig geworden... Da verschiedene Nicht-Apple-Modelle nicht funktionieren aufgrund eigener Zwangssoftware etc. ist diese Frage vor Kauf nicht unwichtig! Die iPods funktionieren eh, es geht um alle andren und rein um die Kompatibilität... Danke im Vorraus!

    Also fogende Frage:
    ___________________________________________________________________________________
    Welche Player benutzt ihr (Marke + Modell)? Ob und wenn ja welche Probleme gab es und wie habt ihr sie gelöst bzw. waren sie lösbar? Welche Tips habt ihr zum jeweiligen Modell?
    ___________________________________________________________________________________​

    Ich mache mal den Anfang (die Antworten werde ich dann nach und nach hieran anfügen):

    MP3-Player:
    Creative Zen Vision:M 30GB: der Hauptkonkurrent zum iPod Video; anfangs massive Probleme, da hoher Stromverbrauch (am iMac G4 kein USB-Port mit ausreichend Saft), externer USB-Hub nötig (mit eigener Stromversorgung) oder externes Netzteil; Software XNJB steuert den Zen an, Windows- und File-Sharing muss aktiviert sein, Videos können trotzdem nicht überspielt werden (ohne weiteres), da es eine Maximal-Größe der Einzel-Datei gibt (Windows-Software kann runterrechnen, Apple nicht)
    Fazit: ein gutes Gerät ohne Frage, tadellos in jeder Hinsicht und ausstattungsmäßig und preislich (gibts ab und an bei amazon.de schon für 179€) einem iPod überlegen, grade
    wegen der 4 Std Videozeit (reicht also für einen ganzen Film, nicht wie beim iPod Video für einen halben) - nur halt alles bei Windows - die Synchro mit OSX ist aber miserabel, ich hab ihn getrost wieder zurück geschickt und bleib beim iPod... BootCamp wäre hier ne gute Lösung, grade weil auf XP iTunes mittlerweile mit jedem Player synchronisiert werden kann!

    Handys:
    Nokia N70: Funktioniert problemlos, mit Nokia Media Transfer sogar auch mit iTunes!
    SE W810i: Speicherkarte wird als Laufwerk erkannt (sowohl per Kabel als auch per Cardreader); es gibt verschiedene Programme (itunemyWalkman, Tunesync) die dann
    automatisch iTunes Playlisten mit der Speicherkarte abgleichen - funktioniert ganz gut nur bei einer großen Speicherkarte (4 GB) dauert der Sync Vorgang sehr lange.
    MDAcompact: (mit "The missing Sync.") Leider nur mit Zusatzsoftware kompatibel, dann aber sehr unkompliziert: super einfacher Sync der ausgesuchten WIedergabelisten. Ich bin begeistert!
     
    #1 The Trinity, 11.08.07
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.07
  2. Madcap676

    Madcap676 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    04.06.05
    Beiträge:
    738
    Mit iTunes funktionieren diese.
    Willst du unbedingt iTunes verwenden? Wenn nicht, so gäbe es doch die eine oder andere Alternative, die eine Überlegung wert sein sollte.

    Ganz allgemein kann man auf dieser Site nach OpenSource-Alternativen für kostenpflichtige Programme suchen. Wenn dort eine Alternative für iTunes gesucht wird kommt zB Songbird zum Vorschein, welcher in einer zukünftigen Version auch verschiedene mp3-Player unterstützen wird (oder tut er es doch schon?).
     
    #2 Madcap676, 11.08.07
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.07
  3. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    ich benutzt mein n70. mit nokia media transfer kann man das auch mit itunes benutzen.
     
  4. The Trinity

    The Trinity Cox Orange

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    96
    Die Liste ist ja seeehr knapp, es funktionieren viel mehr Player, nur welche, weiß kaum jemand da es im Netz keine Sammelseite gibt...
    Anscheinend habe ich mich unklar ausgedrückt: Es geht mir nicht um iTunes oder eine Alternative, sondern rein um die Apple-Kompatibilität von bekannten mp3-Playern, also ob zB ein eigentlich nicht Apple-tauglicher Player trotzdem als Flashspeicher/externe HD erkannt wird und als Device benutzt werden kann!
     
  5. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Ich benutze mein SE W810i als MP3 Player. Die Speicherkarte wird als Laufwerk erkannt, man kann entweder das mitgelieferte Kabel verwenden oder die Karte über einen Kartenleser anschließen. Es gibt verschiedene Programme (itunemyWalkman, Tunesync) die dann
    automatisch iTunes Playlisten mit der Speicherkarte abgleichen. Funktioniert ganz gut nur bei einer großen Speicherkarte (4 GB) dauert der Sync Vorgang sehr lange.
     
  6. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Blöde Frage... iPod natürlich!
     
  7. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Passt leider nicht ins Konzept, da leider nur mit Zusatzsoftware kompatibel.
    Muss ich aber wegen der Unkompliziertheit auch mal angeben:

    MDAcompact mit The missing Sync.

    Super einfacher Sync der ausgesuchten WIedergabelisten.
    Ich bin begeistert :)
     
  8. The Trinity

    The Trinity Cox Orange

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    96
    Danke, ist alles oben drin, bitte weitere Player und Handys, das bisschen Zeit kann man sich ja nehmen um andren evtl nen Fehlkauf zu ersparen!
     
  9. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.036
    iPod Video 30GB....was sonst. Null Probleme und super integriert.
     
  10. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ich nutze einen iPod Shuffle der 1. Generation (1GB Modell). Mein EricsSony K750i als Musikplayer zu verwenden ist mir viel zu mühselig und unpraktisch.
    Gruß Pepi
     
  11. 381rly

    381rly Gast

  12. Sarah Nyn

    Sarah Nyn Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    02.06.07
    Beiträge:
    177
    Ich hab keinen iPod :oops:

    Sondern den iRiver H140. Der ist aber schon länger nicht mehr neu zu haben, glaub ich. Darauf läuft Rockbox als alternative Software. Er wird als Laufwerk erkannt und kann somit mit dem Finder oder äquivalenter App beschrieben werden. Ich denke, alle rockbox-kompatiblen Player gehn problemlos auf diese Weise mit dem Mac. Hier eine Liste von der offiziellen Seite.

    Archos: Jukebox 5000, 6000, Studio, Recorder, FM Recorder, Recorder V2 and Ondio
    iriver: H100, H300 and H10 series
    Apple: iPod 3rd gen, 4th gen (grayscale and color), 5th/5.5th gen video, 1st gen Nano and Mini 1st/2nd gen (Nano 2nd gen is not supported)
    Cowon: iAudio X5 (including X5V and X5L), M5 (including M5L)
    Toshiba: Gigabeat X and F series (the S model is not supported)
    SanDisk: Sansa E200 series (the R models are not supported)
     
  13. The Trinity

    The Trinity Cox Orange

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    96
    Danke! Und ich habe ja oben schon geschrieben: Das die iPods perfekt integriert sind ist mir klar, es geht immer noch um alle andren...
    Der Link zur Rockbox ist gut, der Gedanke, dass die Player dann alle laufen müssen ist logisch!
     
  14. rogi120

    rogi120 Empire

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    84
    Frage^^ist rockbox eine sofware die man auf den mp3 player istallieren muss oda auf dem pc^^
    Weil habe einen aus der sansa E200 serie und dieser wird von meinem MacBook nicht erkannt. Und würde ich mal gerne wissen obs eine Lösung gibt das mein mac ihn auch erkennt :)


    Mfg
     
  15. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.957
    höre nur wenig Mucke unterwegs, habe dafür ein SE w800i, das ich per iTuneMyWalkMan zur iPod Funktionalität mit iTunes gebracht habe.
     
  16. ecotone

    ecotone Fießers Erstling

    Dabei seit:
    13.01.07
    Beiträge:
    128
    SE W810i mit SyncTunes.

    Funktioniert tadellos und ist mMn wesentlich praktischer (und günstiger!) als ein ipod nano.
     
  17. Apfelmampfer

    Apfelmampfer Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.02.06
    Beiträge:
    11
    Auf meinem eMac nutze ich natürlich meinen iPod mit 5 GB; oldies but goldies! ;)
     

Diese Seite empfehlen