1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

welche kopfhörer?

Dieses Thema im Forum "Mikrofon & Kopfhörer" wurde erstellt von maeeeth, 22.05.07.

  1. maeeeth

    maeeeth Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    480
    Guten Tag,
    ich hab mir Freitag das neue MB bestellt, hoffentlich kommt es schnellstmöglich...
    naja, weil ich dann ja relativ mobil mit meiner musik bin, möchte ich mir dafür kopfhörer kaufen. ein weiterer vorteil wär natürlich, dass ich die kopfhörer auch an meinen shuffle anschließen könnte, auch wenn das einigen etwas überproportioniert erscheint.
    jetzt hab ich richtig schöne gefunden, weiß aber ncihts mit den technischen daten auf der seite anzufangen. kennt sich da jemand besser auch und kann mir sagen, ob die sich gut anhören könnten, auch wenn man nur die daten sieht? meine finanziellen möglichkeiten sind nach der bestellung des MB leider etwas leicht erschöpft, deswegen würd ich halt eher zu relativ preiswerten greifen, oder meint ihr, das lohnt nicht?
    ich würd die halt auch beim snowboarden oder so tragen, da wären teure vllt zu schade für?!
    Skullcandy Hesh Stereo Kopfhörer
     
  2. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Ich hab mir mal die Sennheiser (sowieso eine super Marke) PX100 schenken lassen. Tönen toll, lassen sich zusammenfalten und in eine Box verpacken, also ideal zum Mitnehmen.
     
  3. Klokkus

    Klokkus Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    190
  4. Klokkus

    Klokkus Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    190
    Wenn man sehr auf Mobilität Wert legt sind die Sennheiser natürlich besser.
     
  5. maeeeth

    maeeeth Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    480
    ja, nur irgendwie sehen die sennheiser irgendwie instabil aus. steh eher so auf dicke dinger ;)

    die sehen ja echt geil aus, passend zum MB white... da muss ich dann mal auf meinen geburtstag oder ähnliches warten...
     
  6. deep volt

    deep volt Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    483
    Schau dich mal hier um AKG ist mein Favorit was Kopfhörer angeht!
    Der K 530 passt bestens zum Mac und iPod, könnte aber deinen Finanziellen Rahmen etwas sprengen (69€ bei geizhals.at/de). Hier ein kleiner Text zu dem Kopfhörern von iFun.de.
    Der Kopfhörer wird mein nächster, im Moment habe ich den K 55, der ist mit 39€ recht günstig und auch noch sehr gut.

    edit: och, den hat ja schon einer verlinkt... zu spät
     
  7. maeeeth

    maeeeth Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    480
    ist ja nicht schlimm:-*
    also der gefällt mir richtig gut, dieser k530, mal sehen, was da so zu machen ist...
    meint ihr, es ist "übertrieben", so ein ding an den shuffle anzuschließen? ich mien, der ist ja fast so teuer wie das gerät:-D
    der klang, vorallem der bässe, ist doch wahrscheinlich besser als der, den die ipod inears bieten, oder?
     
  8. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Zum Sennheiser: Der leidet bei mir auch stark, denn er wird immer mittransportiert und muss so einiges aushalten. Doch nach einem Jahr ist er immer noch in Topform. Praktisch finde ich vor allem die Box, so herveddern sich die Kabel nicht und man beugt dem Kabelbruch vor.

    Wenn du den Riesenkopfhörer an den shuffle anschliesst, wird einfach der Akku schneller leer sein, weil ein grösserer Kopfhörer mehr Saft zieht, als die kleinen mitgelieferten.
     
  9. maeeeth

    maeeeth Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    480
    aha, gut, das hatte ich mir auch schon so gedacht. aber meine -zugegebener weise unpräzise formulierte- frage zielte eigentlich mehr darauf ab, ob es sich lohnt und ob der sound, der aus dem MB und/oder dem shuffle kommt, auch wirklich "supported" wird bei solchen kopfhörern. ich hab halt keine stereoanlage, an die ich die dinger anschließen will, sonder kann meistens nur mp3s, aacs oder audio-cds hören. und das halt dann über das MB
     
  10. Klokkus

    Klokkus Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    190
    Meiner Meinung nach lohnt es sich auf jeden Fall. Also am MB hab ich den Kopfhörer selber öfter angeschlossen, der Sound ist einfach genial. Wie das mit dem Shuffle aussieht kann ich nicht sagen.
     
  11. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Wenn du die MP3-Files auf 128 kbit/s reduzierst (mach ich bei meinem 1 Generation shuffle) ist die Qualität halt nicht mehr so toll. Da lohnen sich wahrscheinlich solch tolle Kopfhörer nicht mehr. Wie es aber mit der Soundqualität des shuffle generell aussieht (z. B. bei einer 192 kbit/s-Datei), weiss ich nicht.
     
  12. shasha

    shasha Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    131
    Also Kopfhörer benutzt man eigentlich eine sehr lange Zeit. Man wechselt die nicht alle 2 Monate wenn man gute hat. Darum investier lieber in teuerere Kopfhörer.Da bekommst du besseren Sound, Qualität und musst die nicht nach paar Monaten wechseln.
    Viele Leute meinen, dass es für weniger Geld gleiche oder bessere Klangqualität gibt - mag sein, aber für mich gibt es keine billigen mit dem Paket aus Klang, Optik, Zubehör.
    Tipp : Kauf nicht diese Reihe von AKG
    (Freund von mir hat die , und bei ihm sind die schon zum 3. mal gebrochen.nein er ist nicht agressiv :p)
    Diese von Bose sind gut. Hab die auch mal auf dem Kopf gehabt ;).Einfach Geil...aber teuer
     
  13. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Die Einstellung "Kopfhörer fürs Leben" teile ich uneingeschränkt. Ich habe mir vor 5 Jahren einen Sennheiser HD25 gekauft. der liegt mit 190e zwar deutlich über deinem Preisrahmen, aber für den ist das sparen alle mal sinnvoll investiert! Das ist mit abstand der geile Kopfhörer den ich je gehört habe. Am geilsten finde ich, dass man auf Grund der geschlossenen Bauform nicht voll aufdrehen muss, bloß wei der Zug n bissel lauter rattert, oder man im Bus sitzt. Wann immer man nen DJ sieht, hat er genau diesen Kopfhörer um, eben wegen der geschlossenen Bauform. Sieht zwar n bissel wacklig aus, ist aber extrem stabil! schleppe das ding seit 5 Jahren ständigh mit mir rum, und ich habe einmal die Poslter ausgetauscht, und das ding sieht aus wie neu. Außerdem kann man jedes Teil einzeln nachkaufen. Auch ein großer Vorteil...

    Joey
     
  14. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    ... ich hab die Sennheiser PX 200 die reduzieren auch recht gut die Umgebubgsgeräusche :)
     
  15. maeeeth

    maeeeth Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    480
    so klein sind diemeisten dann doch nicht komprimiert...


    ja gut, das argument mit den kopfhörern fürs leben ist ganz klar und verständlich, genau, wie es bei allen anderen sachen ist. autos von 'guten deutschen marken' halten auch -wenn auch gefühlt- länger als der import aus polen... aber wenn man nicht das startkapital für nen vw lupo hat, kauft man halt den seat arosa...
    ich muss mir das jetzt eh noch n paar tage überlegen, erstmal wart ich aufs MB... hab jetzt 18 jahre ( so alt bin ich) ohne so dicke dinger ausgehalten, dann kann da auch nochmal nen monat dazu kommen, vielleicht warte ich ja wirklich bis zum gebrutstag oder so und leg mir dann was richtig dolles zu...
    hatte mal inears von sennheiser, die waren schon richtig klasse. natürlich auch teuer und schnell kaputt;)
     
  16. Hobbes_

    Hobbes_ Gast

    Kopfhörer mit Balance-Regelung?

    Da ich sehe, dass in diesem Thread einige Apfeltalker sind mit doch wesentlich mehr Erfahrung bzgl. Kopfhörer und deren Feinheiten, möchte ich das Know-How ausnutzen und die Gelegenheit ergreifen, eine kurze Frage aus einem anderen Thread hierhin zu verlinken.

    Link (Balanceregelung in iTunes / iPod bzgl. in Peripherie)

    Da iPods (wenigstens wie ich das bisher sah) keine Möglichkeit bieten, die Balance zu regeln, wäre ein Kopfhörer, der das kann ggf. eine gute Alternative. Auch andere Möglichkeiten wären selbstverständlich interessant.

    Ich nehme an, dass der Fragende sich sicher freuen würde, wenn jemand einen Lösungsvorschlag für ihn hätte.

    Vielen Dank!
    psc
     
  17. maeeeth

    maeeeth Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    480
    ja, würd ich. ich hab manchmal das problem mit podcasts, die mir itunes nur auf einem lautsprecher abspielt. also es fehlt da dann bspw die rechte tonspur.
    wenn dein problem gelöst worden wäre, oder zumindest ein ansatz dabei wäre, der es mir erlaubt, itunes' balance zu ändern, wär das richtig stark gewesen.
    aber fällt wohl aus
     
  18. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Hallo

    Meine Empfehlung für Kopfhörer: AKG K24P
    Guckst du hier.

    Vorteil: Klein, faltbar, guter Sound für guten Preis

    Dann hätte ich noch die Luxusvariante, AKG 412P, guckst du da.

    Im Grunde genommen kann ich dir alle Kopfhörer von AKG empfehlen, da sie einfach verdammt gut sind. Ich weiss von was ich rede, da ich fast tagtäglich im Film und Fernsehbereich arbeite und bei Reportagen / Interviews den Ton mache, und da verwende ich AKG 141 Studiokopfhörer.

    Gruss Smooky
     
  19. kAiL

    kAiL Elstar

    Dabei seit:
    09.05.07
    Beiträge:
    72
    Ich kann Dir den MDR-V700DJ von SONY ans Herz legen. Benutze ihn sowohl zum auflegen, als auch zum mobilen produzieren. Iss echt nur zu empfehlen!
     
  20. Josa

    Josa Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    388
    Ich finde es lohnt sich immer gute Kopfhörer zu benutzten. Ok, die Akku-Leistung nimmt vielleicht etwas ab durch die größeren Kopfhörer, aber ich persönlich kann mir den Sound von diesen Ohrstöpseln nicht mehr an tun.

    MfG Josa

    PS Passend zum Thema klick
     

Diese Seite empfehlen