Welche Dockingstation?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Fredstar, 09.11.18.

  1. Fredstar

    Fredstar Jonagold

    Dabei seit:
    01.11.13
    Beiträge:
    22
    Hi,

    ich habe ein neues MBP 2018 15" und möchte eigentlich meine drei 24" monitore, samt RJ45 und 4x USB verbinden.
    Leider finde ich keine richtige, via USB C gibt es Probleme mit DisplayLink via TB3 finde ich nur welche mit 2 Monitoren, ich würde aber auch kerne das MBP mit laden lassen.

    Könnt ihr mir da weiterhelfen, zur not würde auch eine mit 2 Monitoren gehen.
    Wichtig für mich ist, ich möchte nur noch ein Kabel anschließen.

    LG & Danke
     
  2. Fredstar

    Fredstar Jonagold

    Dabei seit:
    01.11.13
    Beiträge:
    22
    Es kann doch nicht sein, dass es keine Dockingstation gibt??
     
  3. froyo52

    froyo52 Königsapfel

    Dabei seit:
    11.07.14
    Beiträge:
    1.220
    Zu dem Thema existieren hier schon einige Threads. Mal die Forumssuche bemühen.
     
  4. Fredstar

    Fredstar Jonagold

    Dabei seit:
    01.11.13
    Beiträge:
    22
    Ja aber da habe ich nichts zu meinem Problem gefunden.
     
  5. GunBound

    GunBound Baumanns Renette

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.987
    Habe mal eben nachgeschaut. Es scheint tatsächlich kein Dock zu geben, welches alle Anforderungen erfüllt. Folgende habe ich gefunden:
    • CalDigit TS3+: Ethernet, 5x USB 3.1, lädt den Mac, zwei Monitoranschlüsse (einer via Thunderbolt)
    • OWC Thunderbolt 3 Dock: Ethernet, 5x USB 3.1, lädt den Mac nicht, zwei Monitoranschlüsse (einer via Thunderbolt)
    • Aten Dock: Ethernet, nur 2x USB-A, lädt den Mac, zwei Monitoranschlüsse (einer via Thunderbolt)

    Ehrlich gesagt: aus irgendeinem Grund hat das MBP ja schliesslich vier TB-Anschlüsse. Ich persönlich würde das CalDigit nehmen: damit brauchst du das Netzteil nicht aus der Tasche zu kramen und einzig und allein einen der drei Monitore direkt am MBP anzuschliessen. Der Rest ist bereits im Dock vorhanden. Eine komplette Lösung für die genannten Anforderungen scheint es zur Zeit nicht zu geben.
     
  6. pjfry

    pjfry Riesenboiken

    Dabei seit:
    16.06.10
    Beiträge:
    286
    Wieso lädt das von OWC nicht? Also meines hier auf dem Schreibtisch lädt meinen MacBook pro 15.
     
  7. staettler

    staettler Zehendlieber

    Dabei seit:
    04.06.12
    Beiträge:
    4.133
    Meins wird ebenfalls von OWC geladen (MBP 15“ 2017).
     
  8. Jackie_8oy

    Jackie_8oy Cripps Pink

    Dabei seit:
    07.09.18
    Beiträge:
    148
  9. froyo52

    froyo52 Königsapfel

    Dabei seit:
    11.07.14
    Beiträge:
    1.220
    Auf das Sonnettech Produkt muss man sehr, sehr lange warten, wenn es denn überhaupt geliefert wird. War bei anderen Produkten von diesem Hersteller auch schon so. Manche kamen trotz Ankündigung und Werbung nie auf den Markt.
    Ich selbst habe das CalDigit TS3+ im Einsatz und bin damit vollauf zufrieden.