1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Bluetooth-Maus kaufen?

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von pete99, 22.10.08.

  1. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Servus die AT-Gemeinde!

    Ich bin auf der Suche nach einer neuen mac-kompatiblen Bluetooth-Maus fürs MB. Die MM schließ ich aus.

    Die Maus sollte nicht zu groß sein, muß aber auch keine mikrige Notebookmaus sein.
    Bisher bin ich nur auf die Logitech V470 gestoßen. Die sieht jedoch hässlich aus (zumindest in blau und weiß).

    Geizhals war mir wie immer ein guter Anlaufpunkt. Jetzt gehts um eure Empfehlungen.
     
  2. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Was hast du denn gegen die MM? Hast du Bedenken wegen dem Scrollball?
    Bzw. was gefaellt dir an der Maus nicht und was hast du fuer Anforderungen?
     
  3. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Der Scrollball der MM ist eine Katastrophe, die Optik funktioniert nur bedingt gut und andere Mäuse liegen besser in der Hand.
     
  4. f777k

    f777k Gala

    Dabei seit:
    29.06.07
    Beiträge:
    49
    Hallo

    ich hab die Logitech V450 (Bluetooth) am Macbook Pro und die Logitech V470 (Bluetooth) am iMac.
    Eigentlich sind beide OK, allerdings ist die V470 einen Hauch besser, bedingt durch die Möglichkeit das Scrollrad auch nach der Seite zu bewegen.
    Am besten einfach mal ansehen.

    so long
    Frank
     
  5. mi-ro

    mi-ro Empire

    Dabei seit:
    17.04.08
    Beiträge:
    86
    Hab mir die Genius Traveler 915BT Laser gekauft, die hat so ganz nebenbei ncoh einen Laserpointer für Präsentationen und einen Präsentationsmodus für Powerpoint etc. dabei
    Quelle:
    http://geizhals.at/deutschland/a341953.html
     
  6. MaXXiMuM

    MaXXiMuM Ribston Pepping

    Dabei seit:
    05.04.08
    Beiträge:
    300
    Kann die Microsoft Bluetooth Notebook Mouse 5000 empfehlen. Hab ich selbst. Sehr gutes Teil, Batterien halten ewig und ist auch recht genau! Keinerlei Verzögerungen bei Bewegungen etc.
     
  7. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Danke für die Tipps!

    Die MS-Maus die MaXXiMuM empfohlen hat sieht mir bisher am besten aus. Wirkt hochwertig, hat alle Funktionen und ist auch noch günstig. Ich hoff ich werd nicht gesteinigt wenn ich ne MS-Maus an einem Mac nutze ;)
     
  8. Nicker

    Nicker Idared

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    27
    Bist du sicher dass diese keinen USB-Dongle verwendet? Bei Mindestvoraussetzungen steht "blablabla USB blablabla". Ich weiß ja nicht wofür ne reine BT Maus nen USB Port bräuchte...

    Ich habe mir die Logi V 470 bestellt. In Blau, fand ich irgendwie geil ;)
    Und die soll auch sonst ganz gut zu bedienen sein, und der USB Port bleibt frei...
     
  9. Grossinquisitor

    Grossinquisitor Cripps Pink

    Dabei seit:
    15.09.08
    Beiträge:
    151
    Ich habe die MS 5000 am iMac angeschlossen: kein Dongle -> unmittelbare Kopplung mit dem iMac über das eingebaute Blutooth.

    Gruß, Frank
     
  10. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Diese Maus gibt es offenbar als USB- und Bluetooth-Version.
     
  11. gucadee

    gucadee Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    638
    razor pro click mobile

    hat eine kollegin, bis auf die bluetooth-typischen leichten ruckler ist sie sehr zufrieden damit.
     
  12. Fudohde

    Fudohde Tokyo Rose

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    70
    Sind bei Bluetooth Ruckler normal?
     
  13. Fudohde

    Fudohde Tokyo Rose

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    70
    Braucht man die Microsofttreiber? Laut der offiziellen Seite gibt es die nur für Tiger und nicht für Leo?
     
  14. iced

    iced Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    04.11.08
    Beiträge:
    322
    ich hab auch die MS 5000 ...über BT gepairt (sogar ohne key eingabe) und funktioniert. nach ein paar minuten nicht benutzen geht sie in den sleepmodus, wacht dann aber nach ca 1-2 sek wieder auf. Treiber benötigst du nicht.

    Aber ...wie kann ich die Seitentaste konfigurieren? Ich hätte da gerne die back Funktion (f. Firefox).

    Logitech (MX) Mäuse kann ich garnicht empfehlen, meine 2 Jahre alte MX 610 führt die klicks nicht mehr sauber aus (1 mal klick ist sehr oft doppelklick)
     
  15. Fudohde

    Fudohde Tokyo Rose

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    70
    Ich habe mir nun auch die MS 5000 gekauft, weil mir die Bluetooth-Maus von Logitech nicht besser verarbeitet vorkam und sie sehr viel teuer war. Dein Probleme mit der Nachtruhe habe ich nicht.

    Wegen dem Back-Tastenproblem, was ich auch habe, habe ich mich ein bisschen durch das Internet gewühlt. Manche behaupten, sie würde bei ihnen als Mighty Mouse erkannt und dann kannst Du die Seitentasten auch belegen. Bei mir war das aber leider nicht der Fall.

    Ich habe keinen anderen Weg als Steermouse und USB-Overdrive gefunden. Wenn Du einen anderen Weg findest, dann poste ihn bitte. Viel Erfolg!
     
  16. vickoxy

    vickoxy Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.01.08
    Beiträge:
    194
    Ich hatte MIcrosoft 5000, aber Scrollrad war zu laut (beim Drehen)-vielleicht hatte ich Pech beim Kauf. Dann kaufte ich Logitech V470-bin sehr zufrieden.
     
  17. Fudohde

    Fudohde Tokyo Rose

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    70
    Hattest Du nicht. Das Scrollrad ist von seiner Verarbeitung wohl serienmäßig nicht der Hit. Mich stört die gewisse Lautstärke nicht und ich brauche einen gewissen Widerstand beim Drehen, der bei vielen teuren Mäusen mittlerweile fehlt. Geschmackssache. Aber es gibt viele Stimmen im Internet, die das Scrollrad nicht mögen und deshalb die Maus umgetauscht haben. Da bist Du nicht alleine.

    Also lesenende Nachwelt: Scrollrad vor dem Kauf mal ausprobieren. Das ist recht laut und klapperig.
     
  18. margaan

    margaan Meraner

    Dabei seit:
    14.11.06
    Beiträge:
    229
    Gibts denn überhaupt eine Maus, die solche Seitentasten, wie die MM hat? Funktionen Exposé alle Fenster / Schreibtisch will ich nicht misen.

    Das Rad meiner MM hat den Geist aufgegeben. Und alle Reinigungsversuche haben auch nicht mehr genützt - vorher ging es noch mit der Reinigung. Nu isse Tot.
     
  19. Fudohde

    Fudohde Tokyo Rose

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    70
    Die MS 5000 hat eine Seitentaste. Die Logitech V470 gar keine.
    Aber die MS 8000 für viel Geld hat zwei Tasten. Dann brauchst Du aber wahrscheinlich wieder Steermouse oder USB-Overdrive zum freien Belegen.

    http://www.microsoft.com/germany/ha...e&AdditionalType=Trackball&feature1=bluetooth
     
  20. CrackerJack

    CrackerJack Ingol

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    2.091
    Du kannst doch die aktiven Ecken über Systemeinstellungen -> Exposé & Spaces -> Exposé festlegen. Dann brauchst du die Zusatztasten an der Maus nicht mehr
     

Diese Seite empfehlen