1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Weiche Schatten im Quark 7

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von abg, 14.02.07.

  1. abg

    abg Alkmene

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    35
    Hallo, habe ein Problem!
    Ein pdf aus Quark zeigt mir an weichen Schatten einen Farbunterschied zum Hintergrund! Beim hochaufgelösten pdf für die Druckerei sieht es genauso aus. Kennt das jemand und druckt das pdf so wie es aussieht?

    Gruß, abg
     

    Anhänge:

    • Test.jpg
      Test.jpg
      Dateigröße:
      82,2 KB
      Aufrufe:
      110
    #1 abg, 14.02.07
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.07
  2. onyx

    onyx Stechapfel

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    163
    Welche Version von QXP hast Du?
    Wie sieht der Schatten aus, wenn Du das PDF im PS öffnest? Für einige Probleme mit PDFs aus QXP scheint das Öffnen in PS die einzig wahre Aussage zu sein...o_O
     
  3. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Da er schon die Glättung abgestellt hat, wird das wohl keinen Unterschied bringen. Unterschiedliche Farbwerte halt. Da müssen die Quarker wohl noch bis Version 8 oder 9 warten, bis das mal funktioniert. o_O
     
  4. petaflop

    petaflop Gast

    Höchstwahrscheinlich ein Problem mit der Transparenzreduzierung.
    (Gabs nicht vor kurzem hier mal einen Thread dazu?)

    Welche PDF-Version wurde verwendet?

    Nachtrag:
    Der PDF-Export aus Quark ist im Cleverprinting-Handbuch recht schick beschrieben.
    Kann man sich hier kostenlos herunterladen: http://www.cleverprinting.de/ratgeber2007.html
     
  5. abg

    abg Alkmene

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    35
    Hallo und Danke für Eure Anmerkungen (danke petaflop für die Internetadresse).

    Ich arbeite mit Quark 7.0 (das niedrig aufgelöste pdf im PS sah genau so bescheiden aus).
    Ich hab das hochaufgelöste x-1a pdf von Preflight im Akrobat checken lassen (keine Probleme gefunden) und dann an den Drucker geschickt. Den hab' ich vorher informiert und bis jetzt gab es keine Negativmeldung. Bin auf die Belegexemplare gespannt.

    Danke noch mal, abg
     
  6. petaflop

    petaflop Gast

Diese Seite empfehlen