1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wehe, wenn ich den erwische

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von landplage, 02.11.06.

  1. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Ich habe mich endlich daran gemacht, das Apfelkonto aufzulöswen, das ich für das ATUT in Rheinsberg eingerichtet hatte.
    Dabei stelle sich heraus, das mobile.de vor kurzem 10 € abgebucht hat. Ich habe bei denen werder ein Auto zu verkaufen noch suche ich derzeit eins.:(
    Irgendjemand muß also meine Kontoverbindung benutzt haben, um sich kostenfrei eine neue Schrottkarre zu besorgen. :mad: Wenn er ein vernünftiges Auto suchen würde, könnte er sich ja auch die 10 € noch leisten, oder?
    Ich habe veranlaßt, daß das Geld zurück gebucht wird. Im Moment überlege ich, ob ich eine Anzeige gegen Unbekannt stelle.

    Wenn das einer von AT war, dann Gnade ihm Gott, den erwürge ich mit der Piratenfahne!!!!
     
  2. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Wie kommt jemand anderer als Du zu Deinen Kontoinformationen?!?
     
  3. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Alle ATUTler haben die Nummern.
     
  4. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    @Dante101
    Gute Frage!

    Aber sonst würde ich schon eine Anzeige erstatten. Vielleicht ergibt sich ja was. Wer ist aber so blöd sich nur 10 Euro zu holen? Komisch. Wenn schon ein wenig mehr oder das war ne deftige Schrottlaube :p
    [​IMG]
     
  5. KayHH

    KayHH Gast

    Wird wohl nur eine Vermittlungsprovision sein. Gruss KayHH
     
  6. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Traurig, denn dann kanns nur einer aus AT gewesen sein. o_O
    Das hätte ich mir nicht gedacht hier.
     
  7. needmilk

    needmilk Gast

    Das tut mir sehr leid ... :(:(
     
  8. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Sieh mal im "Ich hab was neues"-Tread nach. Vielleicht hat da jemand ein neues Auto (Ich denk aber, so blöd kann keiner sein :p)
     
  9. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.036

    Oder du hast deinem Männe die Weihnachtsüberraschung für dich versaut, weil er dir ein Auto besorgt hat und damit du das nicht gleich merkst, hat er das Konto genommen ;)

    Wenn nicht, ist es selbstverständlich eine Sauerei und ich würde es auch zur Anzeige bringen.

    CArsten
     
  10. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Es kann natürlich auch ein Zahlendreher sein. Es _muss_ nicht unbedingt ein ATler sein.

    Andere konnten sich ja auch die Nummer vom a-stueck ziehen.
     
  11. Muesste sich doch feststellen lassen wessen Rechnung mit den Kontodaten bezahlt wurde, oder? Wenn man dort ein Auto verkauft (keine die Seite nicht) wird das wohl nicht anonym ablaufen.
     
  12. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Eigentlich muß ja Kontonummer und Kontoinhaber angegeben werden. Und das ist ein spezielles Unterkonto zu meinem Giro-Konto (gewesen). Kontonummer und BLZ müssen schon zusammenpassen, sonst haut das mit der Überweisung nicht hin (habe ich selber schon erlebt bei einem Zahlendreher). :(
    Hoffentlich bekommt derjenige jetzt Ärger mit mobile.de und dazu gehe ihm möglichst noch das Schnäppchen den Jahres durch die Lappen. Und wenn er doch ein Auto erwischt, soll es die letzte Mühle sein, die selbst nach Osteuropa nicht mehr verkäuflich war.
    *Voodoo-Talisman rauskram und Huhn schlachten gehe*
     
  13. ipu

    ipu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    732
    Hmm, das ist wirklich absonderlich und nicht zu verstehen. Ich kann es mir auch nicht denken, dass es einer von uns gewesen ist. Wenn doch, dann melde ich mich freiwillig zum Marterpfahl schnitzen.
    Aber wie gesagt, da muss es noch eine andere Erklärung für geben.
    *kopfschüttel* & *daumendrück*
     
  14. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Also, ich glaube einfach nicht, dass das jemand vom ATUT gewesen sein kann.

    Sofort Anzeige gegen Unbekannt erstatten, evtl. sollte die Bank auch behilflich sein (oder?)
     
  15. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Nein! Das kann keiner von uns gewesen sein. Ich weigere mich, dass auch nur in Betracht zu ziehen!

    Megadreist!
     
  16. strocatam

    strocatam deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    651
    Grundsätzlich kann man jeden verdächtigen, solang nix andres bewiesen ist.

    Ich hab zwar keine Ahnung um was es genau geht, ich hab soviel rausgelesen, das ein Konto für das nächste ATUT eröffnet wurde, und irgendwo die Kontoinfos zu lesen sind, und deshalb wird ein ATler verdächtigt, die 10 € verwendet zu haben? Soweit richtig? Bitte um Korrektur wenn falsch.

    Wenn jedoch jeder die Kontoinfos abrufen kann, der AT besucht, erweitert sich der Verdächtigenkreis immens.

    Man kann doch bestimmt irgendwelche Daten irgendwo anfordern??
     
  17. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hallo Landplage,

    bist du dir sicher, dass du die gleiche Kontoverbindung nicht z.B. auch bei Ebay oder sonstigen Verkäufen benutzt hast? Die Kontoauszüge hast du auch nur in Digitalform? Wenn nicht, so wirfst du sie zumindest nicht sofort in den Mülleimer, der direkt neben dem Auszugdrucker steht?
    Da gibt´s doch so viele Möglichkeiten zum Missbrauch....

    ärgerlich, aber so ist das Leben :(

    Gruß
    Nettuser
     
  18. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Zum Glück nicht! Das ist zwar in dem Fall für die Geschädigte ungünstig, aber der Datenschutz hat hier in Deutschland eindeutig Vorrang.

    Um an irgendwelche Daten zu kommen bedarf es immer eines richterlichen Bescheids, selbst wenn für die Polizei die Beweislage eindeutig ist. Und ohne irgendwelche Hoffnungen kaputt machen zu wollen: Ich habe grad eine Anzeige laufen, da geht es um wesentlich mehr als 10 Euro und die Polizei macht nix.
     
  19. ma.buso

    ma.buso Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    824
    ist es nicht so, dass erst ab 20 euro die überhaupt was machen?

    btw: is schon nicht das klügste, seine bankverbindung im internetforum zu posten ....
     
  20. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    schön wärs :-[
     

Diese Seite empfehlen