1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Webseite erstellen

Dieses Thema im Forum "CMS" wurde erstellt von PressureDrop, 06.01.08.

  1. PressureDrop

    PressureDrop Jamba

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    58
    Hallo zusammen,

    ich habe mich schon seit einigen Jahren nicht mehr mit der Web-Programmierung beschäftigt. Im Grunde möchte mir jetzt auch nix kompliziertes bauen, sondern eher etwas was in den CMS-Bereich geht. Was nutzt man aktuell für Software für folgende Anforderungen: Ich möchte quasi lokal meine Seite entwickeln und pflegen und dann per FTP auf einem Server veröffentlichen. Ist sowas mit Joomla oder Drupal u.s.w. möglich. Wie frei konfigurierbar ist Wordpress? Es geht mir nicht im speziellen um Blogging-Software. Ich möchte relativ frei in der Seitengestaltung sein, aber mich nicht wieder in die Tiefen von Programmiersprachen wagen, weil mir dazu die Zeit fehlt. Und iWeb und Dreamweaver schließe ich jetzt mal aus.

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
     
  2. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Also ich könnte dir noch RapidWeaver empfehlen... wenn du dich schon ein wenig mit css auskennst, kannst du damit schon gut was machen.
    Evtl. findest du auch Coda interessant.
    Für cms weiß ich grad leider nixo_O
     
  3. PressureDrop

    PressureDrop Jamba

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    58
    Vielen Dank C64. Kennt jemand auch kostenlose Alternativen?
     
  4. creative7even

    creative7even Jerseymac

    Dabei seit:
    23.02.05
    Beiträge:
    454
    Was funktionieren würde – allerdings - sofern man noch nie damit gearbeitet - hat doch sehr zeitintensiv wird – wäre TYPO3. Dazu benötigt man lediglich einen HTTP Server (Apache), PHP (≥5) + GDLib, MySQL, ImageMagick einen Texteditor (Textmate, Textwrangler, BBEdit) und für den Export GNU wget.
     
  5. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Und muss dann, wenn man ein eigenes Template haben möchte, auch gleich erst mal Typoscript lernen.

    Ich würde dir Joomla empfehlen. CMS-Systeme lassen sich aber generell nicht auf deinem Rechner erstellen und dann hochladen (außer über den Betrieb einer eigenen Datenbank und dann per Export/Improt - aber das ist extrem umständlich.

    Joomla ist ein gutes Sytem und leicht zu lernen. Lediglich css-Grundkentnisse sind von Vorteil aber leicht zu lernen. Von Gallileo gibt es sogar ein Joomla-Buch als PDF zum kostenlosen Download. Das System ist weit verbreitet und hat eine große Nutzergemeinde. Ich finde es klasse :)

    Joey
     
  6. drok

    drok Klarapfel

    Dabei seit:
    02.06.07
    Beiträge:
    278
    Wenn du nicht soviel Zeit investieren willst, ist Typo3 sicher ein Kaliber zu groß..
    Kannst Dir ja mal ein paar kleinere Systeme anschauen: Redaxo, Joomla, und wenns Richtung Blogg gehen soll ebend WordPress o.ä.

    edit: War ich bissl zu lahm ;)
     
  7. Salzstreuer

    Salzstreuer Adams Apfel

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    517
    Textpattern wäre auch noch zu empfehlen, soll ja nicht schlecht sein.
     
  8. Mister Fu

    Mister Fu Jonagold

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    21
    Jeder wirft jetzt hier einfach mal etwas in den Raum und PressureDrop weiß hinterher nicht mehr, wo ihm der Kopf steht... ;)

    Ich empfehle Typolight, das hat allerdings nichts mit Typo3 zu tun. Ich finde es echt beeindruckend, was dieses CMS von Haus aus kann, wie schön es aufgebaut und wie leicht es zu bedienen ist. Für kleinere bis mittlere Websites ist das meine Nummer 1, für die größeren Geschichten nehme ich dann MODx und Typo3.

    Hier kannst Du das (und jede Menge andere CMS) mal testen:
    http://www.opensourcecms.com/index.php?option=com_content&task=view&id=2224
    EDIT: Jetzt gerade funktioniert die Demoseite irgendwie nicht... vielleicht hat da nur jemand etwas verstellt? Dann wird das irgendwann in Kürze automatisch zurückgesetzt...

    Übrigens laufen die alle auf dem Server und werden über ein Web-Backend gepflegt... die Lösung "Lokal erstellen und per FTP hochladen" ist echt out. ;)

    Viel Spaß & Erfolg!
     
  9. 48259

    48259 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    326
    Wenn du keine hohen Ansprüche hast und nichts selber programmieren willst, könnte auch iWeb das richtige für dich sein...
    Mit freundlichen Grüßen 48259
     
  10. KoenigKarsten

    KoenigKarsten Cox Orange

    Dabei seit:
    18.08.07
    Beiträge:
    101
    also in deinem Fall würde ich es entweder mit Joomla machen oder Wordpress noch etwas anpassen.
     
  11. jcg2000

    jcg2000 Ontario

    Dabei seit:
    16.09.06
    Beiträge:
    351

Diese Seite empfehlen