1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Web-sharing (apache) funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Internetsoftware" wurde erstellt von Newton2100, 21.11.09.

  1. Newton2100

    Newton2100 Jonagold

    Dabei seit:
    19.11.09
    Beiträge:
    21
    Hallo!

    Auf meinem MacBook Pro mit Leopard (10.5.8) wollte ich meinen Apache zum Laufen bringen.
    Nach dem Aktivieren des entsprechenden Hakchens bei Web-sharing ist zwar die LED (neben Web-Sharing: Aktiviert) grün und ich sehe auch zwei Links zur Website des Rechners und der Persönlichne, aber egal, welchen ich anklicke, Safari kann mir nichts anzeigen:(Safari kann die Seite „http://klappauf.fritz.box/“ nicht öffnen, da Safari keine Verbindung zum Server „klappauf.fritz.box“ aufbauen kann.).
    iCab antwortet ähnlich: "Netzwerk-Fehler Ein Fehler ist beim Zugriff auf "klappauf.fritz.box" aufgetreten. Der Server hat innerhalb einer gewissen Zeit nicht geantwortet. Möglicherweise ist der Server zur Zeit nicht verfügbar. (Netzwerk-Fehler #-1004)"
    Es spielt auch keine Rolle, ob ich statt des seltsamen Namens (*.fritz.box) *.local verwende, oder überhaupt nur localhost bzw. die IP-Adresse.
    Als Firewall habe ich intego netbarrier laufen. Aber auch, wenn ich diese deaktiviere, kann ich nicht auf meine Seite zugreifen.
    Wenn ich Web-Sharing auf dem iMac (mit selbem Betriebssystem und Firewall) starte, sehe ich die "Es ist geschafft"-Seite.
    Hat jemand eine Idee, was mit dem PowerBook los ist?
    Besten Dank und viele Grüße!
     
  2. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    rufe mal 127.0.0.1 auf
     
  3. Newton2100

    Newton2100 Jonagold

    Dabei seit:
    19.11.09
    Beiträge:
    21
    Leider nichts

    Hallo!
    Leider passiert damit das gleiche: Kann keine Verbindung zum Server aufbauen.
    Übers Netz (also von einem anderen Mac innerhalb des lokalen Netzwerkes) bekomme ich auch keine Verbindung.
     
  4. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... Port 80 freigegeben o_O
     
  5. Newton2100

    Newton2100 Jonagold

    Dabei seit:
    19.11.09
    Beiträge:
    21
    Port 80

    Wo? In Systemeinstellungen->Sicherheit->Firewall habe ich schon "Alle eingehenden Verbindungen erlauben" ausgewählt.

    Und die Fritzbox blockiert ja nur 'von aussen' aber nicht innerhalb.
     
  6. Solto

    Solto Alkmene

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    35
    Ich lese heraus das du die Interne IP Adresse nimmst, um deine Adresse aufzurufen. Du musst aber die Externe IP Adresse verwenden, dann klappt das mit der Verbindung auch.




    MFG
    Solto
     
  7. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Vergleiche mal alle Einstellungen mit dem iMac.
    Hast du auf dem MBP einen Ordner Sites und darin deine Website gespeichert?
    Ist auf dem iMac auch dieses Intego-zeugs? Das brauchst du so wie so nicht.
    Deaktiviere Apache (Websharing) und schalte ihn wieder ein. Vielleicht löst das den Knoten.
    salome
     
  8. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    Das heißt, dass irgendwas tierisch falsch läuft. Wenn du nichtmal lokal von deinem Rechner aus auf deinen WebServer zugreifen kannst, muss irgendwas falsch eingestellt worden sein (Der Weg übers Internet wird ja nicht genutzt). Hole dir mal die httpd.conf von deinem iMac (Pfad: /etc/apache2/httpd.conf)
     
  9. Newton2100

    Newton2100 Jonagold

    Dabei seit:
    19.11.09
    Beiträge:
    21
    Die Websiten sind noch alle original. Da habe ich nichts verändert. Es müsste also die "Es ist geschafft"-Seite von apache kommen.
    Und das (de)aktivieren habe ich schon zig mal versucht (auch mit Neustart dazwischen).

    Die httpd.conf habe ich geholt. Davor den Apache deaktiviert. Leider ändert sich am Verhalten nichts.
    Dabei ist mir aber noch was aufgefallen, was für irgendwas Verbogenes an den Netzwerkeinstellungen spricht:
    Wenn ich im Finder bin, habe ich in der Seitenleiste eines Fensters u.a. die Freigaben. Wenn ich dort z.B. den iMac anklicke, kann ich mich nicht verbinden (auch nicht über die Schaltfläche "Verbinden als...") ich muss mich immer über "Gehe zu"->"Mit Server verbinden..." und dann afp://... die Verbindung starten. Das war mal anders.

    Grüße!
    Newton
     
  10. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Jetzt vermische bitte nicht die Probleme - die Icons in der Seitenleiste des Finders haben mit deinem Apache-Problem nichts zu tun.
    Bleibe bei diesem, wenn schon karolherbst versucht, dir zu helfen.
    Im von ihm angegebenen Ordner /etc/apache2 findest du auch einen Ordner User. Hoffentlich. Wenn nicht lege ihn an.
    In dem sollte ein File liegen, der Folgendes enthält:
    Code:
    <Directory "/Users/hudri/Sites/">
        Options Indexes MultiViews
        AllowOverride None
        Order allow,deny
        Allow from all
    </Directory>
    "hudri" steht für den Namen des Users, der Apache benutzen will.
    Hast du so einen File und steht Obiges drinnen?
    Er sollte hudri.conf heißen
    Womit diese Dateien öffnest, musst du wissen, ich mache das mit BBEdit aber wenn du die Developer Tools drauf hast gibt es auch einen Mac-eigenen-Editor oder du öffnest über das Terminal.
    Wenn du die Datei nicht hast in der der User für Apaache frei gegeben wird, dann musst du sie anlegen.
    salome
     
  11. Newton2100

    Newton2100 Jonagold

    Dabei seit:
    19.11.09
    Beiträge:
    21
    Ich wollte hier nichts vermischen, dachte nur, es könnte ein Hinweis sein, da auch hier etwas netzwerktechnisch nicht zu passen scheint. Ich kann ja nicht ausschliessen, dass das zusammen hängt.

    Ordner existiert, mit zwei Dateien (für jeden existierenden User eines) mit dem, von Dir beschriebenen Inhalt.

    Ich vermute dennoch, dass es weniger mit apache zusammen hängt, als mit einem Fehler in den Netzwerkeinstellungen/-installation:
    Die Fehlermeldung von Safari, wenn ich meine externe IP (bzw. den Namen) eingebe, kommt umgehende und lautet
    Code:
    Safari kann die Seite „http://***/“
    nicht öffnen,da Safari keine Verbindung zum
    Server „***“ aufbauen kann.
    ,
    gebe ich eine nicht existierende IP des lokalen Netzes an, dann braucht Safari recht lange (<20s) und meldet dann:
    Code:
    Safari kann die Seite „http://***/“
    nicht öffnen, da der Server, auf dem sich
    die Seite befindet, nicht antwortet.
    Oder worin liegt dieses unterschiedliche Verhalten?

    Danke!

    Grüße!

    Newton
     
    #11 Newton2100, 23.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.09
  12. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Vielleicht hilft es die Druckertreiber zu aktualisieren, die scheinen etwas überaltert zu sein.
     
  13. Newton2100

    Newton2100 Jonagold

    Dabei seit:
    19.11.09
    Beiträge:
    21
    Wenn ich jetzt mal annehme, dass dieser Vorschlag ernst gemeint ist (ganz sicher bin ich mir dabei nicht): Auf dem iMac sind die gleichen Druckertreiber vorhanden, und es sind auch die aktuellsten.
    Grüße!

    Newton
     
  14. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Ach entschuldige, da hab ich den Thread mit einem anderen zum gleichen Thema verwechselt, in dem die Konsole-Meldungen gepostet wurden und da kam dauernd ein Lexmark-Error vor.
    Schau doch du auch mal in der Konsole (Programme/Dienstprogramme/) was da vermerkt ist, wenn du den Browserzugang versuchst. Vielleicht läßt sich da der Fehler erkenen.
    war zwar ernst gemeint, aber ein Irrtum. :-c
    salome
     
  15. Newton2100

    Newton2100 Jonagold

    Dabei seit:
    19.11.09
    Beiträge:
    21
    Der Vorschlag scheint gut gewesen zu sein. Allerdings kann ich mit den Logs nichts anfangen. Denke aber, dass sie jemandem, der sich damit auskennt sehr wohl was sagen:
    Code:
    23.11.09 23:22:33 org.apache.httpd[7553] Unable to open logs 
    23.11.09 23:22:33 com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd[7553]) Exited with exit code: 1 
    23.11.09 23:22:33 com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd[7553]) Exited with exit code: 1 
    23.11.09 23:22:33 com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd) Throttling respawn: Will start in 10 seconds 
    23.11.09 23:22:37 System Preferences[7554] Error loading /Library/ScriptingAdditions/24U Appearance OSAX.osax/Contents/MacOS/24U Appearance OSAX:  dlopen(/Library/ScriptingAdditions/24U Appearance OSAX.osax/Contents/MacOS/24U Appearance OSAX, 262): no suitable image found.  Did find:
     /Library/ScriptingAdditions/24U Appearance OSAX.osax/Contents/MacOS/24U Appearance OSAX: mach-o, but wrong architecture 
    23.11.09 23:22:37 System Preferences[7554] Error loading /Users/Frank/Library/ScriptingAdditions/KeyCue.1.0.osax/Contents/MacOS/KeyCue:  dlopen(/Users/Frank/Library/ScriptingAdditions/KeyCue.1.0.osax/Contents/MacOS/KeyCue, 262): no suitable image found.  Did find:
     /Users/Frank/Library/ScriptingAdditions/KeyCue.1.0.osax/Contents/MacOS/KeyCue: mach-o, but wrong architecture 
    23.11.09 23:22:37 [0x0-0x125125].com.apple.systempreferences[7554] System Preferences: OpenScripting.framework - scripting addition /Library/ScriptingAdditions/24U Appearance OSAX.osax declares no loadable handlers. 
    23.11.09 23:22:37 [0x0-0x125125].com.apple.systempreferences[7554] System Preferences: OpenScripting.framework - scripting addition /Library/ScriptingAdditions/24U Appearance OSAX.osax declares no loadable handlers. 
    23.11.09 23:22:37 [0x0-0x125125].com.apple.systempreferences[7554] System Preferences: OpenScripting.framework - scripting addition /Users/Frank/Library/ScriptingAdditions/KeyCue.1.0.osax declares no loadable handlers. 
    23.11.09 23:22:43 org.apache.httpd[7568] (2)No such file or directory: httpd: could not open error log file /private/var/log/apache2/error_log. 
    23.11.09 23:22:43 org.apache.httpd[7568] Unable to open logs 
    23.11.09 23:22:43 com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd[7568]) Exited with exit code: 1 
    23.11.09 23:22:43 com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd[7568]) Exited with exit code: 1 
    23.11.09 23:22:43 com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd) Throttling respawn: Will start in 10 seconds 
    23.11.09 23:22:52 com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd) Unknown key: SHAuthorizationRight 
    23.11.09 23:22:52 org.apache.httpd[7577] (2)No such file or directory: httpd: could not open error log file /private/var/log/apache2/error_log. 
    23.11.09 23:22:52 org.apache.httpd[7577] Unable to open logs 
    23.11.09 23:22:52 com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd[7577]) Exited with exit code: 1 
    23.11.09 23:22:52 com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd[7577]) Exited with exit code: 1 
    23.11.09 23:22:52 com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd) Throttling respawn: Will start in 10 seconds 
    23.11.09 23:23:02 org.apache.httpd[7582] (2)No such file or directory: httpd: could not open error log file /private/var/log/apache2/error_log. 
    23.11.09 23:23:02 org.apache.httpd[7582] Unable to open logs 
    23.11.09 23:23:02 com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd[7582]) Exited with exit code: 1 
    23.11.09 23:23:02 com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd[7582]) Exited with exit code: 1 
    23.11.09 23:23:02 com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd) Throttling respawn: Will start in 10 seconds 
    23.11.09 23:23:12 org.apache.httpd[7584] (2)No such file or directory: httpd: could not open error log file /private/var/log/apache2/error_log. 
    23.11.09 23:23:12 org.apache.httpd[7584] Unable to open logs 
    23.11.09 23:23:12 com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd[7584]) Exited with exit code: 1 
    23.11.09 23:23:12 com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd) Throttling respawn: Will start in 10 seconds 
    23.11.09 23:23:12 com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd) Throttling respawn: Will start in 10 seconds 
    23.11.09 23:23:22 org.apache.httpd[7585] (2)No such file or directory: httpd: could not open error log file /private/var/log/apache2/error_log. 
    23.11.09 23:23:22 org.apache.httpd[7585] Unable to open logs 
    23.11.09 23:23:22 com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd[7585]) Exited with exit code: 1 
    23.11.09 23:23:22 com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd) Throttling respawn: Will start in 10 seconds 
    Ziemlich genau um 23:23 habe ich den Apache (web-sharing) gestoppt und wieder gestartet. Danach den Link angeklickt.
     
  16. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Also irgendwas ist nicht in Ordnung mit dem Apache.
    Bevor ein Golden Noble kommt, der das Log.File ausdeuten kann, schau dir mal das an, die wird der gleiche Fehler gelöst.
    salome
     
  17. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    Code:
    org.apache.httpd[7553] Unable to open logs 
    com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd[7553]) Exited with exit code: 1 
    com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd[7553]) Exited with exit code: 1 
    com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd) Throttling respawn: Will start in 10 seconds 
    org.apache.httpd[7568] (2)No such file or directory: httpd: could not open error log file /private/var/log/apache2/error_log. 
    org.apache.httpd[7568] Unable to open logs 
    com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd[7568]) Exited with exit code: 1 
    com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd[7568]) Exited with exit code: 1 
    com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd) Throttling respawn: Will start in 10 seconds 
    com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd) Unknown key: SHAuthorizationRight 
    org.apache.httpd[7577] (2)No such file or directory: httpd: could not open error log file /private/var/log/apache2/error_log. 
    org.apache.httpd[7577] Unable to open logs 
    com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd[7577]) Exited with exit code: 1 
    com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd[7577]) Exited with exit code: 1 
    com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd) Throttling respawn: Will start in 10 seconds 
    org.apache.httpd[7582] (2)No such file or directory: httpd: could not open error log file /private/var/log/apache2/error_log. 
    org.apache.httpd[7582] Unable to open logs 
    com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd[7582]) Exited with exit code: 1 
    com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd[7582]) Exited with exit code: 1 
    com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd) Throttling respawn: Will start in 10 seconds 
    org.apache.httpd[7584] (2)No such file or directory: httpd: could not open error log file /private/var/log/apache2/error_log. 
    org.apache.httpd[7584] Unable to open logs 
    com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd[7584]) Exited with exit code: 1 
    com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd) Throttling respawn: Will start in 10 seconds 
    com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd) Throttling respawn: Will start in 10 seconds 
    org.apache.httpd[7585] (2)No such file or directory: httpd: could not open error log file /private/var/log/apache2/error_log. 
    org.apache.httpd[7585] Unable to open logs 
    com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd[7585]) Exited with exit code: 1 
    com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd) Throttling respawn: Will start in 10 seconds
    Das ist mal meine gekürzte Variante.
    Jetzt sollte das Problem sichtbar sein, nämlich:

    Code:
    com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd) Unknown key: SHAuthorizationRight
    org.apache.httpd[7568] (2)No such file or directory: httpd: could not open error log file /private/var/log/apache2/error_log. 
    org.apache.httpd[7568] Unable to open logs 
    com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd[7568]) Exited with exit code: 1 
    com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd[7568]) Exited with exit code: 1 
    com.apple.launchd[1] (org.apache.httpd) Throttling respawn: Will start in 10 seconds
    wird ständig wiederholt, und was sagt uns jetzt jede einzelne Zeile?:
    -Unable to open logs, entweder sind die Log files schreibgeschützt oder die httpd.conf verweist auf einen Ordner, der von dem Benutzer httpd nicht beschrieben werden kann, somit können keine Log-Files angelegt werden. Nicht vorhandene Log-files werden nämlich einfach neu angelegt.

    -Exited with exit code: 1, da Code 1, beendet sich der httpdaemon mit einem Fehler (0 wäre ok)

    -Throttling respawn: Will start in 10 seconds, sollte klar sein, also der Prozess httpd in 10 Sekunden wieder gestartet wird.

    - Unknown key: SHAuthorizationRight ist das einzige, was eher ein großes Problem hinterher zieht. Deaktiviere mal in der httpd.conf die Zeile "Include /private/etc/apache2/extra/httpd-ssl.conf" ind em du ein # davor setzt (auskommentieren) und die Zeile "LoadModule ssl_module libexec/apache2/mod_ssl.so" auf die gleiche Weise, obwohl das eigentlich nicht wichtig ist. Sonst schau mal selbst, ob andere Zeilen aktiviert sind, die auf eine Aktivierung vom https oder einem anderen SSL verschlüsselten Protokoll hinweisen.
     
    salome gefällt das.
  18. Newton2100

    Newton2100 Jonagold

    Dabei seit:
    19.11.09
    Beiträge:
    21
    SUPER!

    Danke!

    Das Verzeichnis apache2 hat in /private/var/log gefehlt.

    Das musste ich im Terminal mit sudo anlegen.
    Kaum war das Verzeichnis da, konnte ich web-sharing starten und bekam die Erfolgsseite!

    Danke für die Hilfe!
    Ich hatte nur die letzten Tage keine Zeit, es auszuprobieren, deshalb habe ich mich nicht früher gemeldet.
    Schöne Woche noch!
     

Diese Seite empfehlen