1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

WD Passport

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Gera, 28.10.09.

  1. Gera

    Gera Goldparmäne

    Dabei seit:
    30.05.09
    Beiträge:
    563
    Hallo,

    ich bin ein Maceinsteiger und habe erst seit heute mein Macbook Pro. Ich hab die Daten von meinem bisherigen Lap Top mit Windows XP auf die Festplatte WD Passport gezogen und wollte diese auf den Mac machen. Nach dem Anschließen erscheint diese im Finder und paar Sekunden später verdunkelt sich der Bildschirm und da steht, ich soll den Mac neustarten und die On Taste gedrückt halten. Das kommt immerwieder wenn ich die Festplatte anschließe.

    Brauche dringend Hilfe. :'(
     
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Der dunkle Bildschirm ist eine Kernelpanik. Wenn du das bei einem völlig neuen Mac hast, ist das äusserst seltsam. So ungern du das nun hören musst: entweder ist da softwaremässig oder hardwaremässig etwas schief. Installiere einmal das Mac OS X neu. Tritt der Fehler danach immer noch auf, so führe einen Hardwaretest durch (von der grauen DVD mit gedrückt gehaltener Taste "D" starten und den Anweisungen folgen).
    Allenfalls ist natürlich auch der Festplattencontroller in der WD Passport defekt.
     
  3. Gera

    Gera Goldparmäne

    Dabei seit:
    30.05.09
    Beiträge:
    563
    hmm die Festplatte funktioniert ja bei dem Windows Lap Top ganz gut. Da hatte ich bis jetzt keine Probleme mit.
     
  4. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Muss nicht immer etwas heissen. Aber bei WD ist das schon so.

    Du hast nicht etwa versucht, dein iPhone mit dem Mac zu jailbreaken? Dieser dunkle Bildschirm wäre nämlich ein typisches Phänomen von den USB-Extensions, die das Dev-Team mitbringt.
     
  5. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Es geht nicht um die Macinterne Festplatte, scheint mir, sondern um eine falsch formatierte, die der Te jetzt einbauen will.
    Oder wie verstehe ich den Satz: "und wollte diese auf den Mac machen?

    @gunbound: Diese Aufforderung, die Einschalttaste lang zu halten, kommt die nicht immer wenn Firmware aufgspielt werden soll?

    Ich denke Gera hat auch den Unterschied zwischen Mac und Windows noch nicht wirklich verstendne. ;)
    salome
     
  6. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Ich hasse es zwar, der Ente widersprechen zu müssen, aber Gera wollte seine/ihre Windows-Daten auf die externe WD Passport zwischenspeichern, um sie danach auf den Mac rüberzuschubsen.
    Die da? Nein. ;)
     
  7. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Du darfst immer widersprechen!
    Ich hatte massive Verständnisprobleme mit dem Deutsch von Gera.
    "… auf den Mac machen" hab ich einfach nicht verstanden (und würde ich auch nie tun).
    Ich erinnere mich nur dunkel (wie oft kommt schon Firmware!), dass man da irgendwas lang drücken muss, bis es pfeift. :)
    Auf dem schwarzen Zettel steht ja nur, wie man den Mac ausschaltet – das ist eindeutig Kernelpanic.
    Ich stimme dir gerne zu!. :-*
    salome
     
  8. Gera

    Gera Goldparmäne

    Dabei seit:
    30.05.09
    Beiträge:
    563

    Nein mein iPhone hab ich noch gar nicht an den Mac angeschlossen und den will ich auch nicht jailbreaken. :p
     
  9. Gera

    Gera Goldparmäne

    Dabei seit:
    30.05.09
    Beiträge:
    563
    Ich will meine Daten von dem Windows Lap Top auf den Mac machen. Also hab ich meine externe Festplatte genommen, die Daten auf die Externe draufgezogen und wollte die Daten von der Externen auf den mac machen. Und dann kam halt der verdunkelte Bildschirm wo stand bla bla bla. :D
     
  10. Gera

    Gera Goldparmäne

    Dabei seit:
    30.05.09
    Beiträge:
    563
    Was heißt Kernelpanic?
     
  11. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Kernelpanic ist eben genau dieses Phänomen. Kennst du das hier? Jetzt weisst du, was das OS X-Pendant dazu ist.
    Sowas geschieht z.B., wenn die Hardware defekt ist oder der Betriebssystemkern und vor allem seine Erweiterungen Fehler enthalten (falsche RAM-Zuteilung etc.).

    Teste den USB-Port mithilfe eines anderen Mediums (z.B. mit einem USB-Stick) – kommt dann wieder eine Kernelpanik, so installiere das Mac OS X neu. Löst dies das Problem immer noch nicht, so ist dein Mac ein Fall für den Apple-Support.
     
    salome und artiste gefällt das.
  12. Gera

    Gera Goldparmäne

    Dabei seit:
    30.05.09
    Beiträge:
    563
    Installiere grad max os x neu.

    Sowas hatte ich bei Windows noch nie. :D

    Man das wäre ja doof, wenn ich den gleich zum Support wegschicken muss. Ich hab den heute erst bekommen. :'(
     
  13. Gera

    Gera Goldparmäne

    Dabei seit:
    30.05.09
    Beiträge:
    563
    WIndows 7 war meine Idee. :D:D:D:
     
  14. Gera

    Gera Goldparmäne

    Dabei seit:
    30.05.09
    Beiträge:
    563
    Hab jetzt Mac Os X neu installiert und siehe da es geht. :)

    Ich bin soo froh.

    und Windows 7 ist immer noch meine Idee. :p
     
  15. Gera

    Gera Goldparmäne

    Dabei seit:
    30.05.09
    Beiträge:
    563
    So das Problem ist jetzt wieder aufgetreten. Hab mac os x neu installiert. Danach die Zusatzanwendungen wie iDVD und dann hab ich die Festplatte wieder an mein Mac angeschlossen und bäm kam das wieder mit dem verdunkelten Bildschirm. Hab den dann ausgemacht aber die Festplatte angeschlossen gelassen und dann ist er ganz normal hochgefahren und die Festplatte funktioniert auch.

    Irgendwie komisch. :'(
     
  16. Gera

    Gera Goldparmäne

    Dabei seit:
    30.05.09
    Beiträge:
    563
    Uuund schon wieder Down. -.-
     
  17. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Ich glaube langsam an einen Hardwarefehler. Bring das MBP beim Apple-Händler vorbei und schildere denen das Problem, wenn der Hardwaretest nichts Schlaues ausspuckt.
     
  18. Gera

    Gera Goldparmäne

    Dabei seit:
    30.05.09
    Beiträge:
    563
    also laut Hardware test ist alles in Ordnung. Ich formatiere mal meine Festplatte. vllt liegt ja das Problem an der Festplatte.
     
  19. Gera

    Gera Goldparmäne

    Dabei seit:
    30.05.09
    Beiträge:
    563
    Jetzt mal an die Kenner. Wenn ich mein USB Stick anschließe dann funktioniert alles wunderbar.
    Also kann es ja eigentlich an der Festplatte liegen oooder?

    Bitte sagt ja:D
     
  20. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    Einen Hardware-Defekt am Mac würde ich ausschließen. Welches Dateisystem hat die Platte (NTFS oder FAT32)? So eine Kernelpanik hab ich auch mal hinbekommen, in dem ich eine laufende Festplatte einfach abgezogen habe.
     

Diese Seite empfehlen