• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

watchOS 6: Apple ruft Entwickler zum Einreichen von Standalone-Apps auf

Martin Wendel

Chefredakteur & Moderator
AT Administration
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
42.481
watchOS 6: Apple ruft Entwickler zum Einreichen von Standalone-Apps auf



Mit watchOS 6 führt Apple einen eigenen App Store für die Apple Watch ein. Künftig sind somit Standalone-Apps für die Apple-Uhr möglich, am iPhone muss erstmals keine Begleit-App mehr installiert werden. Nun, eine Woche vor Veröffentlichung der neuen watchOS-Version, ruft Apple die Entwickler dazu auf, ihre neuen Apps für den Store einzureichen.

Zudem weist Apple in der Developer-News daraufhin, dass ab April 2020 alle watchOS-Apps und App-Updates mit dem SDK von watchOS 6 entwickelt werden müssen und die Apple Watch Series 4 oder neuer unterstützen müssen.
watchOS 6 erscheint am 19. September


Das neue watchOS startet offiziell am 19. September (für gewöhnlich werden Updates gegen 19 Uhr deutscher Zeit veröffentlicht). Der App Store wird zum Start allerdings nur die Apple Watch Series 3 und neuer verfügbar sein. Für die Series 1 und 2 will Apple die Funktion noch in diesem Jahr nachreichen. Die neue Apple Watch Series 5 ist dann ab 20. September verfügbar.

Via MacRumors
 
Zuletzt bearbeitet:

Martin Wendel

Chefredakteur & Moderator
AT Administration
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
42.481
Sorry, kA wie ich auf 12. gekommen bin. Weiter oben stand eh in einer Woche. :)
 
  • Like
Wertungen: eviltrooper

Jan Gruber

Podcaster und Redakteur
AT Administration
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
6.892
Mit der Golden Master verwechselt, kann schon vorkommen ;) Die gibts seit heute Nacht
 

MichaNbg

Kloppenheimer Streifling
Mitglied seit
17.10.16
Beiträge
4.210
Mehr stand alone wäre wirklich schön. Bsp Strava, bei dem die Watch App recht eingeschränkt in Funktion ist und ohne iPhone eigentlich nichts kann als GPS Daten aufzuzeichnen.
 

Jan Gruber

Podcaster und Redakteur
AT Administration
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
6.892
Mehr stand alone wäre wirklich schön. Bsp Strava, bei dem die Watch App recht eingeschränkt in Funktion ist und ohne iPhone eigentlich nichts kann als GPS Daten aufzuzeichnen.
Als Strava Nutzer frag ich mich jetzt - was hättest du denn noch gerne? Beacon kann sie ja mittlerweile auch ohne Phone, viel mehr fällt mir dann auch nicht mehr ein ,...?!
 

MichaNbg

Kloppenheimer Streifling
Mitglied seit
17.10.16
Beiträge
4.210
Als Strava Nutzer frag ich mich jetzt - was hättest du denn noch gerne? Beacon kann sie ja mittlerweile auch ohne Phone, viel mehr fällt mir dann auch nicht mehr ein ,...?!
Upload der Ergebnisse ohne sich vorher mit dem iPhone synchronisieren zu müssen? Was durchaus mal eine Zeit dauern kann. Laufe ja ohne iPhone sondern nur mit AW. Und von 30s bis 20min war da jetzt schon alles dabei bis sich strava auf der AW mit dem iPhone wieder unterhalten und die Ergebnisse hochgeladen hat.

davon abgesehen, dass Sportarten wie schwimmen fehlen. Aber das ist ein anderes Thema.
 

Phil78

Weisser Rosenapfel
Mitglied seit
14.12.05
Beiträge
790
Spotify kriegt das hoffentlich auf die Rille dass man das iPhone dann nicht mehr braucht zum streamen... Dann adieu Apple Music :rolleyes:
 

Jan Gruber

Podcaster und Redakteur
AT Administration
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
6.892
Upload der Ergebnisse ohne sich vorher mit dem iPhone synchronisieren zu müssen? Was durchaus mal eine Zeit dauern kann. Laufe ja ohne iPhone sondern nur mit AW. Und von 30s bis 20min war da jetzt schon alles dabei bis sich strava auf der AW mit dem iPhone wieder unterhalten und die Ergebnisse hochgeladen hat.

davon abgesehen, dass Sportarten wie schwimmen fehlen. Aber das ist ein anderes Thema.
Okay, Upload ,... stimmt. Das seh ich jetzt nicht so unbedingt als Feature muss ich sagen aber okay, verstehe deinen Punkt. Da das zumindest zuverlässig läuft war mir das immer wurscht - und es ist ja keine Funktion die ich an sich bei der Nutzung der App oder zur Ausübung des Sports brauche.

Spotify kriegt das hoffentlich auf die Rille dass man das iPhone dann nicht mehr braucht zum streamen... Dann adieu Apple Music :rolleyes:
Wäre ich auch sehr dafür, und es dürfte ja ohne Probleme möglich sein, da sperrt sich aber offenbar Spotify.
 

Phil78

Weisser Rosenapfel
Mitglied seit
14.12.05
Beiträge
790
:eek::eek:Aber wäre das nicht besser für Spotify? Gibt bestimmt viele wie mich, die Spotify vorziehen und auf der watch aber auf Apple angewiesen sind wenn sie streamen möchten! Diese Steuerungsapp fürs iPhone was soll das sein, wenn ich mein Telefon eh neben mir liegen haben muss?! Hoffe echt inständig dass die das bringen!

Jetzt müsste die watch noch roaming dürfen dann wäre es perfekt (warum das nicht geht is mir auch ein Rätsel) Im Urlaub am Strand nur die watch und man hat alles dabei und kann sein 1500 € Telefon im Hotel lassen. Naja kommt bestimmt alles wenn Apple erkennt das Tage 24h und nicht 18h haben etc.
 

Jan Gruber

Podcaster und Redakteur
AT Administration
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
6.892
Ein Schelm wer böses denkt, aber: Es gibt Uhren, anderer Hersteller, die das anbieten. Mit Spotify. Und da exklusiv dahinter dran schreiben. Ob da Spotify vielleicht Geld für kriegt, und sich das exklusiv zahlen lässt? ;) Nur so ne Idee
 

MichaNbg

Kloppenheimer Streifling
Mitglied seit
17.10.16
Beiträge
4.210
Ich glaube eher, dass es bislang nicht möglich war, da Apple Schnittstellen und bestimmte Funktionen für sich behalten hat um einen Wettbewerbsvorteil zu schaffen. Bekannte Strategie von ihnen. Und wenn es nur bestimmte Stromsparfunktionen sind, die es unmöglich machen eine eigene App genau so schonend zu implementieren.

ansonsten würde es nämlich entsprechende Apps geben. Irgendeiner aus der Reihe Spotify, Deezee, TIDAL, Amazon, ... hätte eine solche App gebracht.
 

Jan Gruber

Podcaster und Redakteur
AT Administration
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
6.892
Audible schaffts ganz gut, meiner Meinung nach ;)
 

Jan Gruber

Podcaster und Redakteur
AT Administration
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
6.892
Streaming dürfte in der Tat ne Sache sein die Apple momentan eher limitiert, da haben auch einige Podcatcher Probleme.
Sonst ja, sie läuft Standalone und stabil und spielt übertragene Titel ab. Streaming kA da Österreicher und kein LTE hier ;) Ich denke aber nicht. Wäre für Spotify aber auch schon mal praktisch wenn man einfach ne Playlist offline übertragen könnte (Premium)
 

MichaNbg

Kloppenheimer Streifling
Mitglied seit
17.10.16
Beiträge
4.210
Streaming dürfte in der Tat ne Sache sein die Apple momentan eher limitiert, da haben auch einige Podcatcher Probleme.
Sonst ja, sie läuft Standalone und stabil und spielt übertragene Titel ab. Streaming kA da Österreicher und kein LTE hier ;) Ich denke aber nicht. Wäre für Spotify aber auch schon mal praktisch wenn man einfach ne Playlist offline übertragen könnte (Premium)
Tja, irgendwas wird die großen Anbieter schon davon abhalten, entsprechende Apps anzubieten. Freiwillig werden sie nicht darauf verzichten, da die Verfügbarkeit von AM auf der AW ja durchaus den ein oder anderen zum Umstieg bewegt hat. Zum Bleistift mich. Ist sozusagen das Killerfeature für AM in meinem Use Case.