1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Watchmen

Dieses Thema im Forum "Filmcafé" wurde erstellt von wAxen, 27.11.08.

  1. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Hi,

    gerade gesehen, dass ein neuer Trailer von Watchmen draußen ist:

    http://www.apple.com/trailers/wb/watchmen/

    Nach diesem Trailer zu urteilen kann der Film einfach nur total geil sein! Genau wie 300. Eine geile Comicverfilmung mit atemberaubende Stimmung!


     
  2. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Ich bin schon seeehr gespannt auf diesen Film. Dürfte interessant werden.
     
  3. CrackerJack

    CrackerJack Ingol

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    2.091
    Der muss gut werden. Kommt nämlich an meinem Geburtstag in die Kinos :-D

    Hab die Vorschau auch schon neulich im Kino gesehen. Die macht Lust auf mehr
     
  4. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Ich fand den ersten Trailer schon hammer, der Zweite ist aber auch sensationel!
     
  5. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    Also ich gehe da heute mal ganz in Ruhe rein...

    Wat freu ich mich
     
  6. n/a

    n/a Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.10.06
    Beiträge:
    561
    Habe ich gestern im Kino gesehen (also den Trailer) aber irgendwie habe ich keinen Bezug zu dem Film. 300 ist auch an mir vorübergegangen ;).
     
  7. Feriengott

    Feriengott Stechapfel

    Dabei seit:
    04.06.07
    Beiträge:
    163
    Ich war gestern in Watchmen und bin begeistert! Facettenreiche Charaktere,Spannung, intelligente Dialoge.
    Ein Kunstwerk!
     
  8. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    Vielleicht ein wenig lang aber wer die Novel kennt weiß glaube ich, das es noch mehr hätte sein können. Die Umsetzung ist gelungen und ich finde den Film zu keinem Zeitpunkt langweilig.

    Musikalische Untermalung finde ich sehr gut und ja ich bin immer noch hin und weg:)
     
  9. Bajuware

    Bajuware Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    707
    300 fand ich grandios. Watchmen hat mich einfach nur enttäuscht. Den ganzen Film über hab ich gebetet das das Ende nun doch endlich kommen mag. Vielleicht muss man für den Film wirklich Fan der Comics gewesen sein. Ich jedoch könnte 100 Gründe nennen, weshalb dieser Film einer der schlechtesten ist, die ich mir jemals im Kino angetan habe.
     
  10. Ian Liam

    Ian Liam Ribston Pepping

    Dabei seit:
    22.04.06
    Beiträge:
    296
    Also ich habe mir den Film, nachdem mich die Trailer richtig heiß gemacht haben auch gestern mit einer Freundin angesehen und kann das, was meine Vorgänger (mit Ausnahme von Bajuware) nur bestätigen:
    Ein richtig guter Film, der trotz seiner Länge nicht langweilig wird, man ist wirklich gespannt bis zum Schluss, wer denn nun der böse ist und wie es dann weitergeht.
    Besonders gelungen fand ich, wie die Vorgeschichte der Watchmen in den Film eingebaut war. Alles in allem ist er m.E. wirklich ein Meisterwerk, auch wenn manche Szenen wirklich brutal waren - aber hey, wer sagt denn, dass das im Superhelden-Alltag nicht so sein darf?
     
  11. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    @ Bajuware

    als Liebhaber des Comics sollte man den Film nicht mögen dürfen! Immerhin unverfilmbar:)
    Aber ohne Erwartungen ins Kino zu gehen fällt fast allen Menschen mindestens genauso schwer.

    Einen Vergleich zu 300 ziehen ist in dieser Sache doch auch nicht gerechtfertigt oder besser die Erwartungen an diese Verfilmung anzuknüpfen. Völlig andere Bücher, Handlungen etc. und nur Zack Snyder gleich.
     
  12. Käpt'n Blaubär

    Käpt'n Blaubär Roter Delicious

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    95
    Ich gehe gleich ins Kino und gucke mir den Film an. Bin total gespannt! :)
     
  13. Feriengott

    Feriengott Stechapfel

    Dabei seit:
    04.06.07
    Beiträge:
    163
    Habe mir gestern noch das Comic gekauft. Sehr gut zu lesen..
     
  14. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Nachdem ich den Film am Samstag gesehen habe, kann ich die ständigen Vergleiche mit 300 auch nicht wirklich nachvollziehen. Viel eher würde ich eine Gegenüberstellung mit Sin City vorschlagen. Beide haben eine ziemliche moralische Tiefe und auch die Art der Erzählung ist sehr ähnlich. Watchmen empfinde ich etwas stärker auf den Mainstream zugeschnitten und leichter nachvollziehbar, wobei man da auch schon Probleme bekommen könnte.
    Insgesamt ist Watchmen ein sehr interessanter Film mit überraschendem Ausgang. Ein längeres Review findet ihr auf meinem Blog (der Link da hin ist in meiner Signatur zu finden).
     
  15. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Ich hab ihm mir gestern Abend in der Spätvorstellung angeschaut. Der Film hat Längen aber im Grossen und Ganzen ist er 1A, einfach spitzenmässig. Endlich wieder eine ordendliche Comicverfilmung seit Sin City. Allerdings ist er recht blutig, da wird schon ordendlich geschnetzelt, mein lieber Scholli, aber das gefällt mir.
    Die DVD ist schon so gut wie gesichert.
     
  16. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    @teo

    Also ich denke man sollte die Vergleiche lassen. Immerhin stehen die Filme 300. Sin City etc. alle für sich. Ich kann nicht nachvollziehen warum man immer vergleichen muss.

    Bei Sin City und The Spirit könnte ich es nachvollziehen aber sonst haben die Filme ja nicht gemein außer eben eine Comicverfilmung zu sein.
     
  17. Ian Liam

    Ian Liam Ribston Pepping

    Dabei seit:
    22.04.06
    Beiträge:
    296
    Vor allem die Special Edition! Zack Snyder hat in einem Interview erwähnt, dass es noch sehr viele Szenen gibt, die es nicht in den Film selbst geschafft haben, aber auf der DVD vorhanden sein werden. Insofern hoffe ich auf eine DVD á la Herr der Ringe Special Extended.
     
  18. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Letzteres stimmt nicht ganz. Die Erzählweisen von Sin City und Watchmen empfinde ich auffällig nah beieinander, wobei sie in Watchmen nicht ganz so konsequent durchgezogen wird. Auch die häufigen Rückblenden (und teilweise das Charakter-Relations-Chaos) sind in Sin City und Watchmen recht ähnlich. Von der Präsentation der Gewaltszenen möchte ich gar nicht sprechen. Vergleichen kann man eigentlich alles, auch Äpfel mit Birnen. Du hast in diesem Sinne recht, dass Sin City weit mehr in die künstlerische Richtung geht, als Watchmen.
     
  19. Bajuware

    Bajuware Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    707
    Also "künstlerisch" fand ich dann doch 300 um längen interessanter als SinCity, obgleich ich beide Filme gut fand. Bei 300 wurde allerdings so ziemlich jedes Bild überarbeitet, was den ganzen Film sowas von surealistisch wirken lässt, das man schon gar nicht mehr glaubt da wäre was kaschiert. Ich erinnere nur mal an die Weizenfelder, die Himmelsszenen, die unglaublichen Details bei Kleidung, etc. etc. Ich muss sagen aus "grafischer" und "professioneller" Sicht hat micht 300 wirklich umgehauen.
     
  20. Jack Renegade

    Jack Renegade Macoun

    Dabei seit:
    07.05.08
    Beiträge:
    117
    Also ich habe mir den Film nun auch angeschaut und ich muss sagen, es ist die beste Comic/Graphic Novel Adaption die ich je gesehen habe.

    Bevor jetzt jemand weiterließt, der den Film nicht gesehen hat und ihn noch sehen will, sollte er aufhören, da er sonst gespoilert wird.

    Da ich die Graphic Novel nicht gelesen habe, weiß ich nicht was alles noch fehlt, habe aber ein Interview mit Kevin Smith gehört, in dem er meinte, es wäre gelungen, die beste Buch/Comic-Umsetzung aller Zeiten zu erschaffen.

    Auf alle Fälle hat mich der Film umgehauen, die Bilder waren gut, Kameraführung, Effekte, Regie, Dialoge, Schauspieler, Erzähler, Musik (Hendrix kam auch vor, klasse) Story... alles hat gestimmt. Von vorn bis hinten. Ich habe noch nie eine Comic-Verfilmung gesehen mit derartiger Tiefe und philosophischen Ansätzen. Der Film hatte auf jeden Fall was von Mind-Fuck. Besonders der Twist am Ende war gut. Sicher, irgendwann hat man es dann gemerkt, aber trotzdem fande ich schön anzuschauen, wie sich die Puzzle-Teile vom Anfang zusammengesetzt haben zu einem großen Bild.

    Desweiteren lässt der Film wunderbar viel Platz für eigene Denkansätze. Nichts wird einem vorgekaut bis zur letzten Instanz. Das abschließende Urteil fällt der Zuschauer. Sehr gut.

    Was ich an vielen Filmen vermisse ist die Charakterentwicklung, den Prozess den ein Charakter im Laufe des Films durchmacht. Hier super gelöst, vorallem noch mit Flash-Backs. Das kommt echt an Lost ran, wobei Lost es durch das Serienformat da wirklich einfacher hat.

    Also für Filmliebhaber- und Kenner ist dieser Film ein absolutes Muss. Selbst wenn man, wie ich, den Comic nie gelesen hat. Ich weiß nicht wie es euch geht, je mehr Filme man gesehen hat, desto weniger hauen einen neue Filme vom Hocker, weil alles irgendwo schon mal da war. Aber dieser Film setzt, durch seine Gesamtheit, neue Maßstäbe.

    Von der Story vorallem durch das übergreifende Anti-Hero-Thema sehr empfehlenswert für diejenigen, die es leid sind, gehypte Superhelden anzuschauen, die so ohne Makel und so rechtschaffend sind, dass man schon fast angewidert wird. Auch hat keiner der Charaktere übermenschliche Fähigkeiten (außer der Halogenlampe), was es erlaubt, den Film in unsere Zeit zu adaptieren.

    Die Helden hier sind weder bewundernswert noch kann man sich auch nur mit einer Person in dem Film indentifizieren. Das lässt den Zuschauer unweigerlich in die Distanz zum Film rutschen. Das letzte Mal, das mir sowas bewusst untergekommen ist, war bei Citizen Kane. Dem wohl besten Film aller Zeiten.

    Und bei dem einzigen Superhelden, der übermenschliche Kräfte hat, wird das auch nicht glorifiziert, sondern gezeigt, wie sehr ihn diese Macht verändert. Er wird durch übermenschliche Kräfte auch psychologisch zu einem anderen Wesen.

    Selbst die Internetpräsenz ist grandios gestaltet. Sie ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

    Ich werde mir den Comic kaufen, einfach um noch tiefer in das Watchmen-Universum eintauchen zu können.
     
    #20 Jack Renegade, 15.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.09

Diese Seite empfehlen