1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Wasser"schaden

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Ankaa, 20.12.09.

  1. Ankaa

    Ankaa Roter Seeapfel

    Dabei seit:
    19.08.07
    Beiträge:
    2.110
    Hallo,
    ich brauch mal Hilfe. Ist zwar kein Mac, aber da ich sonst in keinem anderen Forum bin, weiß ich nicht, wo ich mich sonst hinwenden soll.

    Ich hab unglücklicherweise Bier über den Laptop meiner Mama gekippt. Hab alles aufgewischt. Er ging auch zunächst noch. Dann kam einfach ein Bluescreen und seit dem geht er nicht mehr an. Also d.h. er geht zwar an, aber fährt nicht hoch. Es wird auf dem Bildschirm nichts angezeigt.

    Habt ihr noch irgendwelche Tipps? Wir haben auch schon die verschiedenen ausbaubaren Teile ausgebaut und getrocknet so weit möglich, da war eigentlich nichts nass.

    Hilfe :-c:-c
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Du hast das Gerät weiter in Betrieb gehabt nachdem du es mit Bier Getränkt hast? Dann wird es nun wohl die Grätsche gemacht haben. Normalerweise muss man das Gerät nach sowas ausschalten, Akku rausnehmen und trocknen lassen. Ggf. die Bauteile mit destiliertes Wasser reinigen.
    Je nach Alter des Gerätes kannst du mal bei Ebay nach einem gebrauchten Gerät schauen, das man dann ausschlachten kann.
    Vielleicht ist die Displayansteuerung hops. Dann könnte man ggf. einen externen Monitor anschließen. Es wird aber früher oder später mit großer Wahrscheinlichkeit ganz den Geist aufgeben.
    Platte ausbauen, Daten sichern und sich ei neues Gerät suchen wird wohl auf für die Zukunft der fall sein.
     
    saw gefällt das.
  3. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    Ankaa, ich glaube, Du solltest den Akku rausnehmen und alles 1-2 Tage gut gelueftet trocknen lassen, dann wieder zusammenbauen und hoffen.

    Immerhin koennte Dir Dein Karmastand dabei helfen ;)
     
  4. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    Hängt ganz vom Laptop ab… Wenn's ein ThinkPad ist besteht noch Hoffnung… Akku raus, gerät ein paar Tage trocknen lassen und noch mal testen… Aber wirklich viel kannst du nicht machen…
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Das Thema kommt ja immer wieder gerne... Nutz mal die Suchfunktion, da wirst du viel dazu finden, allerdings kaum Neues.
    Bei Bier reicht Trocknenlassen ziemlich sicher nicht aus, der Malzzucker und andere Stoffe verkleben beim Trocknen. Da wäre auseinanderschrauben und mit destilliertem Wasser abspülen, eventuell mit Isoproylalkohol, am besten. Sollte man aber nur machen, wenn man sich auskennt, sonst richtet man vielleicht zusätzlichen Schaden an.
    Kommt aber immer darauf an, wohin das Bier gelaufen ist. Wenn es nicht bis zur Hauptplatine kam, stehen die Chancen erheblich besser, als wenn es dort die Möglichkeit hatte, Kurzschlüsse zu verursachen.
     
  6. Ankaa

    Ankaa Roter Seeapfel

    Dabei seit:
    19.08.07
    Beiträge:
    2.110
    erstmal danke für die Tipps. Werde mich morgen nochmal genauer damit beschäftigen.


    Naja, an sich war es eigentlich nur ein bisschen Schaum, was über der Tastatur war. Den hab ich sofort weggewischt. Und dann war ich noch mit der riesigen Pfütze auf dem Rest des Schreibtischs beschäftigt, da lief der Rechner eben noch weiter.

    Es hing ein externer Monitor drann.

    Könnte der eventuell auch was angestellt haben? Wie gesagt, *eigentlich* ist nicht soo viel Bier auf den Laptop gekommen :oops:
     
  7. bitlord

    bitlord Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    795
    naja es langt eben ein tropfen an der richtigen stellen.
    gerne raucht bei solchen aktionen die hintergrundbeleuchtung, oder die usb ports ab. manchmal geht der mac einfach 2-3 tage später wieder, wenn er sich beruhigt hat. aber wenn du pech hast ab in den müll. oder du kaufst dir einen mit defektem/gebrochenem display und tauschst. viel glück
     
  8. Madame_Apfel

    Madame_Apfel Ribston Pepping

    Dabei seit:
    04.04.08
    Beiträge:
    295
    Soweit ich mitbekommen habe, handelt es sich bei dem besuddelten Gerät nicht um einen Mac, sondern um einen Laptop. Nur als Randbemerkung, das Bier wird deswegen nicht mehr oder weniger Schaden angerichtet haben, trotz aller sonstigen Unterschiede :-D
     
  9. bitlord

    bitlord Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    795
    uargh.....schande über mich (sollte ins bett)....hab ich wohl überlesen....naja das macht die ersatzteilbeschaffung schwieriger. bei laptops ist die geräte vielfallt so viel größer und der markt für defekte in ebay entsprechend schwieriger.
     

Diese Seite empfehlen