1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was wünschen wir uns bei iLife und iWork?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von WolfgangWKeller, 17.10.09.

  1. WolfgangWKeller

    WolfgangWKeller Fießers Erstling

    Dabei seit:
    06.09.09
    Beiträge:
    131
    ich würde mir eingentlich nicht nur bei der MacHardware Dinge wünschen - bei der Software fände ich auch noch ein paar Sachen cool ..

    iLife/iTunes, iPhoto
    # Familienserverkonzept: Cool wäre ein zenrales Repository, aus dem man Sachen ein und auschecken kann - ein 1 TB RAID für sichere Verwahrung habe ich unterwegs nicht immer dabei - nach einem halben Jahr Photographieren möchte man den Notebook mal wieder entrümpeln und dann fehlt mir der Export (ohne Verlust der Metadaten) in sowas wie das Familienrepository/Kleinfirmenrepository für digitale Inhalte ..

    #dito für iTunes. Wie man da seine Repositories so aufbauen kann, dass man gewissen gemeinsame Repositories auf einem Gerät zusammensammeln kann, ist mir noch nicht klar geworden ... Cool wäre: Eine Sicht auf viele Musik-Libraries im Heimnetz und Replikations / Ausleihmechanismen dazwischen

    iWork/Pages
    ist ein elegantes Tool - nur leider ohne automatische Nummernserien - daher für papers über 20 Seiten nur schwer zu verwenden - alle mit denen ich drüber geredet habe und die wie ich das evaluiert haben, ob man damit Bücher schreiben kann/ sollte haben leider die Finger davon lassen (müssen) - Hier wären die "üblichen Automatisierungsfunktionen" für Nummernserien und Querverweise ein echter Gewinn, nachdem Framemaker ja ins Dosenlager abgewandert ist

    iWork/Keynote
    # handlichere Vorlagen - beim hierarchischen Aufbau von Vorlagen habe ich mich schwer getan
    # keine Starre Bindung an bestimmte Pixelgrößen einer Folie: Ich mag mich nicht festlegen, auf welchem Beamer die Folien irgendwann mal gezeigt werden und weiss heute noch nicht, ob der dann genau 1024 x 798 haben wird. Entsprechend tue ich mich schwer damit.

    Weitere Wünsche?
     
  2. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    Eine Unterstützung für externe Festplatten!
    Alle Inhalte die auf einer Externen Platte liegen sollen nur in der Mediathek (egal welches iApp) auftauchen, wenn die Festplatte angestöpselt ist. Das ist eine Funktion die mir in iTunes schon immer gefehlt hat. Gerade für Notebooks würde ich mir wünschen, dass ich einen Teil meiner Musik immer dabei und den Rest auf einer USB-Platte habe und dieser Rest eben nur auftaucht, wenn die Platte auch da ist.

    Außerdem eine Master/Slave-Funktion, die quasi wie ein iPod funktioniert, so dass man einfach den Inhalt einer Mediathek auf einen zweiten rechner schicken kann, quasi wie beim Apple-TV.

    Dann wären iPhoto und iTunes für mich perfekt…
     
  3. Xetil

    Xetil Jamba

    Dabei seit:
    03.08.09
    Beiträge:
    56
    Das sollte eigentlich gehen. Geh mal unter iTunes -> Einstellungen -> Erweitert und ändere da den Speicher Ort auf die externe platte. 2 verschieden Speicherorte sind aber glaub ich nicht möglich.
     
  4. WolfgangWKeller

    WolfgangWKeller Fießers Erstling

    Dabei seit:
    06.09.09
    Beiträge:
    131
    Virtuelle iTunes Libraries / iPhoto Libraries

    Bingo - soweit ich weiss, geht nur EINE iTunes Library ... Und das ist insofern verbesserungswürdig, als ich diverse Leute kenne, die eine zweistellige Anzahl Gigs Musik haben, aber die nicht immer alle mitnehmen wollen, weil man sich damit den Platz auf der Laptopplatte zumacht.

    Von daher wäre es cool,
    # wenn man sich im Netz einen Verbund aus mehreren iTunes Libraries anlegen könnte,
    # dazwischen die Musik hin und herschieben kann
    # und zum Beispiel einen Laptop (analog wie ein iPhone) als Slave der größeren Bibliothe definieren könnte

    Was ähnliches wäre auch für iPhote praktisch - da hat man ähnliche Themen - 30 Gig Bilder kommen schnell mal zusammen und über mehrere Jahre auch schon mal ein paar hundert.
     
  5. KingofSenf

    KingofSenf Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    26.09.09
    Beiträge:
    332
    Gute Idee :D

    Es nevt mich ungemein, dass man mit iTunes keine Musik teilen kann.
     
  6. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    Genau das meinte ich auch. Es sollte möglich sein seine Musik (und auch Fotos in iPhoto) auf mehrere Festplatten zu verteilen. Dann sollten aber eben auch nur die aktuell vorhandenen (also auf angeschlossenen Festplatten liegenden) Medien angezeigt werden. Besonders in iTunes hätte ich gerne die Filme und Serien auf einer anderen als meiner internen Festplatte, weil die besonders viel Platz wegnehmen…
     
  7. Masterlike

    Masterlike Braeburn

    Dabei seit:
    10.06.07
    Beiträge:
    42
    Medieninhalte auf verschiedene Festplatten auszulagern und trotzdem im iTunes angezeigt zu bekommen ist durchaus möglich. Eine Erklärung findet Ihr in diesem Thread:

    http://www.apfeltalk.de/forum/itunes-teile-mediathek-t206068.html

    Nicht möglich ist meines Wissens jedoch, auch nur die Medieninhalte angezeigt zu bekommen, die gerade zur Verfügung stehen. Angezeigt werden mit obiger Lösung immer alle Inhalte - ob sie dann wirklich abspielbar sind oder nicht.
     
    larkmiller gefällt das.
  8. Sahib7

    Sahib7 Empire

    Dabei seit:
    02.10.09
    Beiträge:
    89
    iTunes:
    Programm sollte von Grund auf neu geschrieben werden. Erstens in 64 Bit und zweitens mit Unterstützung mehrerer Threads und GCD. Wenn das Programm etwas performanter wäre, wäre ich damit recht zufrieden.

    iPhoto:
    Die Suchtags sollten, auf Wunsch, zusätzlich in die Metadaten der JPEGs geschrieben werden können.
    Damit man die Verwaltung auch systemübergreifend problemlos durchführen kann. (Oder gibt es dafür irgendein Plug-In? Das wäre Gold für mich wert. Ich bitte um eine kurze PN, wenn da jemand mehr wissen sollte.)
     
  9. Cryptopsy

    Cryptopsy Elstar

    Dabei seit:
    17.01.08
    Beiträge:
    72
    Wo darf ich unterschreiben?
     

Diese Seite empfehlen