1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

was soll ich einsetzen?

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von wescom, 06.08.06.

  1. wescom

    wescom Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    05.08.06
    Beiträge:
    377
    hallo,

    ich stehe vor einigen softwareseitigen fragen. ich benötige eine zuverlässige bildbearbeitungssoftware, nur welche ist zu empfehlen?

    im großen und ganzen bearbeite ich meine bilder im kundenauftrag nach. es handelt sich um jpeg sowie um bilder in rohformat (format der sigma slr's))

    was ist im bereich freeware tauglich (gimp bereits vorhanden) und was wären die kommerziellen favoriten?
     
  2. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Photoshop
     
  3. wescom

    wescom Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    05.08.06
    Beiträge:
    377
    ja ok, photoshop setze ich ja bereits auf dem win rechner ein und ist eine meiner optionen. aber gibt es noch mehr?
     
  4. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Das wusste ich nicht. Aber ich finde Photoshop schon ziemlich am Ende der Messlatte, was digitale Bildbearbeitung angeht. Was willst du machen, was du mit Photshop nicht hinbekommst?
     
  5. wescom

    wescom Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    05.08.06
    Beiträge:
    377
    also es ist nichts, was photoshop nicht kann, dass weiß ich schon. wolt mich nur, bevor ich da order, informieren welche alternativen es gibt.
     
  6. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Noch mehr Aletrnativen?

    GIMP = kostenlos
    Photoshop = Referenz, was digitale Bildbearbeitung angeht

    Ich bräuchte keine Alternative. Ich weiß zwar nicht, was du machen willst, aber vielleicht reicht ja auch der GraphicConverter.
     
    #6 Herr Sin, 06.08.06
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.06
  7. Claudia

    Claudia Gast

  8. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Wenn es anspruchsvoll ist oder du viel im CMYK-Farbraum unterwegs bist, bist du bei PS schon ziemlich an der richtigen Adresse.
     
  9. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Für Bildbearbeitung und Photomontagen sowie Retuschen bist Du mit Photoshop auf jeden Fall am besten bedient. Malen und Zeichnen auf Pixelbasis mit künstlerischem Touch auf Profiebene kannst Du mit Corel Painter sehr gut. Aber auch das kriegt der Photoshop wunderbar hin.

    LG
    Daniel
     
  10. wescom

    wescom Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    05.08.06
    Beiträge:
    377
    also dann doch photoshop. dann bin ich ja mal gespannt, ob die ein crossgrade zur verfügung stellen
     
  11. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Ja, soweit ich weiss, machen sie das. Hab ich in einer Firma erlebt. Ein Photshop auf PC wurde in einen Photoshop für Mac "umgewandelt. PS für den PC wurde aber natürlich dadurch ungültig.

    LG
    D.
     
  12. wescom

    wescom Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    05.08.06
    Beiträge:
    377
    das die x86 lizenz verfällt weiß ich. nur habe ich auf dem pc mehr möglichkeiten an "starker" freeware. somit schmerzt dann der verlust nicht wirklich. weiß man denn auch, wieviel ein crossgrade kostet oder ist das "kulanz" leistung?
     
  13. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Das kostet (in unserem Fall zumindest) nichts abgesehen von den normalen Upgrade-Kosten
     
  14. wescom

    wescom Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    05.08.06
    Beiträge:
    377
    ich bimmel da heute mal durch und lass mich informieren. danke erstmal :)
     

Diese Seite empfehlen