1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was sieht der Operator beim surfen über WLAN

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von bruce9, 04.01.09.

  1. bruce9

    bruce9 Erdapfel

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    1
    Hallo zusammen

    Ich habe eine Frage in Zusammenhang mit dem Hinterlassen von Spuren.

    Wenn ich mit Safari (iphone 3g, v2.2) über eine WLAN-Verbindung im Internet surfe, was sieht dann mein Telefon-Operator davon? Sieht er beispielsweise, die URL's die ich aufgerufen habe?

    Wenn ich über Edge oder UMTS surfe, wird er das ja sehen, aber wie sieht's mit öffentlichen WLAN's aus? Werden die URL's aus irgendeinem Grund noch parallel zum Operator gesendet?
     
  2. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    dein provider sieht nichts. nur das bka ;)
     
    #2 eyecandy, 04.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.09
  3. iRaszibilitus

    iRaszibilitus Boskop

    Dabei seit:
    06.12.08
    Beiträge:
    210
    Bei öffentlichen Wlans kann theoretisch jeder zuschauen was du tust. Alles.
     
  4. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Ohne Operator kein Internet. WLAN meint nur: kein Kabel im internen Netzwerk. Aber es muss ja noch raus ins weite weite Netz. Und da brauchst du einen Operator. Und der sieht das wenn er will. Denn er leitet die Daten von und zu dir. :)
     
  5. OleHH

    OleHH Damasonrenette

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    494
    Anonymes Internet gibt es nicht.
    Je nach Umgebung sieht es der Hotspot-Betreiber, Provider, DNS-Admin, ...
     

Diese Seite empfehlen