1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was mache ich nun?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von beetlefrosch, 27.03.09.

  1. beetlefrosch

    beetlefrosch Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    733
    Moin,

    ich habe mein MBP in Reparatur, heute erhielt ich folgende Mail:

    Ich bin völlig verzweifelt! Ich habe niemals an dem Book geschraubt und es ist auch niemals mit Flüssigkeiten in Berührung gekommen! Das einzige MAil wo das Book geöffnet war, war als ich es gekauft habe, weil ich da den Speicher gleich vom Händler habe aufrüsten lassen.

    Was soll ich jetzt machen???

    Ein völlig verzweifelter

    O.
     
  2. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Das dumme an Deiner Geschichte ist: Du kannst nicht belegen, dass das Book in Ordnung war. Ich befürchte deshalb, dass Du es zahlen musst. Natürlich kannst Du den Reparaturbetrieb auch verklagen, allerdings wirst Du da ohne Beweise wohl den kürzeren ziehen. Leider.

    Mein Vater hat mal einen Bildschirm zur Reparatur gegeben und einen völlig anderen zurückbekommen. Nur konnte er nicht belegen, dass es nicht seiner war, weil er keine Fotos o.ä. gemacht hat. Ist ihm (und auch mir) damals eine Lehre gewesen.

    Auch wenn Du wahrscheinlich völlig im Recht bist wirst Du da wohl leider den kürzeren ziehen :mad:
     
  3. Nip

    Nip Starking

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    220
    hast du ein beleg das dir der Speicher gewechselt wurde?
    Das ist sehr wichtig wie mir Apple am Telefon gesagt hat.
    Wenn man den ram selber tauscht oder ihn tauschen lässt ohne sich das belegen zu lassen fehlt die Garantie weg.
     
  4. jvt

    jvt Ontario

    Dabei seit:
    24.12.07
    Beiträge:
    342
    Wenn du dir sicher bist, daß nur der Händler das Book aufgemacht hat, wirst du wohl ihn zur Rechenschaft (ggf. mit Hilfe eines Rechtsanwalts) ziehen müssen.

    Ich gehe davon aus, daß die Aussage des Technikers, der dein Book zur Zeit zur Reparatur hat, korrekt ist. Die Fotos liegen dir ja vor.
    Also wird Apple keine kostenfreie Reparatur vornehmen.
     
  5. beetlefrosch

    beetlefrosch Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    733
    Steht ja auf der Rechnung, dass ich 2 GB hab einbauen lassen.
     
  6. FiveEcco

    FiveEcco Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    19.09.07
    Beiträge:
    426
    Kannst du nicht deinen Händler mal damit konfrontieren?
     
  7. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Das entspricht nicht der Wahrheit!
    Beim MBP bis Generation 4.1 führt ein selbstständiger Ramwechsel definitv nicht zum Garantieverlust!

    (Edit: Beim neuen 5.1er natürlich auch nicht, doch da ist die Vorgehensweise zum Ramtausch anders.)

    Dazu braucht man ja auch nur die kleine Klappe überm Akku zu lösen und nicht das gesamte Book aufschrauben.
    Auf den Schrauben ist nichtmal Loctite, sodass es, sofern man einen geeigneten Schraubendreher verwendet, auch garnicht nachzuweisen wäre.
     
  8. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Wie gesagt, der Techniker kann den Schaden belegen. So wie Beetlefrosch es beschreibt ist aber leider auch nicht auszuschließen, dass die Techniker das MBP selber beschädigt haben. Nur fehlen ihm für einen erfolgreichen Prozeß die Beweise. Er kann ja nicht belegen, dass die festgestellten Mängel vorher noch nicht bestanden haben. Das hat die Polizei eben auch zu meinem Vater in dem von mir geschilderten Fall gesagt.
     
  9. Nip

    Nip Starking

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    220
    Na dann hast ja ein Beweis das es von jemand anderen geöffnet wurde.
    Ruf einfach mal bei der Hotline an 0800 2000 136 und erklär denen dein Problem
    und denk dran immer übertrieben freundlich zu sein, das bringt dort einiges.
    Frag nach welche Schritte du als nächstes gehen sollst.
     
  10. beetlefrosch

    beetlefrosch Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    733
    Ich suche gerade die Rechnung.

    Was muss bei einem 2006er MBP gemacht werden um den Speicher zu wechseln?
     
  11. Nip

    Nip Starking

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    220
    Stimmt leider nicht.
    Ich habe ca 5 Telefonate unter anderem mit einigen Supervisor die mir bestätigten das ein selbst Einbau zum verlust der Garantie führen.
    Ich denke vor Gericht hätte man gute Chancen aber soweit würd ich es wegen 20€ nicht kommen lassen.

    Oh ich dachte es geht um das neue MBP 5.1
    beim 4.1 geht das mit dem ram tausch natürlich selbst
     
  12. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Nicht das ich es nicht schonmal gesagt hätte. o_O

     
  13. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Wie soll er denn vor Gericht Recht bekommen, wenn er es nicht beweisen kann? o_O Und bei den genannten Schäden geht es um ein wenig mehr als nur 20€ und wenn der TE wirklich im Recht ist darüber noch um Betrug!
     
  14. Nip

    Nip Starking

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    220
    Sorry vllt hab ich mich falsch ausgedrückt.
    Es ging bei mir grade nur um einen ram tausch.
    Ich wollte sagen das wenn man den ram im MB MBP 5.1 selber Tauscht ist die Garantie weg, das man aber wenn man vor Gericht geht sehr warscheinlich gewinnen wird da ja nirgends steht das man es nicht selbst machen darf und in der Akkuklappe sogar ne Beschreibung ist.
    Dies war jetzt grade nicht auf den Fall bezogen.
     
  15. jvt

    jvt Ontario

    Dabei seit:
    24.12.07
    Beiträge:
    342
    Könnte natürlich sein. Aber davon gehe ich nicht aus. Ich gehe vielmehr davon aus, daß das Book beim Händler beschädigt wurde (wenn sich nicht jemand nach dem Kauf noch mal daran zu schaffen gemacht hat).

    (Nachdem ich mal gesehen habe, wie bei einem Juwelier eine nagelneue Uhr beim Kürzen des Bandes massiv beschädigt wurde, glaube ich nicht mehr daran, daß ein "Händler" automatisch alles richtig macht. Besagter Juwelier hat auch noch versucht, mir die Uhr so zu verkaufen.
    Natürlich habe ich sein Geschäft seitdem nie mehr betreten.)
     
  16. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Danke schonmal für eine weitere vielsagende Überschrift. Im übrigen würde ich Aufrüstarbeiten am RAM oder an der Festplatte immer selbst vornehmen.

    mfg thexm
     
  17. beetlefrosch

    beetlefrosch Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    733
    So, ich habe mit Apple gesprochen und die haben mir mitgeteilt, dass ich das MPB schonmal bei dem selber Laden zur Reparatur hatte (das habe ich echt vor lauter Aufregung vergessen). Jetzt suche ich die Unterlagen und schick sie dem guten Herren.

    Ich halte Euch auf dem laufenden
     
  18. Nip

    Nip Starking

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    220
    Ich drück die Daumen :eek:
     
  19. LakeCountry

    LakeCountry Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    19.03.09
    Beiträge:
    369
  20. sver

    sver Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.03.09
    Beiträge:
    6
    Wünsche Dir auch viel Glück! Und ein kleiner Tipp: auch wenns ärgerlich ist, mit freundlichkeit (aber trotzdem bestimmtheit) kommst du bei solchen Dingen immer weiter als mit einer "Hand-Tisch" Methode :p

    Das musste ich leider auch schon desöfteren feststellen
     
    #20 sver, 27.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.09

Diese Seite empfehlen