1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was kann welche Photo Software

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von chihan, 11.03.09.

  1. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    913
    Hi,

    ich überlege mir etwas in Richtung Aperture anzuschaffen. Habe bisher Aperture kennen gelernt und sonst nichts.

    Könnt ihr mir noch andere Programme empfehlen (Adobe?). Der Preis "Edu" sollte nicht mehr als 300 Euro sein.

    Toll wäre eine Software die auch HDR Bilder erzeugen kann. Wäre CS4 Photoshop etwas für mich?
     
  2. iNick5

    iNick5 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    670
    Ob Photoshop etwas für dich ist, wird dir, anhand deiner etwas spärlich beschriebenen Anforderungen an die gesuchte Software, kaum einer sagen können ;).

    Letztlich würde ich dir einfach raten Photoshop(Link) und Aperture(Link), anhand der beiden jeweiligen kostenlosen Testversionen, zu vergleichen und so am besten für dich speziell herausfinden, welche Software für dich die geeignete ist.
    Erhältlich ist Photoshop für unter 300 € als Education Version.

    Gruß
    Nick
     
    chihan gefällt das.
  3. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    913
    wie sieht es mit Lightroom 2 aus? Und wann kann man mit Updates rechnen von Aperture?
     
  4. iNick5

    iNick5 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    670
    Lightroom habe ich noch leider noch nicht benutzt, jedoch meine ich, dass es nur minimale Bildbearbeitungsoptionen beinhaltet.

    Aber auch in diesem Fall kannst du näheres anhand der Testversion (Link) in Erfahrung bringen.

    EDIT: Sorry, hatte die Frage bezüglich des Updates vergessen. Hmm, das ist eine gute Frage, wann damit zu rechnen ist. Der 24. März wird ja aktuell als mögliches Special Event gehandelt, welches sich um das Thema Software dreht. Zwar wird aktuell in Gerüchteseiten-Kreisen vorerst nur von Final Cut gesprochen, aber bei Apple weiß man ja nie ;). Allerdings dauerte der Zeitraum zwischen der ersten Version von Aperture und der aktuellen Version ca. 2 1/2 Jahre. Unter diesem Hintergrund erscheint ein baldiges Update natürlich eher fraglich.

    EDIT: P.S.: Vll. wäre ansonsten das kostenlose GIMP ebenfalls ein geeignetes Programm, solange du kein wirklich rein für professionelle Zwecke geeignetes Programm suchst.
     
  5. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    913
    Hi,

    danke erstmal. Habe mir gerade einen vergleichs test zwischen lightroom und aperture durchgelesen. Lightroom soll leicht die Nase vorn haben. Ich denke auch Preislich ist das Programm interessant. Ich werde mich mal ans testen machen.

    Danke euch.

    Kann Aperture HDR Bilder erzeugen?
     
  6. iNick5

    iNick5 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    670
    Falls du den Vergleichstest von der Macwelt meinst, beachte bitte das Datum der Veröffentlichung. Dieses liegt ein Jahr vor dem Release von Aperture 2 und somit dürfte der Test nicht mehr grundsätzlich gültig sein.

    EDIT: Aber ok, auch in aktuellen Vergleichstest liegt Lightroom vorne.
     
  7. Ricson

    Ricson Alkmene

    Dabei seit:
    16.02.08
    Beiträge:
    30

    Ja, aber nur mit einem Plugin.

    hier gibts ne Demo
     
  8. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    913
    @Ricson: Das hört sich gut an. Arbeitest du mit Hyrda? Ich habe letzte Zeit mit Aperture herum gespielt und fand es eigentlich sehr gelungen. Es könnte etwas flotter gehen aber Lightroom hatte ich auch nicht zum Vergleich. Mir gefällt bei Aperture die Anbindung an die übrige Apple Software.
     

Diese Seite empfehlen