1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Was kann Mac OS X was Windows nicht kann? (und umgekehrt)

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Saio, 05.11.09.

  1. Saio

    Saio Jonathan

    Dabei seit:
    22.06.09
    Beiträge:
    83
    Servus,

    Ihr kennt ja sicherlich die leidlichen Diskussionen mit Windowsanhängern. Niemand gesteht dem anderen Zugeständnisse ein. Ich will hier nicht damit anfangen eine Windows vs. Mac - Diskussion an zu zetteln.Ich möchte von euch schlicht und einfach, kurz und knackig, Dinge genannt haben die der eine kann, der andere aber nicht.

    Also ich leg mal zwei Dinge vor die mir immer wieder auffallen und ohne die ich mir das Arbeiten am Mac nicht vorstellen kann (oder nur schwer):

    1. Den Super-Ctrl+Scrollen-Zoom

    Alternative: Windows Bildschirmlupe, gefühlte 100 Klicks im Startmenü versteckt

    2. Die Screenshot-Funktion á la CMD+Shift+( 3 v 4 ) mit direktem Speichern auf dem Schreibtisch

    Alternative: Druck-Taste + Bildspeichern über Paint oder ähnliches (ohne Zusatzprogramme)

    Hoffe ihr findet noch mehr!

    Und bitte postet auch Dinge die Windows besser kann!

    MfG Max
     
  2. mcxreflex

    mcxreflex Zabergäurenette

    Dabei seit:
    25.08.09
    Beiträge:
    603
    Was kann Windows was Mac nicht kann? Alle paar Minuten abstürzen :D
     
  3. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Die einheitliche Menüleiste von Mac OS X ist wesentlich schneller zu erreichen, als die Fenster-Leisten von Windows, die in jedem Programm anders sind.
    Ausserdem finde ich Exposé und Spaces in Verbindung mit den Multitouch-Funktionen vom MacBook extrem schnell und intuitiv zu bedienen.

    Ansonsten würde ich sagen, sind die beiden Betriebssysteme einfach verschieden, was aber nicht unbedingt durch ein Defizit bei dem einen oder anderen begründet sein muss.
     
  4. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Mein Favorit: Exposé – "Schreibtisch anzeigen". Bei Windows nur über die Taskleiste (oder beim Win 7 durch eine Schüttelbewegung der Fenster zu erreichen – absolut unpraktisch).
     
  5. Tazjin

    Tazjin Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    689
    Vergesst Spotlight nicht ;)
     
  6. vierundvierzig

    vierundvierzig Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    30.08.07
    Beiträge:
    794
    Ich bin wirklich kein Freund von Windows mehr. Aber die Möglichkeit in Windows7 zwei Fenster halb und halb anzuzeigen, indem man das eine an den rechten Rand und das andere an den linken Rand schiebt, finde ich einfach klasse.
     
  7. kuzorra

    kuzorra Damasonrenette

    Dabei seit:
    04.10.08
    Beiträge:
    491
    Muss eine der wenigen guten Funktionen sein, wenn sie so oft im Fernsehen gezeigt wird.
     
  8. muffin_man

    muffin_man Reinette Coulon

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    945
    Ich mag auch die schüttel Funktion, manchmal wenn man viel offen hat dann reicht auch Exposé.
     
  9. walksunix

    walksunix Spartan

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    1.608
    Was für eine primitive Bemerkung.

    Seit Win 7 hat sich Vieles verändert. Alles läuft schnell und stabil und man wird nicht innerhalb von ein paar Monanten mit mehreren großen Updates zugepflastert wie bei Apple. 10.6.1,10.6.2,10.6.n bis unendlich.
     
    saw gefällt das.
  10. mcxreflex

    mcxreflex Zabergäurenette

    Dabei seit:
    25.08.09
    Beiträge:
    603
    Konntest den leichten Sarkasmus net erkennen? Ja dafür jeden Tag mit hunderten ganz kleinen. Bist du ein Windows-Jünger?
     
  11. herz3272

    herz3272 Cox Orange

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    100
    Spaces die Virtuellen Dekstops
    Da kann man die Programme gut aufteilen.
    Kann eigentlich Windows 7 von einer externen Festplatte booten?
     
  12. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    einfachste installation und deinstallation in der betriebssystemgeschichte
    netzwerke einrichten
    zusammenspiel der programme z.b. mail mit adressbuch/iphoto/…
    drag & drop funktionen (meist zu einfach, für windowsuser ;) )
    schnelligkeit in aufwecken, booten und ausschalten
    quickview & coverflow
    etc.
     
  13. Kralle205

    Kralle205 Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    24.08.08
    Beiträge:
    890
    Ausschneiden----> Einfügen kann nur Windows ;)
     
  14. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Vielleicht sind die Sonderfunktionen von Secondbar etwas für dich, da geht das per Shortcut. Macht aber nur Sinn, wenn man einen Zweitmonitor am Mac nutzt.
     
  15. goelzer

    goelzer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    14.10.09
    Beiträge:
    248
    Mac:
    Spotlight, Exposé, "Schreibtich anzeigen" ist etwas was ich nicht mehr missen möchte...
    Das zusammenspiel der Programme (Ical, Mail etc) find ich klasse, kann ich allerdings nicht unter windows beurteilen, da ich nie Outlook benutzt habe...

    Windows
    cut+paste


    mal sehn was sich in der zeit noch ansammelt.. mal überlegen..
     
  16. Balkenende

    Balkenende Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    6.119
    Unverständliche Aussage. Bisher gibt es genau ein Update für Snow Leo.

    Absolut schnell und stabil läuft Snow Leo ebenfalls.

    Für Windows 7 musste (Update - Funktion Vista versagt häufig bzw. ist nur von Fortgeschrittenen zu meistern) der erste gravierende Bugfix präsentiert werden.

    Ansonsten läuft es auch schnell und stabil.

    Fazit:

    Bugs und Updates sind bei neuen Produkten Gang und Gäbe, da vermag man bei beiden Systemen keine Vor-/Nachteile zu erkennen. Und für die User eines jeden OS sind Updates notwendig und gut, sie indizieren harte Arbeit an Problemlösungen.

    Im täglichen Gebrauch sind beide OS sehr deutlich nähergekommen, einzelne auch hier beschriebene Unterschiede sind marginal für den User.
     
  17. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Spaces, Expose, hauseigene Apps wie Mail, iCal und Adressbuch sind softwareseitig für mich der große vorteil

    os mäßig würde die absolute stabilität von mac os (bei mir zumindest) auch wenn ich mein macbook immer nur schlafen lege. sicherheitsfeatures wie filevault und das nicht zumüllen einer registry (die ja bei mac os so nicht existiert). wer windows pflegt kann damit glücklich werden, bei mac kann man das auch ohne pflege. meine freundin, macbook nutzerin seit 2006, hat mit computern und co nichts am hut. seit ihrem kauf mit tiger noch nie neuinstalliert, probleme gehabt. und jetzt läuft es mit snowleopard (vorher leopard).

    das sind die großen vorteile von mac os. es macht an sich was es soll!
     
  18. muffin_man

    muffin_man Reinette Coulon

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    945
    Die Aussage mit den Updates kann ich auch nicht zustimmen, bei Windows gibt es immer die ganzen Sicherheitsupdates, hier eins und da eins, da gibt es beim Mac weniger, und auch die installation ist beim Mac besser.
     
  19. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Eines kann Windows ganz bestimmt nicht : Mich zum Kauf eines PC mit dem entsprechenden Betriebssystem aus Redmond motivieren.
    Die Verzweifelung zeigt sich schon in dem Knusel, der auf dem Klo sitzt und quäckt : Ich bin ein PC
     
  20. Tequxs

    Tequxs Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.02.08
    Beiträge:
    131

    Das stimmt einfach nicht. Wenn Patches kommen, dann sind es zwar mehere kleine aber das ist nun wirklich kein argument in meinem augen. Zudem weil die ca 1 - 2 mal im monat erscheinen.

    LG

    Edit: Das Argument "Spotlight" ist meiner ansicht nach auch von gestern weil seit Vista bei den MS Produkten auch eine Indexsuche dabei ist.
     
    saw gefällt das.

Diese Seite empfehlen