1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was ist das MAX an RAM im MacBook 13" Unibody (Model 5.1)?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von enyce-ny, 27.09.09.

  1. enyce-ny

    enyce-ny Allington Pepping

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    191
    Moin,

    ich wollte in meinen MacBook 13" Unibody mehr RAM einpflanzen leider weiss ich nicht genau was zur Zeit das MAX ist.

    Ich habe gehört (keine Ahnung ob das stimmt) das bei:
    Leopard 10.5.8 = 6GB RAM
    Snow Leopard 10.6 = 8GB


    Falls das geht wollte ich noch wissen welche Marken die besten sind weil es doch Probleme gab bei einigen Herstellern!

    Laut meinen wissenstand waren nur:

    Samsung (kompatibel)

    Kingston (haben Probleme bereitet)

    Corsair (haben Probleme bereitet)
     
  2. phkl

    phkl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    19.10.07
    Beiträge:
    838
  3. enyce-ny

    enyce-ny Allington Pepping

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    191
    DANKE erst einmal für die schnelle Antwort ;)

    Welche sind den die besseren:

    SO-DIMM 4096MB PC3-8500 (1066MHz ) MacBook / Pro (Late 2008) -Hynix Original
    SO-DIMM 4096MB PC3-8500 (1066MHz ) MacBook / Pro (Late 2008) -Micron Original

    Sind die 8GB RAM (100%ig kompatibel zu meinen MacBook 13" Unibody Late 2008) unter Leopard verfügbar oder NUR unter Snow Leopard ???

    Stimmt das: Wenn auf seinen MacBook Snow Leopard installiert ist das dieses dann mehr Arbeitsspeicher unterstützt was bei Leopard nicht der fall ist?

    Hat einer vielleicht es mal getestet oder gibt es Testberichte hab leider dazu NICHTS 100%ig gefunden !!!

    Ich hab mal jetzt genauer hingesehen bei meinen MacBook Modell würden bei 8GB NUR 6GB anzeigen oder unterstützen. Wenn das der fall ist dann kann ich mir doch einen 4GB Riegel und einen 2GB Riegel kaufen oder ist es besser gleich 2 x 4GB zu holen?

    Weiß einer von euch ob man die RAMs auch wieder zurück schicken kann falls das MacBook rumzickt?
     

    Anhänge:

    #3 enyce-ny, 27.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.09
  4. zahnriemen

    zahnriemen Cripps Pink

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    153
    Hi


    hier gibt´s hunderte von Beiträgen genau zu deinem Thema. Warum kommt jeden zweiten Tag ne Frage nach RAM für einen MB(/Pro) 08 oder 09?
     
  5. MadMikel

    MadMikel Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    31.08.09
    Beiträge:
    466
    Weils halt so einfacher ist als das ganze Forum zu durchsuchen.
    Ja, ich weiss es gibt die Suchfunktion ;)

    Weil, der Mensch ist ein Gewohnheitstier.

    Du kannst es nicht verhindern. Bleib :cool:

    In diesem Sinne
    MM
     
  6. kip

    kip Antonowka

    Dabei seit:
    19.03.09
    Beiträge:
    357
    Natürlich.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Fernabsatzgesetz
     
  7. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Ein MB 5.1 kann laut Mactracker nur 6GB. 8GB machen wohl nur Probleme und führen zu einem instabilen System.
     
  8. Kiwii2006

    Kiwii2006 Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    1.000
    8GB werden wohl auch garnicht erkannt und sind vergeudetes Geld.
     
  9. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    hoffentlich ist mactracker bald eine vorraussetzung für einen forumsbeitritt
     
  10. enyce-ny

    enyce-ny Allington Pepping

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    191
    soll das jetzt heißen das wenn ich mir die 8GB hole nur 6GB angezeigt werden und das System voll scheiße läuft?

    Ich dachte das unter Snow Leopard man mehr Arbeitsspeicher in seinen MacBook einpflanzen kann und diese die akzeptiert werden oder liege ich da falsch?
     
  11. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Snow Leopard kann meines Wissens nach sogar mit noch mehr als 8GB RAM umgehen. Der Prozessor des MacBooks aber leider nicht.
     
  12. Kiwii2006

    Kiwii2006 Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    1.000
    Die Begrenzung kommt vom Mainboard und nicht von der Software.
    Theoretisch könnte Snow Leopard auch 128 GB RAM oder mehr verwalten.
     
  13. phkl

    phkl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    19.10.07
    Beiträge:
    838
    nein 16TB RAM
     
    Kiwii2006 gefällt das.
  14. Johannes.mac

    Johannes.mac Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    12.04.09
    Beiträge:
    1.407
    Du bist hier nicht bei Windows und seinen bescheuerten 32bit / 64bit Problemen. :) Obwohl Leopard noch nicht vollständig 64bit ist, kann es mehr als 4GB Ram ansprechen, ob 6 oder 8 macht da keinen Unterschied; dieses wird lediglich vom Logicboard (bzw. Mac-Modell) bestimmt. Das Macbook soll wohl mit bis zu 6GB zurechtkommen, vom Dual Channel Ram kann man dann allerdings nicht mehr profitieren (es sei denn, du findest 3GB Riegel :)).
     
  15. enyce-ny

    enyce-ny Allington Pepping

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    191
    ja was soll ich jetzt machen?

    kann man die RAM Riegel denn wenn man unzufrieden ist z.B. System unstabil etc. wieder zurück schicken?
     
  16. Kiwii2006

    Kiwii2006 Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    1.000
    Darum auch oder Zusatz"oder mehr".
    Aber hast ja Recht. ;)
     
  17. N0ob

    N0ob Allington Pepping

    Dabei seit:
    28.04.07
    Beiträge:
    190

    .
     
  18. enyce-ny

    enyce-ny Allington Pepping

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    191
    wieviel vorteile bringt mir dieser Dual Channel und was genau ist das eigentlich?
     
  19. kip

    kip Antonowka

    Dabei seit:
    19.03.09
    Beiträge:
    357

    nein 16EB
    *auch klugscheissen will*

    2^64 = 18,446,744,073,709,551,616
    18,446,744,073,709,551,616 / (1,024 x 1,024) = 16EB

    Allerdings sprechen wir hier von der theo. Grenze eines 64Bit Betriebssystem. Ob die Intel CPUs die vollen 64 Bit zur Adressierung des Speichers zur Verfügung stellen müsste ich erst googeln :oops: AMDs stellen zb IIRC nur 52Bit zur Verfügung.

    @Topic: Dual Channel bringt einem normalen Anwender mEn keine essentiellen Vorteile. Du kannst also dein MB ruhig mit 1*2GB und 1*4GB bestücken, wenn du gerne ans Memory Limit gehen willst.
     
  20. broesel

    broesel Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    401
    Also ich hab gehört in die MBP's der letzten Generation gehen 32GB rein :oops::oops::oops:
     

Diese Seite empfehlen