1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Was ist bei Saturn los ?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von mgrasek100, 01.11.06.

?

Sollte es Apple bei großen Shops geben ?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 04.11.06
  1. Ja, denn Apple wird bekannter

    17 Stimme(n)
    43,6%
  2. Nein, Apple hat das nicht nötig

    6 Stimme(n)
    15,4%
  3. Nein, Apple verkommt zum Ramschprodukt

    11 Stimme(n)
    28,2%
  4. Ja, denn durch Intel hat Apple nun ne riesige Chance seine Konkurrenten abzuhängen

    5 Stimme(n)
    12,8%
  1. mgrasek100

    mgrasek100 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    543
    Hallo Leute,

    meint ihr, dass Saturn die Apple Produkte wieder aus dem Sortiment nimmt ?

    Ich kann mich daran erinnern, dass Saturn schon einmal Apple Sachen angeboten hatte.
    Mittlerweile wurde ja bei Saturn und Karstadrt ein neuer Bereich eingerichtet.
    Allerdings war vor einigen Tagen schon die Übersetzungssoftware für den Ipod im Store Dortmund nicht mehr verfügbar und soll nach Anhaben eines Mitarbeiters auch nicht mehr reinkommen
    Ich persönlich finde das schlimm, wieso lassen die großen Konzerne die Produkte nich tmal im Markt ?

    Ich meine Nachfrage kanns kaum sein, bei uns ist der Apple Bereich immer gut besucht, Ipods werden auch oft gekauft und seitdem es Intel Macs gibt, werden sicherlich auch dort die Verkaufszahlken steigen.

    Also Leute ich finde, es sollte sich mal einige Gedanken machen und sich auch darüber beschweren, wiesoSaturn und Co. wieder anfangen Produkte abzubauen oder ?
    Was meint ihr dazu ???
     
    1 Person gefällt das.
  2. t3ddy

    t3ddy Gast

    Das gabs vor ein paar Wochen schonmal (auch mit Abstimmung).

    Gruß T3d
     
  3. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    In der Kölner »Zentrale« gibt's auch weiterhein einen Apple Bereich (also letzte Woche war er noch da, und die haben gerade erst umgebaut). Warum fragst Du nicht einen Saturn-Mitarbeiter?
     
  4. Dirion

    Dirion Braeburn

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    47
    Also beim Saturn auf der Kö in Düsseldorf bauen die gerade auch die ganzen Macs ab - allerdings liegt das wohl daran, dass die dort umbauen. Ein Verkäufer erzählte mir, dass die ihre "Apple-Ecke" sogar noch ausbauen wollen - Einweihung wäre dann am 16.11.06. Werde dann wohl an dem Tag mal vorbeischauen.
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Apple hat immer wieder mal in Europa seine Mac Produkte bei Geiz und Blöd Markt angeboten, ebenso beim Niedermeyer. Meiner Ansicht nach schadet das der Marke mehr als es Verkäufe bringt. Das Shop-Personal ist so erschrecken ahnungslos, daß man beinahe wegen Rufschädigung gegen sie vorgehen müßte. Ich finde daher, daß Apple dort nicht gut aufgehoben ist. Jedenfalls nicht mit Macs. iPods von mir aus gerne aber die Computer gehören in den Fachhandel mit Verkäufern die sich auskennen.
    Gruß Pepi
     
  6. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    @pepi

    Wenn alle Elektronikhersteller das machen würden, gäbe es kein MM/Saturn mehr. ;)
    Das Personal ist in allen Bereichen ahnungslos oder sogar dumm. Falsche Auskünfte sind doch an der Tagesordnung. Wenn man Beratung haben will, sollte man auch auf keinen Fall einen solchen Markt aufsuchen.
    Weder in Halle noch in Leipzig gibt es bei MM oder Saturn überhaupt eine Apple-Ecke; zumindest nichts das diesem Namen gerecht werden würde. Und es gibt sage und schreibe ein Notebook-Modell (MB 2GHz) und dann natürlich die diversen iPods. Das war's. Anscheinend fehlt hier immer noch die Kaufkraft.
     
  7. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    was da ganz geschickt wäre: von apple geschulte und eingesetzte promotoren. also fachberater die NUR im auftrag von apple in den metro märkten stehen und dort die hausinternen fachkräfte unterstützen.
     
  8. AXE_effect

    AXE_effect Empire

    Dabei seit:
    15.07.06
    Beiträge:
    86
    habe auf "nein" geklickt. Aber nur weil Apple es nich nötig hat. Aber eigentlich sollten ein paar Geräte schon vorhanden sein.. damit ich mit der iSight rumspielen kann xD Im Staurn in Düsseldorf hab ich 1,5 Stunden am 24" iMac verbracht xD
    Lange Reder kurzer Sinn: Wenn der Service /Beratung stimmt ist es ok.

    EDIT: Im Saturn in Osnabrück hingegen ist die Beratung auf dem Gebiet Apple grauenhaft. Sogar beim iPod und da braucht man ja nun wirklich sonderlich viel Fachwissen...
    Also eigentlich bin ich geteilter Meinung...
     
  9. Arthur

    Arthur Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    22.02.05
    Beiträge:
    480
    Ich war a Samstag vollkommen überrascht, als ich bei Saturn in Mannheim einen iMac 17" und MacMini gesehen habe. Allerdings hat sich kein Verkäufer sehen lassen, als interessiert an diesen Teilen stehen blieb.
    Software gibt es allerdings keine, dazu muss ich weiter zu Gravis oder im Internet nachschauen, ebenso bei irgendwelchen Peripherieteilen.
    Ich würde es mir dreimal überlegen, ob ich bei einem "Geizigen" bzw. "Blöden" Laden ein solches Teil kaufen würde, zumal ich bei Media vor einigen Tagen bei einem Verkaufsgespräch mitanhören musste , wie ein Fachverkäufer davon abgeraten hatte einen Monitor am Digitalen Eingang anzuschliessen.
    Verkaufen wollen sie wohl diese Geräte, aber danach soll die Kundschaft gefälligst ruhig bleiben, und nicht noch irgendwelche Fragen stellen,
     
  10. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Das Problem mit dem Wissensstand des Personals betrifft nicht nur Blödmarkt & Co. und nicht nur Apple Produkte, wobei es mir kürzlich im Saturn in München extrem negativ aufgefallen ist.

    Trotzdem sollte man bedenken, dass in solchen Märkten natürlich nicht die Cracks arbeiten, die haben weit bessere Angebote, nicht nur finanzieller Art, sondern auch was die Tätigkeit an sich betrifft.
     
  11. Apfelmann70

    Apfelmann70 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    17.08.06
    Beiträge:
    248
    Hatte Heute mal einen Apple User und Verkäufer im Saturn der sich liebevoll um die Mission der Mac Jünger kümmert gefragt, wie es mit Apple bei ihnen aussieht? Ob sie Apple rausnehmen und er schrieb:
    "Wenn das so sein sollte, dann würde ich mein Job sofort an den Haken hängen :)
    NEE, Apple bleibt bei SATURN, das ist so sicher wie das Armen in der Kirche!!!
    Es ist nur so, das jeder Saturn selber bestimmen darf, ob er Apple mit ins Sortiment nimmt oder ni.
    Siehe bei uns in DD: Saturn Reick hat nix außer iPod und was zentralseitig zugeteilt wird (Werbung) und wir (Saturn AMG)
    haben Apple im Programm und wir bestellen auch selbständig nach, wenn Ware raus ist.
    Und zwar baut Apple Deutschland sogenannte Shop in Shop Systeme in Saturn Märkte, d.h. Saturn Märkte die Apple verkaufen wollen
    bekommen eine Apple Welt (siehe bei uns)
    Jetzt alles klar?"

    Und noch ein Komentar: "Gut O.K. Apple Software ist bei uns Problem, aber das liegt daran Ware im Computerbereich innerhalb von 6 Wochen verkauft haben müssen.
    Und wenn sich da keiner aus kennt ist das schwierig. Ich setz mich dafür immer zwar ein die wichtigste Software da zu haben, aber vieles ist auch gar nicht für uns erhältlich.
    d.h. wir können also Software bestellen, aber ob wir das bekommen ist immer eine zweite sache, da wir nur bei der Zentrale gelisteten Lieferanten bestellen können.
    Das nur so nebenbei. Promotor haben wir auch :)"

    He, ich bin stolz auf solche User die in forderster Front für die MACht, alles einsetzen!
     
  12. raketenmann

    raketenmann Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    30.12.03
    Beiträge:
    335
    Ich verstell im Saturn gern die Macs. Ruhezustand nach 2 Minuten uns so. Hihi. Die Fachverkäufer, die bei uns rumlaufen, kommen da erstmal ins Grübeln. Ein Riesenspass! Laufen ja alle im Admin-Modus.


    Und es komme mir niemand damit, dass ich damit der allgemeinen Verbreitung des Mac entgegenwirke! Spass muss sein!:-D
     
    Ephourita gefällt das.
  13. Apfelmann70

    Apfelmann70 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    17.08.06
    Beiträge:
    248
    Tolle Leistung, Respekt o_O
    Damit werden Mac´s für Win-Menschen echt attraktiv gemacht......
     
  14. raketenmann

    raketenmann Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    30.12.03
    Beiträge:
    335
    ah, ja ... Kreuzzüge für ne Handelsmarke. Ich hab meine Pflicht vergessen.

    Hast Du meinen zweiten Absatz gelesen?
     
  15. mgrasek100

    mgrasek100 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    543
    Genau das ist doch das Problem von Apple oder ?
    Ihr berichtet hier alle von negativ Erfahrungen und wollt dann dort nicht mehr einkaufen gehen...
    Das Ende vom Lied wird dann sicher wieder sein, dass die großen Ketten Apple aus dem Sortiment nehmen und dass Apple weiterhin ein Nischenprodukt bleiben wird, mangels an BEkanntheit.
    Ich selber habe mich jahrelang mit Windows angequält, weil ich einfach nicht wusste, dass es noch was anderes gibt.
    Also wenn der Mitarbeiter dort euch nicht bedienen will, würde ich mich mündlich bzw schriftlich beschweren.
     
  16. crashpixel

    crashpixel Goldparmäne

    Dabei seit:
    22.12.04
    Beiträge:
    557
    In Dortmund im Saturn (Innenstadt) gibt's auch einen kompletten Gang Apple-Produkte. Dort stehen neben den MacBooks (Pros) auch alle drei iMac-Varianten sowie ein MacPro mit 30''-Cinema - für die Geiz-ist-geil-Kundschaft natürlich ein schicker Monitor, mit dem Preisschild daneben wird der aber recht schnell uninteressant (mir geht's da übrigens nicht anders). Egal. Was ich eigentlich sagen will: dort arbeitet ein Typ, der nur für diesen Gang zuständig ist, der sich um die Rechner kümmert, der BootCamp oder eben OSX demonstriert, der durchaus kompetent Auskunft gibt und eigentlich immer da ist, wenn jemand eine Frage hat. Ich empfinde die Mac-Ecke in diesem Saturn durchaus angebracht und das Interesse der Leute ist auch sehr groß - man muß sich eigentlich ständig durch diesen Gang drücken, irgendwer steht immer vor den Rechnern.

    Ob die was verkaufen? Hm, Gravis, ein paar Kilometer weiter, ist i.d.R. ein paar Euro günstiger als Saturn, bietet Studenten diese Edu-Gutscheine und verkauft deutlich mehr Software als Saturn - dort gibt's nur ein paar Spiele sowie Office. Gravis besitzt eine Hardware-Werkstatt und drückt einem z.B. auch mal eben einen RAM-Riegel in den Rechner, dies geht bei Saturn eben nicht. Deshalb kauf ich nichts bei Saturn, aber zum Gucken ist's ganz schön ;)
     
  17. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    @mgrasek100

    [polemikmodus]
    Schlechter bzw. gar kein Service gehört aber anscheinend zum normalen Geschäftsgebahren. Vielleicht wollen die Leute auch für dumm verkauft werden. Keine Ahnung. Wenn ich z.B. höre, dass der AMD-Prozessor dran Schuld sein soll, dass ein DVD-Laufwerk nicht funktioniert und man sich lieber einen Intel anschaffen soll, ist das nun mal dreisteste Verdummung. Oder als ich mir ein TFT zulegen wollte, habe ich mir mal den Spaß gegönnt mich bei Saturn "beraten" zu lassen. Ich habe danach beschlossen doch woanders hin zu gehen. Der "Berater" konnte keine von mir gestellte Frage beantworten. Alles war wolkig, unsachlich oder sogar gänzlich falsch. Und dabei bin ich höchstens fortgeschrittener Normaluser; stelle also nicht wirklich tiefergehende Fachfragen oder so. Mag sein, dass das Einzelfälle sind, aber in allen MM/Saturn/etc in meiner Umgebung sieht es ähnlich aus.
    Ich finde es immer wieder bemerkenswert, wie punktgenaues Marketing, diese "Fachmärkte" ihre Reputation in der Bevölkerung bekommen. Sie sind (meistens) überteuert (nicht nur gegenüber dem Internet) und liefern dafür keinen Service. Na dann gute Nacht!
    Und wenn dann die kleinen iPods Ewigkeiten nach der Markteinführung auftauchen, werden sie zum "Super-Sonder-Angebots-Preis" teurer vertickt, als die Preise rundherum.
    Mir scheint es auch, dass diese Märkte nur dafür da sind, den Leuten des Prekariats das Geld aus der Tasche zu ziehen. Nicht mehr und nicht weniger. Achja und an dem einen MB, was es bei Saturn gibt, habe ich noch nie jemanden stehen bleiben sehen (außer ich selbst ;)). Die kloppen sich dann lieber um diese ach so tollen Acer-Notebooks.

    [/polemikmodus]
     
  18. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    was uns indirekt wieder zu dem artikel macuser-bmw-penisneid-verhalten-switchern-gegenüber bringt. media markt ist blöd und deshalb kaufen da ja auch nur blöde ein, wir dürfen nicht zulassen das apple sich dort mit blöd infiziert und unser aller ruf schadet!wer geizig ist kauft sich eh einen win pc!

    und jetzt werdet bitte net böse, ich versuch auch nur mal witzig zu sein. :-D
     
  19. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    also ich hab schon macs bei saturn und bei apple händlern gekauft, das produkt war immer ok.
    bei saturn nen pixelfehler, ohne anstalten umgetauscht.
    ich sehe den vorteil bei saturn jedoch darin, dass ich mal eben meine kreditkarte zücken kann und mir das teil was ich mir grad angesehen habe auch mitnehmen kann. bei gravis nicht möglich, da die nur EC karte nehmen...
    war die tage erst wieder bei gravis und ich muss sagen, ich finde den service nicht unbedingt besser - zumindest wenn man weiss was man will und keine beratung braucht, gibt es keinen unterschied. bei saturn hingegen finde ich es auch angenehmer mal ne längere zeit an den geräten rumstehen zu können da nicht wie bei gravis der ganze laden voll steht mit leuten die die geräte testen wollen weil es nichts anderes gibt ...
    zudem hat saturn den vorteil wenn man mal noch andere "teile" braucht, wie externe gehäuse etc. da hat der saturn doch mehr auswahl ...
     

Diese Seite empfehlen